Fotograf werden we-love-house.fm Anlagenverleih24.de
Anmelden [x] angemeldet bleiben


Kostenlos registrieren

*WIN* 10 Tipps Frühstücken & Brunchen in Frankfurt 2017


Ob Italienisch mit Parmaschinken, Mailänder Salami, Mozzarella und Espresso. British Breakfast mit Rührei, Sausages, Marmelade und schwarzem Kaffee. Französisch mit Croissant und Milchkaffee. Fitness-Frühstück mit Müsli, Kräuterquark und frischem Obst. Oder vegetarisch oder vegan mit einem laktosefreien Latte Macchiato. Ob im Strandcafe im Nordend, im Margarete in der Altstadt oder im Mainkai Café mit Blick auf die Skyline und den Main: Frühstück ist die erste und wichtigste Mahlzeit des Tages! Und so lecker... Tipps und Empfehlungen rund um das perfekte Frühstücken und Brunchen in Frankfurt präsentiert Euch stadtleben.de (von Alex Reichwein).

FOLGENDE LOCATIONS STELLEN WIR EUCH 2017 VOR:
***WIN - VERLOSUNG - WIN***
Stadtleben.de
und ausgewählte Partner verlosen wieder Gutscheine im Wert von 1000€. Schreibt einfach eine E-Mail mit dem Betreff "Frühstücken & Brunchen in Frankfurt" und Eurer Lieblingslocation (oder einem Tipp, den wir hier noch nicht haben) sowie Eurer Postadresse an gewinnen@stadtleben.de - und mit ein wenig Glück winkt ein Gewinn!

Jetzt ist es an Euch, alle auszuprobieren und Eure perfekte Frühstücks- und Brunch-Location in Frankfurt zu finden! Wir wünschen Euch dabei einen schönen Start in den Tag. Euer stadtleben.de-Team.

Matilda's Kitchen, Westend - Breakfast, Lunch, Cake und Catering

Das Matilda's Kitchen, im Westend direkt an der Goethe-Universität im Grüneburgweg gelegen, ist der ideale Ort für alle, die Salziges, Deftiges und Süßes in allen Variationen mögen - und das hausgemacht und gesund und in lounchiger Bistroatmosphäre. Insbesondere Studierende kommen hier auf ihre Kosten, bekommen sie hier doch die Nervennahrung für die anstrengende Prüfungszeit. Das Matilda's Kitchen ist bei stadtleben.de neu dabei!

Das Konzept von Julia Hofmann & Team ist es, die Gäste sowohl mit Frühstück und Lunch als auch mit allerhand Torten, Kuchen und Gebäck zu versorgen - und Catering anzubieten. Beim Frühstück ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Aus der Süßen Abteilung gibt es hausgemachte Waffeln (mit Puderzucker, Nutella oder hausgemachter Marmelade), Butter- oder Mandelcroissants, Zimtschnecken, hausgemachte (auch vegane) Knuspermüslis (mit Obst und Joghurt oder Sojamilch) oder hausgemachten Himbeerquark und Obstsalat. Aus der Salzigen Auswahl gibt es hausgemachte belegte Stullen oder Croissants (u.a. mit Pastrami oder Walnuss-Brie oder Humus und gegrillter Aubergine), Eierspeisen (mit Feta und Tomaten) und eine Auswahl von drei Menü-Frühstücken (das "Matildas Croque Madame", das "Käsige" und das "Fitness"). Dazu gibt es einen frisch gepressten Apfel-Möhren-Orange-Ingwer-Saft, hauseigenen Kaffee (auch mit laktosefreier Milch und Soja- oder Hafermilch) und Cupper Tea-Sorten. Und wer erst zu Mittag kommt...hier geht es zur wöchentlich wechselnden Karte.

>>
Mehr über's Matilda's Kitchen (weitere Impressionen & Highlights, Anfahrt & Öffnungszeiten) gibt's im Stadtguide!

Milch und Zucker, Nordend - mit Liebe und Leidenschaft

"Wir lieben, was wir tun - mit Hingabe zum Beruf" - so lautet das Motto des Café & Barista & Bar "Milch und Zucker" in der Eckenheimer Landstraße107 im Nordend. Bei stadtleben.de ist das Milch & Zucker neu dabei.

Die Idee und das Konzept von Sascha Jockovic & Team ist es, einen kleinen, gemütlichen Treffpunkt mitten im Nordend zu bieten - für alle gestressten Businessleute, die einen schnellen Espresso und ein Croissant auf dem Weg zum Büro brauchen. Für Müßiggänger, die den Nachmittag mit einem Buch bei einem Milchkaffee, Cappuccino oder Latte Macchiato und einem Stück Kuchen im gemütlichen Wohnzimmer-Bereich verbringen wollen. Oder für Feierabendstarter, die den Tag gemütlich bei einem Glas Wein an der Bar und einem leckeren kalten oder warmen Snack ausklingen lassen möchten.

