Fotograf werden we-love-house.fm
Anmelden [x] angemeldet bleiben


Kostenlos registrieren

Spielbank Berlin zieht um - ein Gewinn für die Spieler?

Das letzte Mal, als die Spielbank so richtig Schlagzeilen machte mit einem Gewinn, ist schon einige Jahre her. Der berühmte Berlin-Jackpot wurde von einer Berlinerin mit einer runden Summe von 556.000 Euro geknackt. Ein Gewinn in der Höhe ist immer Grund zur Freude. Grundsätzlich ist jeder Gewinn Grund zur Freude doch bei einer halben Millionen ist die Freude doch schon ziemlich ernst, denn eine solche Summe kann das ganze Leben verändern. Mit nur 50 Cent kann man den Berlin-Jackpot knacken. Der Jackpot liegt immer bei rund 500.000 - für ein landbasiertes Casino ist das gar nicht so übel. Viel mehr noch kann man allerdings bei progressiven Jackpots bei den Automaten wie z. B. dem Mega Moolah Spielautomat machen. Hier fängt der Jackpot bei 1 Million an und wächst von dort weiter, quasi unendlich, und ein Jackpot-Gewinn kann mehrere Millionen betragen.

Ein Gewinn für die Berliner Spielbank?

Über die Jahre hinweg hat das Casino wohl keine allzu großen Schlagzeilen gemacht, jedoch konnten regelmäßig Gewinne verzeichnet werden - für das Casino auf jeden Fall, sollte man meinen. Die Berliner Spielbank hat insgesamt vier Standorte und hat im Jahr 2015 einen Umsatz von ca 68 Millionen Euro verzeichnet. Ein Mangel an Einnahmen könnte daher nicht möglicherweise der Grund für den geplanten Umzug sein? Spekulieren kann man natürlich - und viele Berliner tun das auch, doch nach eigenen Aussagen hat die Spielbank bisher am Potsdamer Platz keine schlechte Zeit gehabt. Nur verspricht man sich vom neuen Standort höhere Umsätze.

Wenn man bedenkt, dass die City-West sich einst als Vergnügungs- und Geschäftszentrum entwickete, dann kann man sich für ein Casino eigentlich keinen besseren Spielzug vorstellen. Zweifelsfrei ist die City-West ein Anziehungspunkt für Touristen und Geschäftsleute gleichermaßen. Nebenher wird dort ein eigenes Gebäude extra für die Spielbank gebaut. Noch steht es nicht, und der Umzug ist auch erst für 2020 geplant. Das heißt, die Spielbank bleibt den Nachbar am Potsdamer Platz noch ein paar Jährchen erhalten.

Wer keine Lust hat, zukünftig in einen anderen Stadtteil zu reisen, um seiner Spielbank zu folgen, der könnte sich dann vielleicht zu Millionen anderer Spieler gesellen, und das Vergnügen demnächst im Internet suchen. Hunderte von Spielcasinos reißen sich dort um die Gunst des Kunden. Die Vorteile des Online Gambling sind schnell erklärt, man muss keine Reise, auch nicht den kleinsten Transportweg, auf sich nehmen; die Auswahl von Spielen ist unerschöpflich; wenn einem das eine Casino zu langweilig werden sollte, wechselt man in Sekundenschnelle in ein anderes; in den Online Casinos gibt es Willkommensboni, Treueboni, Freispiele, viele Dinge, die man in einer Spielbank nicht bekommt. Und ein weiterer Vorteil ist, dass es auch keine Öffnungszeiten hat, weder im virtuellen noch im Live Casino, wo man mit echten Croupiers spielt.

Doch im Online Casino fehlt natürlich ganz klar der Faktor Tradtion und schick ausgehen. Casino Royale a la James Bond Gefühl - das bekommt man im Online Casino so schnell nicht, es sei denn, man hat viel Fantasie. So werdne viele Kunden eben doch bei der Spielbank bleiben, zumindest manchmal, wenn sie Lust auf die echte Casino-Atmosphäre haben.

Bild: ToNic-Pics (CC0-Lizenz)

Unterhaltung