Feedback geben Fotograf werden we-love-house.fm SellNews Anlagenverleih24.de
x
Anmelden [x] angemeldet bleiben


Jetzt registrieren Facebook: Connect/Login

Das Stadtteilspezial für Wi-Naurod

Stadtleben.de präsentiert zusammen mit der Nassauischen Sparkasse (Naspa)
in Wiesbaden-Naurod:


Wiesbaden Naurod - Klein aber fein



Im fünften Teil unseres Stadtspezials stellen wir den nördlichsten Stadtteil Wiesbadens dar, der in einer Talmulde am Rande des Taunus beheimatet ist, nämlich Naurod.
Naurod beherbergt ca. 4400 Einwohner und wurde urkundlich erstmals 1346 erwähnt und wurde am 1. Januar 1977 im Rahmen der Hessischen Gebietsreform nach Wiesbaden eingemeindet. Naurod ist durch drei Buslinien gut mit der Innenstadt und durch die direkte Verbindung mit der B455 sehr gut an die Autobahn A3 angebunden.

Die Besiedlung des Dorfes begann aber nicht erst im 14. Jahrhundert, sondern bereits in der "Hallstadtzeit" aus den Jahren ca. 400 bis 800 v. Chr. . Dies belegen Funde von Hügelgräbern. Ein besonderer Zeitabschnitt begann 1618 mit dem Beginn des 30-jährigen Krieges. Das kleine Dörfchen bleib von den Kriegsereignissen nicht verschont, zumal es an einer Durchgangsstraße lag, die vom "mainzischen" (katholischen) Gebiet durch das nassauische (evangelische) Territorium führte.



Immer wieder kam es durch Söldner zu schlimmen Plünderungen und Schikanen gegenüber der geschundenen Bevölkerung, und was die Kriegswirren nicht schafften, wurde durch die grassierende Pest hinweg gerafft. Nach der Schlacht bei Nördlingen, in der die Schweden eine empfindliche Niederlage einstecken mussten, wälzte sich das geschlagene Herr durch unsere Region und verwüstete große Landstriche. Die wenigen Einwohner, die bis dahin ausgehalten hatten, flüchteten in Nachbardöfer, vor allem nach Kloppenheim. Sieben Jahre lang blieb das Dorf unbewohnt.

Von 1641 - 1644 kamen vier Familien zurück und bauten das Dorf neu auf. An das Grauen dieser schlimmen Zeit erinnert noch heute die Schrift am Gasthaus "Zum weißen Roß" in der Kirchhohl: "Dies Haus ward erbaut, als das Land noch groß Unheil erschaut. Nach dem großen Krieg, der 30 Jahre währt, drum sei der Bauherr noch heut' geehrt."



Mitten im Ortskern steht die evangelische Kirche. Sie gilt als Wahrzeichen der Stadt und ist vor über 275 Jahren erbaut worden. Gegenüber der alten evangelischen Kirche ist das Rathaus - ein achteckiger Zentralbau, der durch seine ungewöhnliche Form weit über die Grenzen Naurods hinweg bekannt ist, aber auch die seit über 275 Jahren bestehende evangelische Kirche. Ebenfalls als zu erwähnen gilt der Kellerskopf mit seinen am Gipfel beheimateten Turm und dem Restaurant.

Der Kellerskopf liegt 474 Meter über Normallnull und ist die höchste Erhebung Wiesbadens. Am 17. Oktober 2008 fand die Wiedereröffnung der Gaststätte und des Turms statt. Blickte man von Naurod auf den Kellerskopf erkannte man ein sehr großes Kreuz, das ursprünglich in den 30er Jahren als Hakenkreuz aus Fichten angepflanzt wurde. Mittlerweile ist es kaum mehr sichtbar. Die Aussicht vom Turm ist gerade bei guten Wetter besonders schön, wenn man im Rundumblick bis hin zum Odenwald, Donnersberg, Rheinschleife und über das Rhein-Main-Gebiet blickt. Bei klarer Sicht ist sogar die Frankfurter Skyline erkennbar!



