Feedback geben Fotograf werden we-love-house.fm SellNews
Frohe Ostern!
20.04.14 | 344.454 Mitglieder | 1.240 Online
Du bist in
Umkreis: 25 km

x
Anmelden [x] angemeldet bleiben


Jetzt registrieren Facebook: Connect/Login

Sa. 03.03. Klitschko vs. Mormeck

IBF-und IBO- Schwergewichtsweltmeister und WBO-und WBA-Superchampion Wladimir Klitschko kommt nach seinem grandiosen Sieg über David Haye zu seiner nächsten Titelverteidigung wieder nach Düsseldorf. Der unumstrittene Superchampion des Schwergewichts wird am 3. März in der Düsseldorfer ESPRIT arena vom Franzosen Jean-Marc Mormeck herausgefordert.

Wladimir Klitschko (35) ist nach seinem großartigen Sieg im Vereinigungskampf gegen David Haye nach wie vor die Nr.1 im Schwergewicht. Der Olympiasieger von 1996 bestreitet gegen Mormeck bereits seinen 20. WM-Kampf. Sein Rekord als Profi liegt bei 56 Siegen, davon 49 vorzeitig und nur 3 Niederlagen.

Das ist der Gegner

Mormeck ist 39 Jahre alt und amtierender WBA-International-Champion im Schwergewicht. Mormecks Rekord als Profi steht bei 36 Siegen, davon 22 durch KO und vier Niederlagen. Zwei seiner Niederlagen erlitt Mormeck als unerfahrener Jungprofi bereits in seinem 4. und 5. Profikampf.

Mormeck wurde 2002 WBA-Cruisergewichtsweltmeister. Er holte sich den Titel gegen den legendären Virgil Hill, den er sogar vorzeitig besiegte. Es folgten mehrere Titelverteidigungen und gegen den ungeschlagenen WBC-Champion Wayne Braithwaite sogar eine erfolgreiche Titelvereinigung. Eine Niederlage gegen O`Neil Bell konnte Mormeck im Rückkampf wieder ausgleichen und sich erneut die WM-Gürtel von WBA und WBC sichern.

Mormecks letzte und schmerzlichste Niederlage kam dann in der Titelverteidigung gegen den Engländer David Haye. In Runde 4 hatte Mormeck Haye am Boden und sah schon wie der sichere Sieger aus, bevor er dann durch technischen KO in Runde 7 verlor. Nach der bitteren Niederlage gegen Haye stieg Mormeck 2009 ins Schwergewicht auf und hat dort bisher alle Kämpfe gewonnen.

Er schlug dabei u.a. den mehrfachen Nordamerikanischen Meister und zweimaligen WM-Herausforderer Fres Oquendo ebenso überzeugend wie zuletzt den starken Usbeken Timur Ibragimov. Mormeck wird von allen großen Weltboxverbänden, die Wladimir Klitschko als Weltmeister führen (WBA, IBF, WBO und IBO) unter den Top Ten geführt.

>> Hier kommt Ihr zu den Tickets!




Unterhaltung