Stadtauswahl:
Umkreis: 25 km
Berlin
AUFGEPASST: Bedingt durch Corona-Einschränkungen fallen auch weiterhin Veranstaltungen aus oder finden nur unter Auflagen statt. Bitte informiert Euch direkt beim Veranstalter zur aktuellen Lage. Bleibt gesund! Euer stadtleben.de-Team.

The End of the Road

Flyer
Datum: Freitag, 14.02.2020 Location: Sophiensaele (Kantine) Ort: 10178 Berlin Straße: Sophienstraße 18
Eine Gruppe Teenagerinnen trifft sich in einem Vorort. Sie rappen, träumen von der Zukunft und hängen eigenen und gemeinschaftlichen Erinnerungen nach. Gefangen in den utopischen Überresten eines städteplanerisch voll ausgefeilten Vororts schwanken sie zwischen Lethargie und Panik: Was erwartet sie am Ende der Straße? Mit sozialkritischem Blick beleuchtet Cécile Bally die Visionen radikaler Veränderung im peripheren Stadtleben, die Vororte oftmals zu gebauten und bewohnten Alpträumen werden lassen. Im Sitcom-Format führt sie das Publikum in den imaginären Raum hinter den Grenzen der Stadt.

AUF DEUTSCH + ENGLISCH

KONZEPT, CHOREOGRAFIE, PERFORMANCE Cécile Bally PERFORMANCE Julia Plawgo, Sunayana Shetty, Haszcara DRAMATURGISCHE BERATUNG Jonas Rutgeerts LICHTDESIGN Emma Juliard SOUNDDESIGN Jassem Hindi BÜHNENBILD Pablo Ramón Benitez, Cécile Bally KOSTÜME Sara Wendt PRODUKTION Ann-Christin Görtz, Valerie Terwei PRESSE Louise Trueheart

Eine Produktion von Cécile Bally in Koproduktion mit SOPHIENSÆLE. Gefördert aus Mitteln des Hauptstadtkulturfonds. Mit Unterstützung von De School van Gaasbeek. Medienpartner: taz. die tageszeitung

Foto © Dorothea Tuch
Vorgemerkt
Unterhaltung