Durch die Nähe zum Wald und die gute Lage im Taunus gibt es auch einige herrliche Wanderwege! Auf der offiziellen Internetseite von Naurod, nauroder.de, gibt es mehrere Strecken für ambitionierte Wanderer! Klicken sie dazu bitte auf folgenden Link.

Die bekannteste Persönlichkeit war Rudolf Dietz. Dietz war Lehrer, Schulbuchautor und Heimatdichter. Er wurde vor allem durch seine in nassauischer Mundart geschriebenen Werke berühmt. Viele Nauroder würdigen ihn auch als "nassauischen Goethe".


Größere Kartenansicht Quelle: http://maps.google.de/

Das Team von Stadtleben.de war in der letzten Zeit für Sie unterwegs und hat schöne Ausgeh- und Einkaufsmöglichkeiten, sowie diverse Tipps aus der Nauroder Gastronomie und Dienstleistung zusammengestellt!
Folgende Betriebe werden in diesem Stadtteilspezial vorgestellt:

- Sylvia Ohm - Jeans and Sportswear
- Aral Tankstelle, Deuker Auto-Service GmbH
- Auto-Dienst Gebrauchtwagen Becker
- Da Nico - Pizzeria To Go
- Hockenberger Mühle
- Berggasthof Kellerskopf
- Gasthaus 'Zum Weißen Ross'

Wir verlosen zusammen mit den Nauroder Unternehmen außerdem wieder tolle GUTSCHEINE - machen Sie mit und mit ein bisschen Glück gewinnen Sie!

Berggasthof Kellerskopf - Speisen auf hohem Niveau!



Es gibt sie noch, diese idyllischen Flecken in atemberaubend schöner Natur. Unser Bergasthof Kellerskopf - weit über Wiesbadens Grenzen hinaus bekannt - gehört zu diesen malerischen Stätten und ist nicht nur landschaftlich, sondern auch gastronomisch ein wahres Kleinod.

Genießen Sie unsere regionalen und saisonalen Spezialitäten wie etwa Wild aus den umliegenden Wäldern oder Forellen aus heimischen Gewässern u.v.m. sowie Apfelwein aus der eigenen Apfelweinkelterei. Mit seinen 474 Metern liegt der Kellerskopf romantisch inmitten des Taunuswaldes und bietet Wanderern, Reitern, Radfahrern und Spaziergängern alles, was ihr Herz begehrt. Der Ausblick vom Turm schenkt Ihnen ein paradiesisches Panorama.

Übrigens: Sie können hier standesamtlich heiraten, idyllischer geht es kaum mehr. Auch die Autofahrer kommen nicht zu kurz. Eine ca. 1,5 km lange, sommers wie winters befahrbare Straße führt direkt zu dem etwa 300 qm großen Parkplatz unseres Bergasthofes.

Öffnungszeiten: April bis Oktober: Mi-Fr ab 17.00 Uhr
Sa , So und Feiertag ab 11.30 Uhr

Von November bis März:
Montag bis Donnerstag Ruhetag

Im Januar: Betriebsferien
Berggasthof Kellerskopf - Logo

Berggasthof Kellerskopf
Telefon: 06127-4926
Mobil: 0160-94568201
Internet: www.kellerskopf.de
Email: info@kellerskopf.de
Adresse: Kellerskopf 1, 65207 Wiesbaden-Naurod

***Stadtleben.de verlost einen Verzehrgutschein für den Berggasthof Kellerskopf im Wert von 25€!
Maile an Wiesbaden@Stadtleben.de mit dem Betreff “Berggasthof Kellerskopf Gewinnspiel” und folgenden Angaben senden: Name, Telefonnummer, e-Mail Adresse, Anschrift und mit ein bisschen Glück darfst du auf Wiesbadens höchstem Berg schlemmen!***


Zum Weißen Ross - bodenständige Hausmannskost



In Naurod, zwischen Niedernhausen und Wiesbaden gelegen, finden Sie das Traditionslokal "Zum weißen Roß".

