Du bist in
Umkreis: 25 km
Berlin

Karneval de Purim

Flyer
Datum: Samstag, 23.03.2019 Location: Ritter Butzke Ort: 10969 Berlin Straße: Ritterstraße 26
Once a year, almost always in March, the Hebrew calendar brings us a very special kind of event. So special, that even for us at the "Karneval de Purim" it is still extremely difficult to explain how can a religious holiday generate a celebration of freedom, openness, foolishness and tolerance.

For non Jews, it is often incomprehensible, that Jewish identity can exist independently from Jewish religion. Many of us who define ourselves as Jews and celebrate Jewish holidays may very well be complete atheists and fierce opposers to the notion of religion and its institutions. However, here it is vital to separate religion from tradition and folklore. The Karneval de Purim project was semi-accidently born in order to emphasize the latter. It is a dancing proof for the ability of an inclusive, open-minded and free spirited tradition to exist outside the exclusive, inflexible definitions of the religious structures. Try to think of it as celebrating Christmas, without seeing any religious aspect to it at all. It remains, therefore, a matter of free choice.

Now, enough with the heaviness, after all, Purim is pure fun and once again we gather for a 12 hours extravaganza, in which Jewish folklore meets the Berliner club scene, and music from the middle east is being played parallel to iconic Berliner house music.
This edition of Karneval de Purim will begin earlier, with a series of concerts and live performances on our "Wedding Floor". Later, when the early birds are already warmed up, we shall start with the party program, stretching all together over about 12 hours. Not anywhere near the weeklong rave that is mentioned in the Esther Scroll and its tale of Purim, yet close enough.

Many surprises are waiting for you in the program this year. We shall reveal them slowly slowly, so that from now on and until March 23rd, you'll keep us in your minds and hearts.
One thing is for sure: the Karneval de Purim will keep to its tradition of being one of Berlin's most unique club-nights and welcomes open-minded, human-loving guests from any religion, nationality, ethnicity, sexuality and hummus serving preference.
Stay tuned friends, magical moments are yet to come.

🎭🎭

Einmal im Jahr, fast immer im März, bringt uns der hebräische Kalender ein Ereignis der besonderen Art. So besonders, dass es selbst für uns beim "Karneval de Purim" immer noch extrem schwierig zu erklären ist, wie ein religiöser Feiertag ein Fest der Freiheit, Offenheit, Unvernunft und Toleranz hervorrufen kann.

Für „Nicht-Juden“ ist es oft unverständlich, dass jüdische Identität unabhängig von jüdischer Religion existieren kann. Viele von uns, die sich als Juden definieren und jüdische Feiertage feiern, können sehr wohl Atheisten und heftige Gegner des Begriffs der Religion und ihrer Institutionen sein. Hier ist es jedoch wichtig, die Religion von Tradition und Folklore zu trennen. Das Projekt Karneval de Purim wurde quasi aus Versehen geboren, um letzteres zu betonen. Es ist ein tänzerischer Beweis für die Möglichkeit einer integrativen, aufgeschlossenen und freiheitlichen Tradition, außerhalb von exklusiven unflexiblen Definitionen der religiösen Strukturen. Es ist wie Weihnachten zu feiern ohne dabei die religiösen Aspekte zu sehen. Es bleibt also eine freie Entscheidung.

Genug der Schwere, Purim ist schließlich purer Spaß und wieder einmal versammeln wir uns zu einer 12-stündigen Extravaganz, bei der jüdische Folklore auf die Berliner Clubszene trifft und Musik aus dem Nahen Osten parallel zur legendären Berliner House-Musik gespielt wird.

Dieses Mal beginnen wir früher, mit einer Reihe von Konzerten und Live-Auftritten auf unserem "Wedding Floor". Später, wenn die Frühaufsteher bereits aufgewärmt sind, startet das Partyprogramm, welches sich insgesamt über etwa 12 Stunden erstrecken wird. Nicht annähernd der einwöchige Rave, der in der Esther-Rolle und ihrer Geschichte von Purim erwähnt wird, aber dennoch nahe genug.

In diesem Jahr erwarten euch viele Überraschungen im Programm. Wir werden sie langsam nach und nach offenbaren, so dass ihr uns von jetzt an und bis zum 23. März in euren Köpfen und Herzen behaltet.

Eines ist sicher: Der Karneval de Purim wird an seiner Tradition festhalten, eine der einzigartigsten Clubnächte Berlins zu sein und aufgeschlossene, menschen- und hummusliebende Gäste aller Religionen, Nationalitäten, Ethnien und Sexualität zu empfangen.

Bleibt dran, Freunde, magische Momente stehen bevor.

🎭🎭
Vorgemerkt
Unterhaltung