Besonders das Frühstück ist zu empfehlen: Die Auswahl reicht von Klassisch (Mailänder Salami, Schinken, Brie, Gouda) über Käsig (Edamer, Tilsitter, hausgemachter Kräuterfrischkäse) bis Von Allem Etwas (mit Deftigem, Süßem und Gesunden Obst und Müsli). Außerdem gibt es Gutes vom Ei (Eier im Glas, gekochte Eier, Spiegel- und Rühreier), Hafer, Müsli & Co (heiß, mit Obst oder Nutella) und frische Obstsorten. Und frisch gepresste Säfte und die Kaffeespezialitäten aller Art von Backyard Coffee. Und wer es gerne Leicht oder Deftig mag, wird an den Rührei-Spezialitäten mit frischem Gemüse und Ziegenkäse, einer Brotzeit oder den hausgemachten und frisch gebackenen Weißbrot-Kreationen (mit Kochschinken oder Bergkäse und Spiegelei oder Hähnchenbrust und Tomaten und Salat) Freude und Gaumengenuss haben. Hier geht es zur Karte...

>>
Mehr über's Milch und Zucker (weitere Impressionen & Highlights, Anfahrt & Öffnungszeiten) gibt's im Stadtguide!

*WIN* stadtleben.de verlost zusammen mit dem MILCH UND ZUCKER: *WIN*
10 Gutscheine
im Wert von jeweils 10€. Schreibt einfach eine Email mit dem Betreff "MILCH und ZUCKER" und Eurer Postadresse an gewinnen@stadtleben.de - und mit ein wenig Glück winkt einer der Gutscheine als Gewinn!

Bistro & Bäckerei Baguette Jeanette, Bornheim - Frankreich trifft Frankfurt

Die Bäckerei und Patisserie "Baguette Jeanette" findet man in Bornheim auf der oberen Berger Straße, direkt auf Höhe der U-Bahn-Station Bornheim Mitte. Bei stadtleben.de ist das Baguette Jeanette neu dabei.

Die tageslicht-hellen Räumlichkeiten, die echte Pariser Brasserie-Atmosphäre versprühen, und der Außenbereich auf der größten Flaniermeile Frankfurts laden zum Verweilen, Entspannen und Genießen ein. In der Bäckerei hat man die Auswahl zwischen einem schier unerschöpflichen Sortiment an französischen und anderen klassischen Backwaren (den Viennoiseries) - vom französischen Baguette und Croissants über Brioches (aus Hefeteig) und Tartes bis zum hessischen Bauernbrot ist alles da, was es zu einem tollen Frühstück oder einer deftigen Brotzeit braucht.

Das Bistro bietet Frühstücks-Variationen (die von "Frankfurt geht aus" mehrfach in der Rubrik "bestes Frühstück Frankfurts" ausgezeichnet wurden) und samstags und sonntags sowie an Feiertagen von 9 bis 14 Uhr einen Pariser Brunch mit hausgemachten französischen Spezialitäten an. Wer mit einer größeren Gruppe frühstücken möchte, kann unter der Woche das Business-Frühstücks-Buffets mit Viennoiseries, einem Obstkorb, leckerem Café au lait, frisch gepressten Orangensaft und einem Obstkorb genießen. Hierfür sollte man sich jedoch vorher anmelden. Das Jeanette-Team hat sich noch etwas ganz Besonderes einfallen lassen: die Lieferung französischer Frühstücks-Kreationen oder Backwaren für größere Gruppen ins Büro oder nach Hause mit dem hauseigenen Catering-Service "Traiteur Jeanette" - so werden auch Werktage zu französischen Erlebnissen.

>>
Mehr über's Baguette Jeanette (weitere Impressionen & Highlights, Anfahrt & Öffnungszeiten) gibt's im Stadtguide!

Strandcafe, Nordend - revolutionär & historisch

"Unter dem Pflaster liegt der Strand“ - Von diesem vielversprechenden Slogan der Studentenbewegung der 1960er und 70er Jahre leitet sich der Name des Strandcafés in der Koselstraße im Nordend ab. Mitbegründet vom heutigen Tigerpalast–Chef Johnny Klinke war das Strandcafé in den ersten Jahren einer der wichtigsten Treffpunkte für politisch bewegte Studenten in Frankfurt. Viele heute prominente Politgrößen wie Daniel Cohn–Bendit, Joschka Fischer und Tom Königs debattierten damals im Strandcafé über ihre Vorstellungen einer besseren Politik und Gesellschaft. Dabei wurde dieser Ort zum Ausdruck einer jugendlichen Aufbruchstimmung und eines neuen urbanen Lebensgefühls. Das hat sich das Strandcafé auch nach dem Ende der politisch bewegten Zeit erhalten. Das Strandcafé ist auch heute noch ein Ort der Begegnung, ein Ort der Zusammenkunft von Menschen. Eine Tradition, die man für äußerst bewahrenswert halten kann.

Seit das neue Team um Judith Ott das Strandcafé im Jahr 2008 übernommen hat, bemühen sich die Macher darum, den Gästen einen Ort zu bereiten, an dem man sich wohl fühlen kann. Neben der warmen und einladenden Gestaltung der Räume, setzt das Strandcafé vor allen Dingen auf einen persönlichen Umgang mit den Gästen und ein breit aufgestelltes, aber bodenständiges Angebot an Speisen und Getränken, bei dem viel Wert auf Frische und Nachhaltigkeit der verwendeten Produkte sowie auf höchste Sorgfalt bei der Verarbeitung gelegt wird. So hoffen die Strandcafé-Macher, dass sich die Kinder und Kindeskinder der „Revolutionäre” genau so wohl fühlen wie einst ihre Mütter, Väter, und Großeltern.

