Feedback geben Fotograf werden we-love-house.fm Anlagenverleih24.de
Anmelden [x] angemeldet bleiben


Jetzt registrieren

Aktuelles


  • Landtag verabschiedet Gesetz für Besoldungsplus von …

    Wiesbaden (dpa/lhe) - Der hessische Landtag hat in dritter Lesung das Gesetz zur Erhöhung der Beamtenbesoldung beschlossen. Die Landesbeamten und Richter bekommen damit ab 1. Juli zwei Prozent mehr Geld. Am 1. Februar 2018 steigen die Einkommen nochmals um 2,2 Prozent. Die …

  • Strengere Regeln für Vermietung von Ferienwohnungen

    Wiesbaden (dpa/lhe) - Mit strengeren Regeln für die private Vermietung an Ferien- oder Messegäste will Hessen gegen die Wohnungsnot in den Ballungszentren vorgehen. Mit den Stimmen der Regierungsfraktionen von CDU und Grünen wurde am Donnerstag im Wiesbadener Landtag ein …

  • Grünen-Chef soll Landesbeauftragter für Integration…

    Wiesbaden (dpa/lhe) - Hessens Grünen-Chef Kai Klose soll neuer Landesbeauftragter für Integration und Antidiskriminierung in Hessen werden. Grund für den Personalwechsel sind gesundheitliche Probleme mit der Stimme von Sozialstaatssekretär Jo Dreiseitel (Grüne), wie …

  • Druck auf Regierung wegen Lehrerarbeitslosigkeit

    Wiesbaden (dpa/lhe) - Die Landtagsopposition fordert Schwarz-Grün auf, die Zahl der befristeten Arbeitsverträge von Lehrern zu verringern. Bundesweit rangiere Hessen bei der Arbeitslosigkeit der Pädagogen in den Sommerferien auf dem zweiten Platz hinter Baden-Württemberg, …

  • Mann verletzt Ehefrau lebensbedrohlich

    Niedernhausen/Wiesbaden (dpa/lhe) - Ein Mann hat seine 34 Jahre alte Frau in der gemeinsamen Wohnung in Niedernhausen im Taunus lebensgefährlich verletzt. Der 42-Jährige habe dem Opfer am Donnerstagmorgen Hieb- und Stichverletzungen zugefügt, teilte die Kriminalpolizei …

  • Hessen erwartet herzoglichen Besuch aus Luxemburg

    Wiesbaden (dpa/lhe) - Herzoglicher Besuch in Hessen: Großherzog Henri von Luxemburg ist am 5. Juli in der Landeshauptstadt Wiesbaden zu Gast. Anlass ist der 200. Geburtstag seines Ururgroßvaters Adolph Herzog von Nassau-Weilburg und Großherzog von Luxemburg, wie die …

  • SPD und FDP fordern mehr Engagement gegen Stromautobahn

    Wiesbaden (dpa/lhe) - Die Landtagsfraktionen von SPD und FDP haben von der Landesregierung mehr Engagement gegen einen Verlauf der Stromtrasse Suedlink durch Hessen gefordert. Der Vorsitzende der FDP-Fraktion, René Rock, sagte am Donnerstag in Wiesbaden: «Keiner will die …

  • BKA-Bericht: 20 Geldautomaten in Hessen gesprengt

    Wiesbaden (dpa) - Im vergangenen Jahr haben Kriminelle in Hessen 20 Geldautomaten gesprengt oder zu sprengen versucht. Das geht aus dem Lagebericht «Angriffe auf Geldautomaten» des Bundeskriminalamts in  Wiesbaden für das vergangene Jahr hervor. Bundesweit zählten die …

  • Ledige sind in Brandenburg häufiger überschuldet

    Potsdam (dpa/bb) - Ledige Brandenburger sind am häufigsten überschuldet. 57,8 Prozent der Menschen in Brandenburg, die im vergangenen Jahr eine Schuldnerberatungsstelle aufgesucht haben, waren ledig, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag mitteilte. Verheiratete Paare …

  • Alleinstehende sind in Berlin am häufigsten übersch…

    Berlin (dpa/bb) - In Berlin sind Alleinstehende besonders häufig von Überschuldung betroffen. Von den 11 548 Menschen, die im vergangenen Jahr eine Schuldnerberatungsstelle aufgesucht haben, lebte mehr als die Hälfte in einem Einpersonenhaushalt. Dies geht aus Daten des …

  • Hessen arbeiten so viel wie nie zuvor

    Wiesbaden (dpa/lhe) - Die hessischen Beschäftigten haben ihr  Arbeitspensum im vergangenen Jahr um 55 Millionen Stunden gesteigert. Das bedeutet einen Anstieg von 1,2 Prozent gemessen am Vorjahr, wie das Statistische Landesamt am Donnerstag in Wiesbaden nach vorläufigen …

  • Hessens Schulden zu Beginn des Jahres rückläufig

    Wiesbaden (dpa) - Dank der guten Wirtschaftslage und sprudelnder Steuern sind Hessens Schulden im ersten Quartal dieses Jahres deutlich gesunken. Ende März lagen sie bei 41,923 Milliarden Euro. Im Vergleich zum Vorjahresquartal waren dies 7,2 Prozent weniger, wie das …