Der Treffpunkt für jung und alt, Vereine, Zentrum des Dorflebens. Die Speisekarte zeigt Bewährtes – Schnitzel mit Pommes Frites und Salat, Rumpsteak, Kotelett, eben "bodenständige Hausmannskost".
Wir empfehlen das Restaurant für Hochzeiten, Betriebsausflüge und sonstige festliche Anlässe. Bei der Auswahl und Zusammenstellung Ihrer Speisen und Getränke ist man Ihnen gerne behilflich und unterbreitet Ihnen Vorschläge. Lassen Sie sich auch hier von der besonderen Gastfreundschaft verwöhnen.

Herr Emmel und sein Team freut sich auf Ihren Besuch!

Öffnungszeiten: Montag - Donnerstag: ab 17 Uhr | Freitag und Sonntag: von 11:30 - 14:00 Uhr und ab 17 Uhr
Samstag: Ruhetag
Logo Zum Weissen Ross

Gasthaus Zum Weißen Ross
Telefon: 06127-61141
Adresse: Kirchhohl 2, 65207 Wiesbaden-Naurod

***Stadtleben.de verlost einen Verzehrgutschein für das Gasthaus 'Zum Weißen Ross' im Wert von 25€!
Maile an Wiesbaden@Stadtleben.de mit dem Betreff “Zum Weißen Ross Gewinnspiel” und folgenden Angaben senden: Name, Telefonnummer, e-Mail Adresse, Anschrift und mit ein bisschen Glück kannst du traditionelle, bodenständige Hausmannskost genießen!***


Sylvia Ohm - Sportswear and Jeans



Im Dezember 1994 eröffnete Sylvia Ohm ihr Geschäft in der Auringer Straße. Fast 17 Jahre sind seitdem vergangen und auch heute noch steht sie und ihre Mitarbeiter für besten Service und persönliche Beratung ein. In ihrem Sortiment findet sich modische Kleidung von MAC, S.Oliver, Comma, Mills und Gin Tonic, sowie viele Gürtel, Ketten und Taschen wieder. Die angebotene Ware ist für jung und alt, klein und groß und das wissen auch die vielen Stammkunden, die immer wieder gerne zu Frau Ohm ins Geschäft kommen. Ein besonderes Spezial gibt es zum Nauroder Äppelblütefest: dann präsentiert sie und ihr Team nämlich aktuelle Kleidung in einer Modenschau im Festzelt!
Unser Stadtleben.de - Tipp: Frau Ohm und ihre Kolleginnen legen sehr viel wert auf eine umfassende, persönliche Beratung der Kunden! Auch wir mussten erst einmal auf unser Gespräch warten ;-)


Öffnungszeiten: Mo - Fr. 09:30 - 13:00 und 14:00 - 18:30 Uhr
Sa:


Sylvia Ohm Sportswear and Jeans
Telefon: 06127-61723
Email: sylvia.ohm@web.de
Adresse: Auringer Straße, 65207 Wiesbaden-Naurod


Deuker-Autoservice GmbH - über 60 Jahre Tradition



Bereits seit über 60 Jahren bietet die Familie Deuker ihren Service in der Kirchhohl 15 an. Zum einen betreut die Familie die Aral-Tankstelle, das Hauptaugenmerk liegt jedoch auf die Werkstatt, die es schon seit fast 55 Jahren gibt. Hier wird alles reparariert "was Räder und einen Motor haben" - so Herr Deuker. Deshalb arbeitet man markenunabhängig und egal ob Auto oder Rasenmäher - hier wird einem sicherlich geholfen.
Ebenfalls hervorzuheben: die kurzen Wartezeiten und den Rundum-Service, den man hier erhält. Falls der TÜV mal wieder dran ist, die Reifen gewechselt oder eine Inspektion gemacht werden muss; all' das erledigt Familie Deuker im Handumdrehen!

Öffnungszeiten (Tankstelle): Mo. - Fr. 07:00 - 20:00 Uhr
Sa. 08:00 - 18:00 Uhr
So. + feiertags 10:00 - 17:00 Uhr

Öffnungszeiten (Werkstatt): Mo. - Fr. 08:00 - 18 Uhr


Aral Tankstelle, Deuker-Autoservice GmbH
Telefon: 06127-61428
Telefax: 06127-968304
Adresse: Kirchhohl 15, 65207 Wiesbaden-Naurod


Da Nico Pizzeria To Go - das Original in Wi-Naurod!