So kann man im Strandcafé vorzüglich frühstücken und brunchen. Zum vielfältigen Angebot gehören u.a. die klassische Variante Croissant, Marmelade und Butter, die italienische Variante mit ital. Landschinken, mariniertem Ziegenkäse, Oliven und Chilimarmelade mit einem Brotkorb oder die nordische Variante mit Räucherlachs, Frischkäse, kleinem Obstsalat und Brotkorb mit Toast. Zur Auswahl stehen auch Müslis, Joghurts, Quarkspeisen und Salate, diverse Spiegel- und Rührei-Speisen und Omeletts sowie Pfannkuchen, Sandwiches, belegte Brötchen und mehr. Und wer zu den Spätaufstehern gehört und gleich Deftiges mag - zur kleinen aber feinen Tageskarte geht es hier...!

>>
Mehr über's Strandcafé (weitere Impressionen & Highlights, Anfahrt & Öffnungszeiten) gibt's im Stadtguide!

Die FABRIK, Sachsenhausen - modern & künstlerisch

Seit Januar 2014 gibt es in Frankfurt einen neuen Ort zum Brunchen! Im historischen Gewölbekeller des Kulturzentrums DIE FABRIK im Mittleren Hasenpfad in Sachsenhausen - vielen bislang nur als Veranstaltungsraum bekannt - bieten Oliver Hill und sein Team ein hochwertiges kalt-warmes Frühstücks- und Brunchbuffet an.

Lust auf Müsli, Cornflakes & Süßes, Serranoschinken & Mailänder Salami, hausgemachtes Roastbeef & Räucherlachs, Kräuterfrischkäse & Französische Käsesorten, Rührei, Joghurt & Obstsalat zum Frühstück (ab 10:00 Uhr)? Oder auf Tomaten-Mozzarella mit Basilikum, Frankfurter Gri Soß mit Ei, Bulgursalat mit Korianderminze oder Linsensalat mit Wurzelgemüse und Kirschtomaten oder Humus und Avocadocreme? Und dazu ofenfrische Brötchen und Croissants. Oder auf Wildgerichte, ausgewähltes vom Rind oder Filet, Fischcurry oder Spinatlasagne zum Brunch (ab 11:30 Uhr)? Das reichhaltige und hochqualitative Angebot wechselt immer wieder!

An Sonn- und Feiertagen lädt DIE FABRIK in der Zeit von 10:00 bis 14:00 Uhr dazu ein, von einem entspannten Frühstück in ein köstliches Mittagessen hinüber zu gleiten. Bei kaltem Wetter sorgt der offene Kamin für behagliche Atmosphäre. Und bei warmen Temperaturen lädt der hübsche Innenhof zum Essen, Trinken und Sonnenbaden ein. Und das alles für die gesamte Familie. Für Erwachsene kostet das Frühstücks- und Brunchmenü 17,50 € (inkl. Kaffee & O-Saft), Kinder bis 6 Jahren sind frei und Kinder von 6-12 Jahren zahlen nur 9 €!

>> Mehr über Die FABRIK (weitere Impressionen & Highlights, Anfahrt & Öffnungszeiten) gibt's im Stadtguide!

Stattcafé, Bockenheim - klassisch & studentisch & gemütlich

Im Herzen des neuen Hip-Stadtteils Bockenheim, am oberen Ende der Leipziger Straße Richtung Kirchplatz, in der Grempstraße in Alt-Bockenheim, da liegt das Stattcafé - eines der beliebtesten Treffpunkte für Studenten, Nicht-Mehr-Studenten, Bockenheimer, Zugezogene und überhaupt alle Menschen aus Nah und Fern, die es an die wunderschöne Stadt am Main getragen hat.

Die studentische Atmosphäre in dem Café mitten in dem belebten Viertel hat etwas, das zum gemütlichen Lesen eines guten Buches bei Kaffee-Spezialitäten ebenso einlädt wie zum schnellen Blick in die Tageszeitung bei einem Espresso. Im Café gibt es vereschieden eingerichtete Bereiche zum gemütlichen Sitzen zu Zweit oder in größeren Gruppen. Der auch im Sommer schattig gelegene Außenbereich unter Bäumen direkt vor dem Café ist ein ruhiger PLACE TO BE - und lädt zum stundenlangen Verweilen an heißen Tagen und lauen Sommerabenden unter dem gemütlichen Licht der alten Straßenlaternen, die das Kopfsteinpflaster zur Geltung bringen, ein.

