Stadtauswahl:
Umkreis: 25 km
Berlin

Broen

Flyer
Datum: Mittwoch, 29.01.2020 Location: Berghain - Kantine Ort: 10243 Berlin Straße: Am Wriezener Bahnhof
Das norwegische Five-Piece wurde vom britischen Indie-Label Bella Union (Beach House, Midlake, M.Ward) gesignt und vereint Elemente aus Pop-Versatzstücken, R’n’B, Rap, Jazz, Improvisation sowie Electronica und ignoriert dabei weithin Genrekonvention. Mit funkelnder Kostümierung, ausgefallenen Signature Moves und surrealen Songstrukturen wird die Bühne zum phantasmagorischen Raum, die Performance zum unvorhersehbaren Ereignis. (Text: Haldern Pop).

Einlass: 19 Uhr | Beginn: 20 Uhr | VVK via Eventbrite
RSVP via Facebook
Präsentiert von ByteFM, Digital in Berlin und ASK HELMUT
Eine Veranstaltung von Kometenmelodien
Foto: Juila Reinhart

Kometenmelodien steht für die Euphorie, die im Hörer entsteht, wenn sie oder er Musik hört, die so noch nie da gewesen war – der eine heiße, neue Hihat-Sound, diese unfassbare Bassline, die unwirkliche, einmalige Stimme oder die Vereinigung vermeintlich disparater Stile.

Kraftwerk veröffentlichten ihre Kometenmelodien im Jahre 1973 als Single unter dem Namen „Kahoutek – Kometenmelodie“. Die Begeisterung, welche die Entdeckung des Kometen „C/1973 E1“ durch den tschechischen Astromen Kohoutek in der Fachwelt auslöste, die Erwartung, dass jener Komet tatsächlich der am Hellsten strahlende Komet des 20. Jahrhunderts sein würde (er wurde es nicht) … dieser Glaube trägt auch die Veranstaltungen, die im Rahmen von Kometenmelodien stattfinden. Hit! And miss.
Vorgemerkt
Unterhaltung