Feedback geben Fotograf werden we-love-house.fm Anlagenverleih24.de
Anmelden [x] angemeldet bleiben


Jetzt registrieren

Selbsterfahrungsbericht - Gruppenworkout

Indoor Group – Workout by Sascha Demmrich

Am Dienstag, den 4.April 2017 um 18:30 fand der fulminante Auftakt des neuen, einstündigen Gruppentrainings von Personal Trainer und Fitness Coach Sascha Demmrich in Wiesbaden Dotzheim statt, das ganz im Zeichen der gemeinschaftlichen Bewegung und Fitness stand. Das Team von stadtleben.de hat dies zum Anlass genommen, mal wieder die Sporthose anzuziehen und an dem ausgebuchten Training teilzunehmen.

Die sportliche Vielfalt im Fokus

Bei Sascha Demmrichs Trainings- und Ernährungsplänen spielt die Ganzheitlichkeit eine wichtige Rolle. Dies spiegelte sich dann auch in den Übungen und Trainingseinheiten am vergangenen Dienstag wieder. Der eigens aufgebaute Parcours aus 17 unterschiedlichen Stationen, war so konzipiert, dass die verschiedensten Muskelpartien einzeln angesprochen und unterschiedliche Anforderungen an die Kondition und Kraft der Teilnehmer gestellt wurden. Das Ergebnis war ein abwechslungsreicher, vielseitiger Parcours, der zwar anspruchsvoll war, aber dennoch von jedem Teilnehmer nach eigenem Ermessen bewältigt werden konnte. Zu Beginn des Trainings erfolgte ein gemeinschaftliches Warm up, das nicht nur die Muskulatur aufwärmte, sondern sich auch auf die Stimmung positiv auswirkte. Im Anschluss daran erfolgte eine ausführliche Besprechung der einzelnen Stationen. Die Trainingseinheit sah dabei vor, dass jeder der 17 Kursteilnehmer nach und nach die 17 Stationen und die damit verbundenen Work outs jeweils für eine Minute ausführt. Im Anschluss an die jeweilige Station wurde im Uhrzeigersinn gewechselt und eine 20- Sekunden Pause gemacht, die zum kurzen Verschnaufen und Wasser trinken diente.

Das Konzept von Demmrichs Trainingsmethoden ist ebenso simpel wie genial: Gemeinsames Trainieren in ausgelassener Atmosphäre, die einerseits motiviert, andererseits aber auch mögliche Bedenken oder Ängste abbaut und die bunte Vielfalt an einzelnen Übungen.
Ein Teil der Stationen ist wohl jedem bereits aus dem früheren Sportunterricht bekannt: Die allseits „beliebten“ Sit ups, treffen hier auf zahlreiche weitere Übungen, die Medizinbälle, Hanteln, Seile oder die Arbeit mit dem eigenen Körpergewicht beinhalten. Andere Übungen hingegen sind eher neuartig und waren den meisten Teilnehmern so in dieser Form noch nicht bekannt.


Obwohl die Teilnehmerzahl von 17 interessierten Männern und Frauen für den ein oder anderen Trainer im wahrsten Sinne des Wortes „sportlich“ ist, konnte Demmrich, der auch leidenschaftlich als Personal Trainer arbeitet, dennoch individuelle Korrekturen beim Ausführen der Übungen vornehmen, einzeln motivieren und Hilfestellung geben. Obwohl es sich also um ein Gruppentraining handelte, konnte auf jeden Teilnehmer eingegangen und Tipps ausgesprochen werden.

Demmrich Fitness - Sport für jedermann

Besonders positiv ist uns bereits zu Beginn des Trainings die bunt gemischte Gruppe der Kursteilnehmer aufgefallen. Hier findet ein gemeinschaftliches Training statt, das sowohl jüngere, als auch ältere Kursteilnehmer gleichermaßen anspricht. Die daraus resultierenden Unterschiede in der konditionellen Fitness, im allgemeinem Gesundheitszustand und Körpergewicht der 17 Teilnehmer stellten jedoch keinesfalls ein Hindernis dar. Im Gegenteil – Der aufgebaute Parcours aus 17 einzelnen Stationen konnte von allen Sporttreibenden nach den eigenen Kraft – und Ausdauerverhältnissen individuell bewältigt werden. Darüber hinaus konnten sich die Kursteilnehmer zwischen den Übungen austauschen, Wissen weitergeben und sich gegenseitig Hilfestellung geben.

Lieber langsam aber richtig

Die Beliebtheit der Demmrich Gruppen Work Outs lässt sich insbesondere darauf zurückführen, dass hier niemand zu ungesunden Höchstformen gedrillt wird. Im Fokus steht schlicht und ergreifend ein ausgewogenes Training, das Spaß machen, motivieren und nachhaltig Erfolge erzielen soll! Demmrich betonte im Verlauf der einstündigen Trainingseinheit immer wieder, dass es nicht darum gehe, möglichst viele Sit ups, Würfe mit den Medizinbällen oder Sprünge zu machen, sondern einfach nach seiner individuellen Verfassung an den Stationen zu arbeiten, und die Übungen richtig auszuführen, um seinem Körper Gutes zu tun und um ihm nicht nachhaltig zu schaden.


Unser Fazit – Das positive Umfeld & das abwechslungsreiche Training wirken motivierend und machen Lust auf mehr

Zugegeben- Auch wir befinden uns derzeit nicht in unserer besten körperlichen und konditionellen Verfassung und wurden bei dem Training von Demmrich teilweise an unsere Grenzen gebracht. Das Ergebnis war aber neben einem roten Kopf und leichter Schnappatmung aber auch ein gutes Gefühl, das man mit nach Hause nimmt und das man auch bei den anderen Kursteilnehmern sehen konnte. Schließlich hat sich jeder „getraut“, sein Bestes gegeben und etwas Gutes für seinen Körper getan. Uns hat das vielfältige Training unter der Leitung von Sascha Demmrich sehr gut gefallen und uns auch dazu motiviert, nun öfters mal Sport zu treiben und an den weiteren Gruppen Workouts teilzunehmen!

Neugierig geworden? Dann tut jetzt was für euer Wohlbefinden und gegen mögliche überflüssige Fettpölsterchen!

Die nächsten Termine für die folgenden, beliebten Gruppentrainings und weitere Veranstaltungen findet ihr hier:
www.facebook.com/pg/demmrichpersonaltrainingwiesbaden/events

Übrigens:
>> Hier geht's zu unseren Tipps zu Fitness in Wiesbaden und Umgebung!

Unterhaltung