Die Frühstückskarte bietet ALLES, was das Herz begehrt: diverse Ei-, Rührei- und Pfannkuchen-Spezialitäten mit leckerer Salatbeilage, für die Großen das "Große Frühstück für Zwei", für die Sportlichen das "Volkornfrühstück" (mit Müsli und Quark) oder für die mit Kater das "Fjord" (mit Lachs und Schrimps) oder "British Breakfast" (mit Ham'n Eggs and Sausages) sowie allerhand Extras (Kräuterquark, frischer Obstsalat oder Marmeladen), die das Frühstück zum Erlebnis machen. Und für die Kids gibt es das "Frühstück Kiddy". Und ein wöchentlich wechselndes Frühstücksangebot, z.B. das "Hessenfrühstück" mit Handkäs' und Musik, ist auch im Angebot - lasst Euch überraschen.

>> Mehr über's Stattcafé (weitere Impressionen & Highlights, Anfahrt & Öffnungszeiten) gibt's im Stadtguide!

MAINKAI Café und Bistro, Altstadt - Mainblick & stilvoll

"Hier kehrt man ein mit Blick auf den Main", titelt ein Bericht in der Frankfurter Neuen Presse über das MAINKAI Café direkt am Main (Mainkai). ABER VORSICHT: Die vorbeifahrenden Kreuzfahrtschiffe könnten in Urlaubsstimmung versetzen.

Das gilt auch für die Frühstücks-Auswahl: "Der Jogger", "Der Römer", "Der Gourmet", "Der Südländer" oder mal "Der Veganer"? Oder wie wäre es mit Eierspeisen aus Rühr- und Spiegelei, Müsli & Joghurts, Focaccia-Variationen, Salaten, Flammkuchen, Pastagerichten, Schnitzelmenues, Köfte zum Brunch? Wer zum leckeren Gourmet-Frühstück oder Brunch ein stilvolles Café mit direktem Blick auf den schönsten aller deutschen Flüsse sucht, oder täglich frisch zubereitete Gerichte und kleine Snacks für zwischendurch, oder ein Glas Wein zum Feierabend, der ist im MAINKAI Café goldrichtig. Die Küche bietet zudem glutenfreies Frühstück und andere glutenfreie SpeisenHier geht es zur Frühstückskarte & wöchentlich wechselnden Mittag- und Saisonkarte

Das MAINKAI Café schenkt viele Teesorten und einen ganz besonderen, hauseigenen Kaffee und Espresso aus. Die Bohnen werden von den Betreibern selbst ausgesucht und die Röstung bei einem Kaffeeröster in der Region in Auftrag gegeben. Und wer davon nicht genug bekommen kann: Die köstlichen Röst-Mischungen kann man auch in 250 Gramm-Paketen vor Ort kaufen und für zuhause mitnehmen. Ganz wichtig: An Wochenenden und Feiertagen sollte man vorher unbedingt eine Tisch reservieren!

>> Mehr über's MAINKAI Café & Bistro (weitere Impressionen & Highlights, Anfahrt & Öffnungszeiten) gibt's im Stadtguide!

*WIN* stadtleben.de verlost zusammen mit dem MAINKAI Café: *WIN*
10 Gutscheine
im Wert von jeweils 10€. Schreibt einfach eine Email mit dem Betreff "MAINKAI Café" und Eurer Postadresse an gewinnen@stadtleben.de - und mit ein wenig Glück winkt einer der Gutscheine als Gewinn!

Les Deux Messieurs, Westend - Le Petit Déjeuner und mehr!


Das neue Les Deux Messieurs im Westend in der Bockenheimer Landstraße ist französische Boulangerie, Pâtisserie und Bistro in einem – und bei stadtleben.de neu dabei! Die Location bietet einen hellen, einladenden Innenbereich in bester Bistro-Atmosphäre und eine wunderschön begrünte und schattige Terrasse mit Skylineblick. Die Frische der mediterranen Küche sowie die Backkunst nach original französischen Rezepten ist förmlich zu riechen - und zu schmecken. Und die Chansons im Hintergrund sind Musik in den Ohren der Frankreichliebhaber.

In der Auslage locken frische Croissants und frische Backwaren (Baguette, Weizen- oder Oliven- oder Zwiebel- oder Sesam- oder Mehrkornbrötchen, Vollkorn-, Nuss- oder Kürbiskernbrot) zum Mitnehmen für das Frühstück zuhause. Lecker kann man aber auch im Les Deux Messieurs frühstücken wie Gott in Frankreich. Es gibt zum einen die Möglichkeit, sich selbst ein kleines Frühstück zusammenzustellen; hier wählt man zwischen einem Brot- und Brötchenkorb oder gefüllten Blätterteigspezialitäten oder gefüllten Croissants, dazu kann man Nutella und Marmelade, Rührei, Schinken mit Schnittlauch oder Ziegenfrischkäse mit Blütenhonig und Walnüssen bestellen. Zum anderen gibt es Frühstücksvariationen à la Carte; hier stehen das französische (Croissant, Marmelade, Milchkaffee), amerikanische (Spiegeleier, Speck, Grilltomate), vegetarische (Käse, Obstsalat, Avocado) oder das Special de Luxe-Frühstück (frz. Wurst- und Käsesorten, mediterraner Schinken, Eierspeise nach Wahl, Orangensaft, Sekt) zur Wahl. Oder aber man stellt sich ein deftig-herzhaftes Frühstück zusammen - mit Konfitüren, Kräuter-, Ziegen- oder Avocadofrischkäse, Salamisorten, Serranoschinken, Räucherlachs, Eierspeisen und Joghurt & Müslivariationen.

