Stadtauswahl:
Umkreis: 25 km
Berlin

Say Sue Me

Flyer
Datum: Montag, 16.09.2019 Location: Badehaus RAW-Gelände Ort: 10245 Berlin Straße: Revaler Straße 99
Say Sue Me
Europe Tour 2019

Indie-Rock-Band aus Korea live in Deutschland
2 Termine im September 2019 in Köln & Berlin bestätigt
Aktuelles Album „Where We Were Together“ im Handel


Surf-Rock aus den USA. Das denkt man, wenn man die Musik von Say Sue Me zum ersten Mal hört. Doch eigentlich kommen die Vier aus Busan, einer Stadt in Korea. Nur selten hört man in Europa etwas von koreanischen Indie-Bands, doch das junge Quartett hat den Sprung bereits 2017 geschafft. Damals hat das britische Label Damnably die Kompilation „Say Sue Me“ veröffentlicht und somit den Grundstein für eine Karriere in Europa gelegt. Dieses Jahr erschien dann auch endlich ihr eigentliches Debütalbum „We’ve Sobered Up“, welches bereits 2014 in ihrem Heimatland released wurde, außerhalb von Korea. Und mit genau dem kommen sie auch für drei Konzerte nach Deutschland. Als erstes spielen sie am 05. September ein Konzert in München, tags drauf, am 06. September eine Show in Köln und am 16. September in Berlin.

Say Sue Me haben sich bereits 2012 gegründet, als die vier sich zufällig in einem Café in ihrer Heimatstadt Busan über den weg gelaufen sind. Naja, eigentlich war es so, dass die drei Jungs der Band sich schon kannten und das Schicksal sie dort zu ihrer zukünftigen Frontfrau Su-Mi, die auch für den Namen der Band verantwortlich ist, führte. Der Sage nach verlieben sich die Jungs sofort in Su-Mis außergewöhnliche Stimme und laden sie ein, in ihrer bereits bestehenden Band zu singen. Bereits zwei Jahre später veröffentlichen die sympathischen Musiker dann auch schon ihr Debütalbum „We’ve Sobered Up“ in Korea, welches aber erst fünf Jahre später in Europa erscheinen sollte. Jetzt könnte man denken, dass die Musiker sich in der Zeit einen faulen Lenz gemacht haben, jedoch stehen sie niemals still und nahmen so weiter Songs, EPs und Alben auf. Nachdem 2017 ihre selbst-betitelte Kompilation in Europa erschienen ist, wurde die internationale Musikwelt schnell auf Say Sue Me aufmerksam: es regnete positive Kritiken von verschiedenen Musikmagazinen, die nach der Veröffentlichung ihres zweiten Albums „Where We Were Together“ noch besser wurden. Mit dabei Pitchfork, Billboard, NPR und MTV. Und selbst Poplegende Elton John lobt die koreanischen Musiker in einer Radioshow.

Der Sound des Quartetts ist geprägt von unbeschwerten Surf-Rock-Klängen, die durch Coming-Of-Age Texte abgerundet werden. Obwohl man die Einflüsse amerikanischer und britischer Indie-und Surf-Rock Bands der 90er nicht verleugnen kann, haben Say Sue Me einen eigenen Sound entwickelt, der auch live sehr gut funktioniert. Sie sind hiermit sogar schon auf dem berühmten Showcase Festival SXSW in den USA aufgetreten und haben zahlreiche Konzerte in Japan und Europa gespielt.
Vorgemerkt
Unterhaltung