Feedback geben Fotograf werden we-love-house.fm Anlagenverleih24.de
Anmelden [x] angemeldet bleiben


Jetzt registrieren

Aktuelles


  • Ungarn liefert Holocaustleugner Mahler an Deutschland…

    Budapest (dpa/bb) - Ungarn liefert den aus Deutschland geflüchteten Holocaustleugner Horst Mahler an die deutschen Behörden aus. Dies entschied das Budapester Stadtgericht auf der Grundlage eines Europäischen Haftbefehls im vereinfachten Verfahren, wie die staatliche …

  • Dreyer verteidigt Vorgehen bei «Rock am Ring»

    Mainz (dpa/lrs) - Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) hat das Vorgehen der Sicherheitsbehörden beim Terroralarm des Musikfestivals «Rock am Ring» verteidigt. «Wir sind alle der Auffassung, dass der Innenminister (Roger Lewentz), aber vor allem …

  • Hessens Filmnachwuchs bekommt finanzielle Unterstützung

    Wiesbaden (dpa/lhe) - Hessen greift dem Filmnachwuchs finanziell unter die Arme. Drei Nachwuchsproduzenten werden in den nächsten drei Jahren von der HessenFilm und Medien GmbH mit insgesamt 410 000 Euro unterstützt, kündigte Kunstminister Boris Rhein (CDU) am Dienstag in …

  • Hessen wirbt für Akzeptanz geschlechtlicher Vielfalt

    Wiesbaden (dpa/lhe) - Um die Situation homo- oder transsexueller Menschen in Hessen zu verbessern, setzt die schwarz-grüne Landesregierung auf einen Aktionsplan. «Es darf in Hessen keinen Platz für Diskriminierung und Rassismus geben», erklärte Staatssekretär Jo Dreiseitel …

  • Immer mehr Schulkinder haben kein Vorsorgeheft

    Wiesbaden (dpa/lhe) - In Hessen gibt es immer mehr Kinder, die bei ihrer Schuleingangsuntersuchung kein Vorsorgeuntersuchungsheft vorweisen können. Das erklärte Hessens Sozialminister Stefan Grüttner (CDU) auf eine Anfrage des FDP-Abgeordneten Wolfgang Greilich. Demnach ist …

  • Opel überwindet Hindernisse für Verkauf an PSA

    Rüsselsheim (dpa) - Der Autohersteller Opel hat wichtige Hürden im Verkaufsprozess an den französischen PSA-Konzern überwunden. Die zu Wochenbeginn noch abgesagten Mitarbeiterinformationsveranstaltungen sollen nun in der kommenden Woche nach Pfingsten stattfinden, teilte das …

  • Künftiger Mainzer Bischof wirbt für weitere Ökumene

    Mainz (dpa) - Der künftige Mainzer Bischof Peter Kohlgraf hat für die Fortsetzung der Ökumene zwischen katholischen und evangelischen Christen geworben. Es wäre «mein Wunsch von katholischer Seite, dass mit dem Reformationsjubiläum 2017 nicht einfach nur ein Fest abgehakt …

  • Hessen wirbt mit neuer Kampagne für seine Forschung

    Wiesbaden (dpa/lhe) - Cybersicherheit, neue Medikamente, Krebsforschung: Mit einer groß angelegten Straßenkampagne will Hessen die Arbeit seiner Wissenschaftler bekannter und greifbarer machen. Unter dem Motto «Wir forschen für Ihren Nutzen» sollen unter anderem an 550 …

  • EU-Außenbeauftragte Mogherini erhält Friedenspreis

    Wiesbaden (dpa/lhe) - Die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini bekommt den Hessischen Friedenspreis für das Jahr 2016 verliehen. Unter ihrer Leitung sei der Durchbruch in den äußerst schwierigen und lange andauernden Verhandlungen im Streit um das iranische …

  • Verhandlungen mit zwei Bietern über Flughafen-Hahn-V…

    Wiesbaden (dpa) - Das Land Hessen behält sich nach dem verschobenen Verkauf seines Anteils am Flughafen Hahn vor, Gesellschafter zu bleiben. «Hessen hat kein strategisches Interesse mehr am Flughafen Hahn. Wir müssen unsere Anteile aber auch nicht verkaufen», erklärte …

  • Lastwagen brennt auf A3: Verkehrschaos

    Raunheim (dpa/lhe) - Kurz vor Beginn des stets staureichen Pfingstwochenendes hat ein brennender Obst-Transporter auf der Autobahn 3 den Verkehr zwischenzeitlich zum Erliegen gebracht. Über Stunden war der Abschnitt ab dem Wiesbadener Kreuz Richtung Süden am Freitagmorgen …

  • Das erste mobile Schwarzlicht Minigolf der Welt

    Mit dem Schwarzlichthelden-Mobil präsentieren die Schwarzlichthelden die weltweit erste mobile Schwarzlicht Minigolfbahn auf vier Rädern. Interessierte Spieler können auf dem diesjährigen Meeting of Styles, einem weltweit bekannten Graffit-Künstler-Treffen in Mainz-Kastel, …