Ob Petit Déjeuner, kalte und warme Plats Savoureux (herzhafte Speisen zum Lunch oder Brunch) wie belegte Baguettes, frischer Flammkuchen, Croques (frz. Sandwich) und Quiches, warme und kalte Tartines (frz. belegte Brote), leckere Suppen oder frische Salate oder Süßes und Desserts wie Croissants, Tartes (frz. Kuchen) und Patisserie-Gebäck - Bon appétit!

>>
Mehr über's Les Deux Messieurs (weitere Impressionen & Highlights, Anfahrt & Öffnungszeiten) gibt's im Stadtguide!

*WIN* stadtleben.de verlost zusammen mit dem LES DEUX MESSIEURS: *WIN*
10 Gutscheine
im Wert von jeweils 10€. Schreibt einfach eine Email mit dem Betreff "Les Deux Messieurs" und Eurer Postadresse an gewinnen@stadtleben.de - und mit ein wenig Glück winkt einer der Gutscheine als Gewinn!

Café Albatros, Bockenheim - neue Macher, alter klassischer Flair


Wir sind nochmal im Bockenheimer Dreieck von Messe, Universität und Senckenbergmuseum. In der Kiesstraße liegt das Café Albatros, das seit 2017 von Gabriele Hoell und Ralph Dewit geführt wird. Aber auch weiterhin gilt hier wie seit mehr als drei Jahrzehnten: Urbanität und Business treffen studentische Atmosphäre, Einheimische treffen auf Fremde, die Welt ist hier zu Gast bei Freunden.

Im Albatros kann man samstags von 10:00 bis 14:00 Uhr das "kleine" (7,90- pro Pers.) und an Sonn- und Feiertagen von 10:00 Uhr bis 14:30 Uhr das "große" Frühstücksbuffet (12,90- pro Pers.) genießen. Die Gäste erwartet samstags Bauernbrot, Brötchen, Baguette, Croissants, Rührei mit/ohne Speck, gekochte Eier, Rohkostplatte, hausgemachte Frischkäseaufstriche, Marmeladen, Honig, Obstsalat, Müsli, Cornflakes, Joghurt, Milch und sonntags zusätzlich Körnerbrot, Albatros-Käsepätzle, Blattsalate, Caprese Tomate/Mozzarella, Handkäs' mit Musik, Räucherfischplatte, Käseplatte, Wurstplatte, Schinkenplatte, Geflügelplatte, Brie/Weichkäse, Nutella und Quark. Das Albatros bietet ausschließlich die Kaffeespezialitäten der Bockenheimer Kaffeerösterei Wissmüller (Stern-Kaffee) an. Zu den Highlights gehören sicher die frisch gebackenen Kuchen der Haus-Köchin, die ausgebildete Konditorin ist. Für Gruppen ab 8 Personen wird gerne ein Tisch im Sommergarten reserviert.

Neben dem Frühstück gibt es werktags ab 11:00 Uhr und samstags ab 14:00 Uhr kalte und warme Speisen wie Handkäs' mit Musik, belegtes Bauernbrot, Hummus, hausgemachte Quiche und frische Pasta, die "berühmten Albatros-Spinatknödel", gegrillter Ziegenkäse, Salatteller und natürlich die beliebten Albatros-Käsespätzle - auch für Vegetarier und Veganer ist also etwas dabei! 

>> Mehr über's Café Albatros (weitere Impressionen & Highlights, Anfahrt & Öffnungszeiten) gibt's im Stadtguide!

*WIN* stadtleben.de verlost zusammen mit dem Café Albatros: *WIN*

20 Gutscheine im Wert von jeweils 15€. Schreibt einfach eine Email mit dem Betreff "Café Albatros" und Eurer Postadresse an gewinnen@stadtleben.de - und mit ein wenig Glück winkt einer der Gutscheine als Gewinn!

Amelie's Wohnzimmer, Sachsenhausen - besonders & anders

Mitten im Apfelwein-Viertel in Sachsenhausen findet man - schön gelegen am Affentorplatz Ecke SchifferstraßeAmélie's Wohnzimmer - das kleine Café mit der besonderen Note, das zudem an eine Bibliothek erinnert. Wer mitten im Trubel und der für das Bembel-Viertel typischen Hektik eine Oase der Ruhe sucht, ist hier genau richtig. Frank Papra und sein Team heißen ihre Gäste herzlich willkommen, denn auf persönliche Kontakte und Gespräche wird im Amélie's sehr viel Wert gelegt. Und der Macher, ein Gastro-Experte mit jahrzehntelanger Erfahrung, steht sehr gerne für Fragen rund um die hausgemachten Kuchen und selbt kreierten Kaffee-Getränke oder die tollen Mittags- und Abend-Snacks und Speisen zur Verfügung und erläutert seine ständig neuen und wechselnden kulinarischen Kreationen.

