Feedback geben Fotograf werden we-love-house.fm
x
Anmelden [x] angemeldet bleiben


Jetzt registrieren Facebook: Connect/Login

Vom Seitensprung zur Affäre: Privatdetektive bringen Licht ins Dunkel

Es wird dieser Tage viel über offene Beziehungen und Paare geschrieben, die keine Lust mehr auf Eifersucht haben. Fakt ist jedoch, dass längst nicht jeder Mensch, der in einer Beziehung lebt, seine Gefühle einfach abschalten kann. Und so hoffen die meisten Paare immer noch, dass es ihnen irgendwie gelingen wird, ihren Schwur der ewigen Treue auch einzuhalten. Leider holt die Realität auch die hartnäckigsten Idealisten bisweilen ein. Gerade auf Weihnachtsfeiern passiert es immer wieder, dass man schwach wird und mit dem Chef, einer Kollegin oder dem Mitarbeiter eine leidenschaftliche Nacht verbringt. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Weihnachtsfeier in einer dieser Top-Locations in Frankfurt oder im Büro selbst stattfindet.



In einer nicht repräsentativen Umfrage eines Seitensprungportals gab ein Drittel der Befragten an, schon einmal Sex auf einer Weihnachtsfeier gehabt zu haben. Dass ausgerechnet Weihnachtsfeiern so prädestiniert für Seitensprünge sind, liegt mit Sicherheit auch daran, dass die Stimmung kurz vor Weihnachten ohnehin ausgelassen und freundlich ist. Wenn nun noch Alkohol im Spiel ist, fallen die letzten Hemmungen. Oft ist eine Weihnachtsfeier die einzige Gelegenheit im Jahr, mit dem Kollegen, für den man schon immer schwärmt, ganz in Ruhe zu sprechen oder der Kollegin, die normalerweise businessmäßig im Hosenanzug auftritt, ein Kompliment für ihren tollen Look zu machen.

Seitensprünge sind verzeihbar, Affären oft nicht

Ein Seitensprung auf der Weihnachtsfeier bleibt oft unentdeckt. Kommt die heiße Nacht doch an die Öffentlichkeit, gilt es, den Schaden zu begrenzen. Im Büro lässt sich der gute Ruf nach ein paar Monaten wiederherstellen. Die Partnerin oder der Partner können einen einmaligen Ausrutscher zum Glück oft verzeihen.

Was aber, wenn aus dem Seitensprung eine echte Affäre erwächst? Länger andauernde Affären sind ein echter Vertrauensbruch. Eine Affäre zu vertuschen, erfordert ein hohes Maß an Planung und ist nicht mehr mit einem spontanen Hormonüberschuss erklärbar. Wenn ein Partner oder die Partnerin den Verdacht hat, dass der jeweils andere eine Affäre hat, ist es wichtig, diesen lückenlos aufzuklären.


Wie aber lässt sich herausfinden, ob der Partner wirklich betrügt? Wohl niemand möchte sich die Blöße geben, selbst mit der Kamera vor dem Büro zu warten und zu schauen, mit wem die Ehefrau oder der Ehemann zur Mittagspause geht oder ins Auto steigt. Kaum vorstellbar, was passiert, wenn man beim Spionieren ertappt wird.
Wer nach einem Detektiv in Frankfurt oder im Rhein-Main-Gebiet sucht, der diese Aufgabe professionell übernimmt, sollte es bei der Detektei Lentz versuchen. Die bekannte Detektei in Frankfurt ist darin erprobt, Seitensprünge aufzudecken und Belege für eine Affäre zu sammeln.

Bildrechte:
gabriele Planthaber  / pixelio.de
Jens Bredehorn / Pixelio.de


Unterhaltung