Da Nico - das steht seit nun mehr als 20 Jahren in Naurod für gleichbleibend-gute Qualität zu fairen Preisen! Der Familienbetrieb rund um Hr. Montaldo ist dabei besonders bekannt für seine leckeren Salat, die immer wieder frisch und mit viel Liebe zubereitet werden. Ebenfalls ein besonderes Highlight ist die "Ufo-Pizza", die für besonders hungrige Mäuler geeignet ist, da sie doppelt so groß ist!
Da Nico steht für gleichbleibende Qualität seit Jahren, trotz schwankender Lebensmittelpreise. Zusätzlich zu dem normalen "Hausverkauf" wird zudem ein 'to go'-Service angeboten, den die Kunden dankend annehmen - denn die leckeren Salate und die große Auswahl an Nudelgerichten haben sich inzwischen über weite Strecken hinaus herumgesprochen!

Einen besonderen Dank möchte man der Familie Deuker zukommen lassen, die sie gerade in ihrer Anfangszeit stets unterstützt haben!


Öffnungszeiten: Mo. - So. 11.00 -14.00 Uhr und 17.00-22.00 Uhr

Da Nico Pizzeria To Go (Das Original)
Telefon: 06127-9868990
Adresse: Fondetterstraße 4, 65207 Wiesbaden-Naurod

***Stadtleben.de verlost ein Gutschein für eine UFO-Pizza mit leckerem Salat!
Maile an Wiesbaden@Stadtleben.de mit dem Betreff “Da Nico Gewinnspiel” und folgenden Angaben senden: Name, Telefonnummer, e-Mail Adresse, Anschrift und mit ein bisschen Glück gehört der Gutschein dir!***


Auto-Dienst Gebrüder Becker - 40 Jahre Service



Ebenfalls seit vielen Jahren in Naurod ansässig ist Fam. Becker mit ihrem Auto-Dienst für Gebraucht- und Neuwagen. Über Generationen hinweg und bereits seit gut 40 Jahren bietet Fam. Becker mit den aktuell vier Mitarbeitern ihren Service rund um's Thema Reparatur an. Der KFZ-Meisterbetrieb ist daher ihr Ansprechpartner in Sachen Unfallreparatur, Inspektion, aber auch Reifenservice und bei Problemen rund um's Autoglas. Auch ein TÜV-Service wird im Hause gemacht.

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 8:00 - 18:00 Uhr


Auto-Dienst Gebrüder Becker GmbH
Telefon: 06127-61440
Telefax: 06127-66502
Adresse: Laurentiusstraße 25, 65207 Wiesbaden-Naurod


Hockenberger Mühle - jahrhundertelange Tradition



Wer einmal bei uns war, kommt gerne wieder: idyllisch zwischen Wiesbaden-Kloppenheim und Wiesbaden-Auringen am Wickerbach gelegen, mit schattigen Kastanienbäumen im urgemütlichen Biergarten und Platz zum Spielen für die Kinder, dazu hessische und gutbürgerliche Küche – was will man mehr?
Ach, Sie suchen noch den passenden Ort für Ihre Feierlichkeiten? Dann lassen Sie doch Geburtstag, Hochzeit, Taufe, Betriebs- oder Weihnachtsfeier und Jubiläum bei uns ein unvergessliches Erlebnis werden. Vom Sektempfang im Freien bis zum Menü oder Buffet, von der kleinen Tafel bis zur geschlossenen Gesellschaft – wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und sind bemüht, beinahe jeden Wunsch zu erfüllen.

Und wenn Sie lieber zu Hause feiern möchten - unser Partyservice liefert für Gesellschaften ab 30 Personen auch außer Haus. Ein Besuch auf der “Hockenberger Mühle“ lohnt sich das ganze Jahr: Ob Spargel- oder Erdbeerzeit, Wildwochen oder Gänse- und Entenspezialitäten, Schlachtfest, Aktionstage oder Feiertagsmenüs, dazu immer wieder Veranstaltungen mit Live-Musik – hier wird Abwechslung groß geschrieben. Also kommen Sie – wir freuen uns!!