Hier kann es sich der Gast bei frischem Kaffee, leckerem Frühstück, ofenfrischen und VEGANEN Kuchenspezialitäten oder einem Glas Wein und leckeren ausgesuchten Kleinigkeiten gemütlich machen. Frühstücken kann man im Amelie's bis 17:00 Uhr - und zwar "klein & süß" (Croissant, Honig & Marmelade), "herzhaft" (Körnerbrötchen, Schinken & Käse), "vital" (Knusper-Müsli, frischer Obstsalat & Joghurt), "fit & satt" (allerhand Brötchen, Rohkost & Bio-Ei), "besonders" (geräucherter Fjordlachs, Frischkäse, frischgepresster O-Saft), "natürlich" (Brot, Tomate & Kichererbsenmus & Grillgemüse) oder "zu zweit" (Brötchenkorb, gesund und herzhaft mit allem). Hier geht es zum -Frühstücks-Menü. Und wer es eher Deftig mag: Die frisch belegten und gegrillten Bauernbrot-Stullen "Italienischer Ausblick" (mit Pesto Verde, Mozzarella, Rucola und frischen Tomaten), "die Sonne geht auf" (Kichererbsenmus, Rucola, Grillgemüse), "der Berg ruft" (gekochter Schinken, Emmentaler, Rucola, Tomate) oder "Smoerebroet" (Meerettich, Rucola, Gurke, Räucherlachs) sind ein kulinarischer Highlight.

Ob Frühstück, Süßes oder Herzhaftes, Kaffee oder Wein: Für einen gemütlichen Aufenthalt sind für jeden Geschmack die passenden Leckereien da. Und Frank Papra kündigt bereits weitere saisonale Neuigkeiten an - man darf also gespannt und in Vorfreude sein.

>> Mehr über Amelie's Wohnzimmer (weitere Impressionen & Highlights, Anfahrt & Öffnungszeiten) gibt's im Stadtguide!

MARGARETE, Altstadt/Römer - jung & urban & wild

Ihr sucht urbane Gastlichkeit mit Frankfurter Wurzeln und eine regionale und internationale Küche, die neugierig macht, weil sie neugierig ist? Das alles findet ihr, gerahmt von Museen, Galerien und der Paulskirche, im Herzen der Frankfurter Altstadt in der Braubachstraße im MARGARETE.

Frühstücken & Brunchen kann man im MARGARETE à la carte und vom großen Brunchbuffet, das an Sonn- und Feiertagen von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr im Café-Bereich und im Restaurant vorbereitet wird - und das für 22,50 Euro inkl. frisch gebackener Waffeln, Pancakes mit Bacon oder Ahornsirup, frisch zubereiteten Eierspeisen nach Wunsch, Sonntagsbraten, hausgemachten Aufstrichen, Müsli-Buffet, gegrilltem Gemüse, Salaten, Brühkaffee, einem O-Saft und vielem mehr (Getränke extra). Unter der Woche gibt es Frühstück-Highlights wie das Shakshuka (2 Eier in Paprika-Tomatenragout in einer Tonschale gegart mit Humus, Salat & Brot für 9,50 €), die Stramme Margarete (buttergeröstetes Bauernbrot mit Salat, Gurke & Tomate, hauchdünne italienische Salami, Bergkäse und 2 Spiegeleier drauf (oder vegetarisch mit doppelt Käse) für 9,50 €) oder auch Eier Benedict Spezial (pochiertes Ei mit geschwenktem Rucola und Kerbelhollandaise auf getoastetem Bauernbrot für 9,50 €). Außerdem altbewährte Klassiker wie Müsli, Spiegeleier, Rühreier, frisch gepressten Saft und und und … Mehr zur Auswahl an Frühstück und Brunchen im MARGARETE erfahrt ihr hier!

Bei MARGARETE gibt es aber auch lecker Mittag- (hier zu empfehlen: die wochentags täglich wechselnden Stammessen für 9,50 €) und Abendessen. Die Location bietet viel Platz für größere Gesellschaften (bis 250 Personen), die ihre Firmenevents, Hochzeiten oder Geburtstage feiern wollen oder für Gruppen und Künstler, die ihre Ausstellungen und Vernissagen präsentieren. Außerdem bietet das MARGARETE immer mal wieder die legendären WIR ESSEN- und OYSTER GALORE-Kochabende, an denen Kulinarisches und v.a. auch Lokales live für die Gäste an einer mobilen Küche zubereitet und mit dem Küchenchef geschlemmt wird.

>> Mehr über's MARGARETE (weitere Impressionen & Highlights, Anfahrt & Öffnungszeiten) gibt's im Stadtguide!

*WIN* stadtleben.de verlost zusammen mit dem MARGARETE: *WIN*
20 Gutscheine
im Wert von jeweils 10€: Schreibt einfach eine Email mit dem Betreff "MARGARETE" und Eurer Postadresse an gewinnen@stadtleben.de - und mit ein wenig Glück winkt einer der Gutscheine als Gewinn!