  • Verbraucherpreise in Hessen steigen nahe an EZB-Ideal…

    Wiesbaden (dpa/lhe) - Mit einer Steigerungsrate von 1,9 Prozent zum Vorjahresmonat haben die Verbraucherpreise in Hessen im Juni nahezu den Idealwert der Europäischen Zentralbank erreicht. Die sieht die volkswirtschaftlich notwendige Preisstabilität am besten bei einer …

  • Opposition: Regierung behindert Aufklärung im NSU-Au…

    Wiesbaden (dpa/lhe) - Die Opposition von SPD und Linken im hessischen Landtag wirft der Landesregierung vor, mit lückenhaften Aktenlieferungen die Arbeit des NSU-Untersuchungsausschusses zu behindern. «Aufklärung sieht anders aus», sagte der Parlamentarische …

  • Schuldner: Hauptgründe sind Jobverlust, Sucht oder…

    Wiesbaden (dpa/lhe) - In Hessen gilt: Je älter die Menschen, desto größer die Schulden. So sind 45- bis 65-Jährige, die im vergangenen Jahr eine Schuldnerberatung aufgesucht haben, mit durchschnittlich über 40 000 Euro verschuldet, wie das Statistische Bundesamt am …

  • Kritik an mangelndem Gewässerschutz zurückgewiesen

    Wiesbaden (dpa/lhe) - Hessens Umweltministerin Priska Hinz (Grüne) hat Kritik der Linken-Fraktion an mangelndem Gewässerschutz im hessisch-thüringischen Kalirevier zurückgewiesen. Es gebe keine Verseuchung des Grund- und Trinkwassers durch die Freisetzung von Schwermetallen …

  • Zehn Verletzte nach Vollbremsung von Linienbus

    Wiesbaden (dpa/lhe) - Bei einer Vollbremsung eines Linienbusses in Wiesbaden sind am Mittwoch zehn Menschen verletzt worden. Sieben von ihnen wurden danach in Kliniken in Wiesbaden und Mainz transportiert, wie die Feuerwehr berichtete. Drei Fahrgäste wurden ambulant an Ort und …

  • Hessen will Vorgaben für Spielhallen-Standorte versc…

    Wiesbaden (dpa/lhe) - Hessen will im Kampf gegen Spielsucht die Vorgaben für Spielhallen-Konzessionen verschärfen. Mit einer Gesetzesreform soll der Ansiedlung von immer mehr Spielhallen dicht beieinander ein Riegel vorgeschoben werden, erläuterte Wirtschaftsminister Tarek …

  • Opposition: Kinderrechte in hessischer Verfassung ver…

    Wiesbaden (dpa/lhe) - Die Linken-Fraktion im hessischen Landtag fordert von der Landesregierung, Kinder- und Jugendrechte in die Verfassung aufzunehmen. Hessen sei eines der wenigen Bundesländer, das dies noch nicht getan habe, erläuterte die kinder- und jugendpolitische …

  • Jetzt im Kino! Girls' Night Out & Overdrive

    Diese Woche steht die Film-Neuheit "Girls' Night Out" im Vordergrund. Erfahrene Schauspieler wie Scarlett Johansson, Colton Haynes und Jillian Bell machen den Film zu einem besonderen Erlebnis. Stadtleben.de präsentiert euch mit dem Filmtheater Ewert die neusten Kino-Highlights …

  • Opposition: Regierung versagt im Konflikt Fraport-Luf…

    Wiesbaden (dpa/lhe) - Die Opposition im hessischen Landtag sieht die Landesregierung in der Pflicht, im Streit zwischen dem Flughafenbetreiber Fraport und dessen Großkunden Lufthansa zu vermitteln. Auslöser des Konflikts waren Gebührenrabatte, mit denen Fraport neue Airlines …

  • Finanzlage der Kommunen sorgt für Debatte im Landtag

    Wiesbaden (dpa/lhe) - Die Frage nach der finanziellen Lage der hessischen Kommunen sorgt zwischen Regierung und Opposition im Landtag für Uneinigkeit. Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) sprach in der Debatte am Mittwoch von einer «positiven Entwicklung». Der …

  • Absage Sommerfest Tennis Club Nordenstadt

    Aufgrund der für Samstag bestehenden, extrem schlechten Wettervorhersage mit Regen und einem Temperatursturz auf 13-15 Grad, ist der Vorstand des TC Nordenstadt zu der Entscheidung gelangt, das Sommerfest zu verlegen und den Termin am kommenden Samstag den 1.7.2017 abzusagen! …

  • Hessen reformiert Einstellungsverfahren für Polizisten

    Wiesbaden (dpa/lhe) - Im Zuge der Polizeianwärter-Affäre ordnet das hessische Innenministerium das Bewerbungsverfahren für angehende Polizeibeamte neu. Unter anderem soll unmittelbar vor der konkreten Einstellung ein zusätzliches Mal in den Datenbanken der Polizei …

  • SPD-Fraktion fordert vorgezogenes Einkommensplus für…

    Wiesbaden (dpa/lhe) - Das geplante Einkommensplus für Hessens Beamte sollte nach einer Forderung der SPD im hessischen Landtag um vier Monate vorgezogen werden. Nur dann werde - wie versprochen - das Tarifergebnis der Angestellten vollständig übernommen, sagte der …