Du bist in
Umkreis: 25 km
Appenweier

Rover Open Air 2019 - Samstag

Flyer
Datum: Samstag, 13.07.2019 Location: Pfadfinderplatz Urloffen Ort: 77767 Appenweier Straße: Waldstraße
Beim Rover Open Air 2019 wirst du förmlich spüren und sehen, wie die Energie fließt.
Wir bringen für dich das Indoor-Feeling von Konzerthallen unter den freien Himmel und raus in die Natur. Dazu bietet der Pfadfinderplatz in Urloffen die ideale Location: das Gelände liegt verkehrsgünstig und liefert dir ausreichend Platz, um deine Lieblingsmusik noch intensiver genießen zu können. Den Pfadfinderplatz setzen wir mit Lichteffekten und ansprechender Dekoration in Szene, so dass jeder Rock- und Metal-Fan voll auf seine Kosten kommt.
Lass dich in den Bann der Musik ziehen und tauche ab – ein einzigartiges Flair, das du sonst nirgends finden wirst.

Am Samstag, den 13.07.2019 haben wir für Dich 6 überregional bekannte Live-Bands am Start. Bei coolen Drinks und stylischem Ambiente drehen für dich ab 16:00 Uhr auf der Bühne durch:

Niklas Bohnert & Band

Sebastian Dracu & Band

Stereo Dynamite

RED HOT - Verzerrte Gitarren und kreischende Hammond-Orgeln bilden das Soundfundament der Band. RED HOT spielt Coverrock vom Feinsten, überwiegend Klassiker aus den 70er und 80er Jahren, aber auch die 90er werden nicht ignoriert. Die Band bietet ihren Gästen nur das Beste aus 30 Jahren Rockgeschichte, geballt mit druckvollem Sound und ausschließlich handgemachter Musik. Ein Spektakel, welches man nicht verpassen sollte. Ihr dürft gespannt sein, was sich RED HOT für ihr Publikum beim Rover Open Air 2019 noch alles einfallen lassen werden!

Southern Trendkill - Die rohe Kraft des Metal, kombiniert mit dem Besten aus Hard Rock und Southern Rock. Es entsteht eine Wand aus Gitarrenriffs, wie man es sonst nur aus den Sümpfen Louisianas kennt. Beim Rover Open Air 2019 kommen groovende Kessel, ein gnadenloser Bass und eine Stimme, die von Whiskey und Zigaretten geformt wurde, zusammen!

Alex im Westerland - "Die Ärzte"-Tributebands gibt es viele, genauso wie "Die Toten Hosen"-Coverbands. Gruppen, die ausschließlich die besten Songs beider Bands spielen, gibt es dagegen kaum.
"Alex im Westerland" gehören zu eben dieser seltenen Spezies: Ihr Bühnenprogramm besteht zu 100 Prozent aus den größten Hits dieser beiden Punkrock-Urgesteine aus Deutschland. Die Frankfurter Band versteht es spielend, die Stimmung zum Kochen zu bringen und legt nebenbei großen Wert darauf, die Zuschauer mit einzubeziehen.
"Unrockbar" bleibt garantiert niemand! Bei aller Partytauglichkeit liegt ein weiterer Schwerpunkt der vier erfahrenen Musiker aber auch auf einer musikalisch anspruchsvollen und klanglich authentischen Performance. Dabei kommen Ärzte-typische mehrstimmige Gesänge, Hosen-typische Gitarrensoli oder auch mal eine Soloakustikgitarre zum Einsatz.
Die Band schafft es jedesmal auf's Neue, dass sowohl Musikliebhaber als auch Feierwütige von jung bis nicht mehr ganz so jung voll auf ihre Kosten kommen. So lange, bis auch beim Rover Open Air 2019 "alles unter Strom" steht!

Einlass ab 16 Jahren.
Vorgemerkt
Unterhaltung