Jesse James, Ostbahnhof / EZB - Wild West an der neuen EZB

Das Jesse James, auf der Hanauer Landstraße direkt gegenüber der neuen EZB im Ostend, ist eine außergewöhnliche Location - und bei stadtleben.de ganz neu dabei! Sie verbindet Bar, Lounge, Dancefloor, Restaurant und Außenterrassen-Café mit Mainblick. In dem Gebäude einer ehemaligen Bank, was die Namensgebung zu Ehren des wohl berühmtesten Wild West-Gangsters erklärt, bietet das JJ-Team um Payam Mahourvand Cocktails und Long Drinks, urbane Küche zum Lunch und Dinner rund um hausgemachte Burger und hausgemachte Spieße (Skewer) sowie Brunch an.

Brunchen kann man im Jesse James immer samstags (11:00 - 16:00 Uhr) und sonntags (10:00 - 16:00 Uhr) vom großen Brunchbuffet für nur 14,90 Euro (Getränke extra!). Zur Auswahl stehen frische Backwaren vom Vollkornbrot über Brötchensorten bis zum Croissant und frisch gemahlener Kaffee und andere Spezialitäten von der Maschine, eine große frische Auswahl an Obst, verschiedene Müslis und Eierspeisen, Käse- und Wurstbretter, die Burgerstation, verschiedene warme Grillgerichte inkl. frisch zubereitetem Grillgemüse, Pfannkuchen mit Obst und Sirup, frische Waffeln sowie hausgemachte Desserts.

Mehr zur Kulinarischen Auswahl im JESSE JAMES erfahrt ihr hier!

>>
Mehr über's Jesse James (weitere Impressionen & Highlights, Anfahrt & Öffnungszeiten) gibt's im Stadtguide!

BEK'spresso, Bockenheim - klein, aber fein italienisch!

Und nochmal sind wir in Bockenheim, dem Viertel mit Tradition und Geschichte, Metropolencharakter und Weltoffenheit, das immer größer wird und immer mehr Menschen beheimatet. Das Viertel, in dem die Goethe-Universität, die Messe und das Senckenbergmuseum zuhause sind, entwickelt sich mehr und mehr zum kulinarischen Hot Spot mit Cafés, Restaurants aus aller Herren Länder und kleinen gemütlichen Bars, deren Macher das wunderbare Ambiente des Viertels und die Ausgehfreudigkeit der Bockenheimer längst erkannt haben.

Bektas Yilmaz führt hier, im oberen Teil der traditionellen und bekannten Leipziger Straße, seine Café-Bar BEK'spresso. Ein Besuch im BEK'spresso lohnt sich, egal, ob man auf der Straße vor dem Café sitzt und dem munteren Treiben auf der Leipziger Straße zusieht, oder ob man drinnen in Ruhe seine Zeitung oder ein Buch liest.

Neben den klassischen heißen und eiskalten Kaffee-Spezialitäten gibt es eine Auswahl an Tees, Säften, kalten Erfrischungsgetränken wie dem original italienischen Bitterino oder Chinotto sowie hausgemachten Eistees und italienischen Hausweinen. Und natürlich das eiskalte Peroni-Bier aus der Flasche - und Klassiker wie Hugo, Aperol Spritz und Prosecco Grappa. Für den kleinen Hunger gibt es leckere belegte Focaccia (mit Mozzarella, Aubergine, Zuchini, Rucola und Parmaschinken), Arancinis (gefüllte Reisbällchen mit Mozzarella, Spinat und/oder Parmaschinken), Tramezzinis (Toastbrot, gefüllt mit Thunfischpaste, Rucola und wahlweise vegetarisch oder mit Parmaschinken) oder Wraps. Für  Süßfans hausgemachte Kuchen und Tiramisu, und zum Frühstück das klassische Croissant mit dem schnellen Espresso oder das Focaccia mit einem guten Kaffee aus dem italienischen Café-Haus Lucaffe - gerne auch to go!

>> Mehr über's BEK'spresso (weitere Impressionen & Highlights, Anfahrt & Öffnungszeiten) gibt's im Stadtguide!

BALTIQUE - die Pankuka Bar in der Altstadt - das Baltikum in Frankfurt


"Baltique“ ist ein Wortspiel, welches die Ostsee und alle damit zusammenhängenden Regionen mit einem Hauch französischer Raffinesse verbindet. Baltique-Chef Ralph Weiß, ein Ex-Banker, der "Crêpes statt Crédit" zu seinem neuen Lebensmotto gemacht hat, hat ein Stück europäische Kultur, das es in der Region nur sehr wenig gibt, von seinen Motorrad-Reisen durch das Baltikum mit zurück nach Frankfurt in die Heiligkreuzgasse in der Innenstadt gebracht. Bei stadtleben.de ist das Baltique neu dabei.

Die Küche bietet allerhand Leckereien aus der baltischen, skandinavischen und französischen Esskultur. Dabei dreht sich alles um Pankūkas. Das sind lettische Pfannkuchen, die französischen Crêpes ähneln, aber frisch gebacken, dann gefüllt, gefaltet und nochmal angebraten werden, was sie unwiderstehlich lecker und knusprig macht. Sie bestehen aus feinem Weizenteig mit Ei und Milch und aus einem Buchweizenteig, der außer bestem, nussig-würzigen Buchweizenmehl aus der Bretagne nur noch Wasser und Salz enthält - vegan und glutenfrei.