Öffnungszeiten: 1. Mai bis 31. August
Montag - ab 17:00
Dienstag bis Samstag - 12.00 - 23.30 Uhr
Sonn- und Feiertag - 11.30 - 23.00 Uhr

1. September bis 30. April
Montag - Ruhetag
Dienstag bis Samstag - 12.00 - 23.30 Uhr
Sonn- und Feiertag - 11.30 - 23.00 Uhr

Zusätzlich hat man während der Adventwochen jeweils ab 17.00 Uhr und Montag, den 28.11., 05.12., 12.12. und 19.12.2011 für Sie geöffnet!!


Hockenberger Mühle
Telefon: 0611-502088
Telefax: 0611 - 502089
Email: wmuassi@gmx.de
Adresse: Hockenberger Höhe 4, 65207 Wiesbaden-Naurod

__________________________________________________________________________________________________

Auch was die Freizeitgestaltung angeht, steht Naurod den anderen Stadtteilen in nichts nach. Naurod verfügt über ein vielfältiges und sportliches Geschehen und ein reges Vereinsleben. Zu den kulturellen Highlights gehört das jährlich, am zweiten Mai-Wochenende, stattfindende "Äppelblütefest", dass mehrere tausend Besucher nach Naurod zieht. Dafür wird sogar die gesame Hauptstraße - Auringer Straße - gesperrt, in den angrenzenden Strausswirtschaften wird vorwiegend Apfelwein und Maibowle ausgeschenkt und es gibt festliche Umzüge und Shows. Von Jahr zu Jahr kommen mehr als 10000 Besucher nach Naurod!

Das Äppelblütefest, 1954 aus einem Jubiläum des Obst- und Gartenbaumvereins entstanden, war das 1. große Volksfest in Wiesbaden. Im Programm findet sich der traditionelle Festumzug mit vielen Gestaltern, Malern, Kindern und Künstlern, aber auch der auf dem Festplatz stattfindende Newcomer-Contest und viele weitere Sehenswürdigkeiten, für die es sich lohnt nach Naurod zu kommen! Absolutes Highlight sind die Strausswirtschaften, wovon das Äppelblütefest lebt und dem Fest seinen ganz besonderen Charm gibt. Die Strausswirtschaften bilden die Nauroder Volksvereine.

Vereine in Naurod


Die Bürger des Stadtteils Wiesbaden-Naurod sind außerdem im freiwilligen Engagement aktiv. Wir haben einige interessante Vereine für Sie ausfindig gemacht und abschließend für Sie aufgelistet:

Interessengemeinschaft Nauroder Ortsvereine
Dr.-Fritz-Gontermann-Str. 21, Herr Enno Uhde
65207 Wiesbaden
www.ig-naurod.de

Äppelblütefestausschuss- e.V.
Dr.-Fritz-Gontermann-Str. 21, Herr Volker Bienstadt
65207 Wiesbaden

Bläsersyndikat Wiesbaden-Naurod 1980
Lenzhahner Weg 15c, Frau Esther Batke
65527 Niedernhausen
www.blaesersyndikat.de

Turngemeinde Naurod 1890 e.V.
Am Ruhwehr 1 (Geschäftsstelle), Herr Peter Lotz
65207 Wiesbaden
www.tg-naurod.de

Verein der Naturfreunde Naurod
Eichenweg 6, Herr Kurt Dohm
65207 Wiesbaden


Stadtleben.de hat Ihnen mit diesem Spezial sicher neue Einblicke in den interessanten und historischen Stadtteil gegeben, also zögern Sie nicht und planen Sie direkt einen Besuch auf dem Kellerskopf ein oder wandern Sie einen der vielen Wanderwege in und um Naurod ab!

>> Kennen Sie schon unsere anderen Stadtteilspeziale? Klicken Sie hier!




Unterhaltung