  • Hessen will für Tochter in Autobahngesellschaft käm…

    Wiesbaden (dpa/lhe) - Hessen will nach dem Übergang der Fernstraßenverwaltung von den Ländern auf den Bund für eine eigenständige Tochter in der neuen Autobahngesellschaft kämpfen. «Uns ist bewusst, dass die Frage des Standortes für die Beschäftigten wichtig ist», …

  • Reisewelle an Pfingsten: Autofahrer brauchen Geduld

    Frankfurt/Wiesbaden (dpa/lhe) - Pfingsten wirft auf hessischen Straßen seine Schatten voraus: Viele Autofahrer werden vor allem am (morgigen) Freitag viel Geduld benötigen. «Es rollt mehr Verkehr auf Hessens Autobahnen als an einem normalen Wochenendstart», teilte Hessen …

  • Rund 6000 Flüchtlinge kamen bis Ende Mai nach Hessen

    Wiesbaden (dpa/lhe) - In Hessens Erstaufnahmeeinrichtungen sind in diesem Jahr rund 6000 Flüchtlinge angekommen. Etwa 2000 Asylsuchende seien dann nach dem sogenannten Königsteiner Schlüssel auf andere Bundesländer verteilt worden, sagte Innenminister Peter Beuth (CDU) am …

  • Vier interkulturelle Initiativen erhalten Ketteler-Preis

    Mainz (dpa) - Vier interkulturelle Initiativen im Bistum Mainz erhalten den mit insgesamt 6000 Euro dotierten Ketteler-Preis. Zu den Preisträgern gehören das hessische Bürstädter «Netzwerk Asyl», die Initiative «Helfen und Spiritualität» im hessischen Seligenstadt sowie …

  • FDP-Fraktion fordert Entlastung der Lehrer

    Wiesbaden (dpa/lhe) - Die kulturellen, religiösen und sozialen Unterschiede unter hessischen Schülern wachsen - und damit nach Ansicht der FDP auch die Belastungen für die Lehrer. Die Heterogenität beschränke sich nicht auf die Frage nach dem gemeinsamen Unterricht von …

  • Erste Fahrgäste berufen sich auf RMV-Pünktlichkeits…

    Hofheim/Taunus (dpa/lhe) - Schon am ersten Tag nach der Einführung einer Pünktlichkeitsgarantie im Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) haben Fahrgäste eine Entschädigung für ihre Verspätung eingefordert. Seit Donnerstag erstattet der RMV im Fall von betriebsbedingten …

  • Opposition: Bestandsaufnahme Investitionsstau an Schulen

    Wiesbaden (dpa/lhe) - SPD und Linke fordern von der Landesregierung eine ehrliche Bestandsaufnahme über den Investitionsstau an Hessens Schulen. Das Land dürfe die Kommunen bei der Sanierung von maroden Schulen nicht alleine lassen, erklärten die Abgeordneten Jan Schalauske …

  • Zahl der Organspenden in Hessen zuletzt leicht gestiegen

    Wiesbaden/Frankfurt (dpa/lhe) - In den ersten vier Monaten dieses Jahres sind in Hessen 22 Organe von hirntoten Menschen transplantiert worden. Dies sei im Vergleich zum Vorjahr eine leichte Steigerung, damals seien es 18 Organe gewesen, teilte Gesundheitsminister Stefan …

  • Kampagne gestartet: Senioren für Betrüger sensibil…

    Wiesbaden (dpa/lhe) - Bei der Bekämpfung von Kriminalität gegenüber Senioren setzt die Politik auf Aufklärung. In einer Kampagne, die Innenminister Peter Beuth (CDU) und Verbraucherschutzministerin  Priska Hinz (Grüne) am Donnerstag in Wiesbaden vorgestellt haben, …

  • Hass im Netz: Justizministerin kritisiert Gesetzesent…

    Wiesbaden (dpa/lhe) - Die hessische Justizministerin Eva Kühne-Hörmann hat den Gesetzesentwurf von Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) gegen Hass im Netz scharf kritisiert. «Der Entwurf hat so viele Unklarheiten, dass eine Umsetzung am Ende schwierig ist», sagte die …

  • Rhein verteidigt Konzept für Uni-Klinikum Gießen un…

    Wiesbaden (dpa/lhe) - Wissenschaftsminister Boris Rhein (CDU) hat das Zukunftskonzept für das Universitätsklinikum Gießen und Marburg (UKGM) gegen Kritik verteidigt. «Es ist ein echter Mehrwert für die Mitarbeiter und den gesamten Medizinstandort Mittelhessen, den wir …

  • Regierung: Berater gaben grünes Licht für Hahn-Verkauf

    Mainz (dpa/lrs) - Rund ein Jahr nach der Entscheidung zum später gescheiterten Verkauf des Flughafens Hahn hält die rheinland-pfälzische Regierung daran fest, dass die Berater von KPMG telefonisch grünes Licht für den Deal gaben. «Wir haben damals Fehler gemacht, die …

  • Landtagsfraktionen begrüßen neue Holocaust-Professuren

    Wiesbaden (dpa/lhe) - Der hessische Landtag hat fraktionsübergreifend die neuen Holocaust-Professuren in Frankfurt und Gießen begrüßt. «Sie sind ein Zeugnis gelebter Erinnerungskultur», sagte der hochschulpolitische Sprecher der Grünen, Daniel May, am Donnerstag in …