Egal ob mit leckeren fruchtig-süßen, vegetarischen oder herzhaft pikanten Fleisch- und Fisch-Füllungen, ob mit geräuchertem Lachs oder Eismeerkrabben, mit Rinderhackfleisch oder Würstchen, mit marktfrischen Champignons oder Ziegenkäse - oder mit Beerenmus, Tworog oder Birnen und Walnüssen. Es ist ein Genuss zum Frühstücken & Brunchen!

>> Mehr über's BALTIQUE (weitere Impressionen & Highlights, Anfahrt & Öffnungszeiten) gibt's im Stadtguide!

Primus-Linie - frühstücken & brunchen & Kindertheater auf dem Main

Die Primus Linie bietet 365 Tage Abwechslung auf Main und Rhein. Das Familienunternehmen Nauheimer ist mit fünf Schiffen das größte und modernste Schifffahrtsunternehmen in Hessen. Die Tradition reicht bis ins Jahr 1880 zurück. Neben Rundfahrten im Frankfurter Stadtgebiet auf dem Main stehen Tages- und Eventfahrten auf dem Main und Rhein nach Wiesbaden und Mainz, nach Heidelberg oder die Loreley oder nach Rüdesheim und St. Goarshausen auf dem Fahrplan. Mal verwandeln sich die Schiffe in ein schwimmendes Casino, mal in ein Weihnachts-Varieté-Theater oder eine Silvesterparty, und mal in eine Krimibühne. Bei Unternehmen sehr beliebt sind After-Work-Shipping und Betriebsfeste, Jubiläen, Weihnachtsfeiern und andere Charterfahrten in Wiesbaden, Mainz und Frankfurt. Zu den Zielen, die die Schiffe ansteuern, gehören auch Festivals wie Rhein in Flammen oder die Mainzer Sommerlichter.

Man kann auf den Schiffen der Primus-Linie auch gastronomisch einiges erleben. Zu den Highlights gehört neben dem Riverside-Dinner auch das märchenhafte Familienfrühstück - der perfekte Sonnntagmorgen für Kinder, die den Märchenaufführungen "Rotkäppchen" oder "Hänsel und Gretel" des Diezenbacher Theater lauschen, und Eltern, die in Ruhe frühstücken können. Diese Tour gibt es am 5. Februar, 19. März, 29. Oktober, 19. November und 28. Dezember 2017, Einlass ist jeweils ab 9:00 Uhr an der Ablegestelle Mainkai/Eiserner Steg. Von 10:30 bis 12:30 Uhr gibt es dann eine Rundfahrt auf dem Main. Für diese zahlen Erwachsene 19 Euro und Kinder (bis 14 Jahre) 11 Euro (das Frühstück ist nicht im Preis enthalten und muss vorbestellt werden). Der Sonntags-Brunch auf dem Main mit einem vielfältigen Angebot für die ganze Familie lockt am 12. Februar, 12. März, 16. April, 14. Mai, 22. Oktober sowie am 12. und 26. November 2017. Einlass ist ab 10:30 Uhr, die Rundfahrt auf dem Main gibt es von 11 bis 13:30 Uhr. Erwachsene zahlen für Fahrt und Brunchbuffet 38,50 Euro, Kinder (bis 14 Jahre) 18,50 Euro. Und wer seinem Business-Team einen optimalen Start in den Tag bereiten will: Das Early-Bird Meet & Eat-Kapitänsfrühstück (für Gruppen ab 20 Personen) ist von montags bis freitags von 7:00 bis 10:30 Uhr buchbar.

>> Mehr über die Primus-Linie (weitere Impressionen & Highlights, Anfahrt & Öffnungszeiten) gibt's im Stadtguide!

*WIN* stadtleben.de verlost zusammen mit der PRIMUS-LINIE: *WIN*
1 Gutschein
"Sonntags-Brunch für 2 Personen" im Wert von 77€, 1 Gutschein "After-Work-Shipping" für 2 Pers. im Wert von 34€ und 1 Gutschein "Skylight-Tour" im Wert von 25€! Schreibt einfach eine Email mit dem Betreff "PRIMUS-LINIE" und Eurer Postadresse an gewinnen@stadtleben.de - und mit ein wenig Glück winkt einer der Gutscheine als Gewinn!

Schaut doch auch mal hier vorbei...

RestaurantSeid für die verschiedensten Themen gewappnet:

Hier sind weitere stadtleben.de-Redaktions-Tipps!

Frühstücken & Brunchen im Taunus

Frühstücken & Brunchen im Rheingau

Frühstücken & Brunchen in Wiesbaden

Frühstücken & Brunchen in Mainz

Wein trinken in Frankfurt 2017

Und zum Schluss seid Ihr gefragt!

Haben wir eine Location vergessen oder ihr kennt einen absoluten Geheimtipp, den wir auch vorstellen müssen?!

Schreibt uns eure Anregungen & Wünsche mit dem Betreff "Frühstücken & Brunchen in Frankfurt" an redaktion@stadtleben.de!

Wir freuen uns über euer Feedback!

Unterhaltung