Stadtauswahl:
Umkreis: 25 km
Berlin
WICHTIGE INFO: Wegen der derzeitigen Gefahr durch den Coronavirus sind nahezu alle Veranstaltungen in den kommenden Wochen abgesagt bzw. verschoben. Bitte vergewissert Euch, ob und wenn ja, wann ein Event stattfinden wird. Informationen dazu erhaltet Ihr üblicherweise über den Veranstalter oder den Veranstaltungsort und deren digitale Kanäle - Bleibt gesund! Euer stadtleben.de-Team.

55 Jahre The Beatles - Help

Flyer
Datum: Samstag, 04.04.2020 Location: Zoologischer Garten Ort: 10787 Berlin Straße: Hardenbergplatz 8
19 Uhr: „55 Jahre The Beatles HELP“. Jubiläumskonzert + Lesung + kommentierte Filmvorführung.
Musik: Mitglieder der Lonely Hearts Club Band. Lesung: Volker Rebell

Das Jubiläumskonzert, kombiniert mit Kommentaren und Hintergrundgeschichten, feiert das Soundtrack-Album zum zweiten Beatles-Film „HELP!“
Das Jubiläumskonzert, in dem alle Songs des Originalalbums live gespielt und kommentiert werden, ist gleichzeitig ein Mitsing-Konzert. Alle Gäste sind eingeladen, die Songtexte, die auf die Leinwand projiziert werden, mitzusingen. Wer mag, kann anschließend an der privaten Vorführung der DVD „HELP“ teilnehmen. Zur Musik: Das Album „Help“ markiert den pophistorischen Übergang vom unbedarften Drauflosspielen der Jahre 1963-64 zum gestalterischen Anspruch, der Suche nach neuen Ausdrucksformen und der beginnenden komplexeren und psychedelischen Pop-Ära, die von den Beatles hier bereits angedeutet wurde.
Das Soundtrack-Album „Help“ beinhaltet einige der großen Songklassiker aus der frühen Schreibe von Lennon/McCartney, darunter das hervorragende, kunstvoll gestaltete Titelstück, den Dylan-ähnlichen Folksong „You’ve Got To Hide Your Love Away“, das mitreißende, ungemein melodiöse Lust- und Liebeslied „The Night Before“ über amouröse Ereignisse der letzten Nacht, die Vorwegnahme der Hard & Heavy-Rock-Riffs im Rocker „Ticket To Ride“, den forcierten Country&Western-Popsong „I’ve Just Seen A Face“ und die epochale Streichquartett-Ballade „Yesterday“.
Das fünfte Beatles-Album „Help“, das am 6. August 1965 veröffentlicht wurde, machte das musikalisch künstlerische Potential der Fab Four hörbar und kündigte bereits an, dass die Beatles zur wichtigsten kreativen Kraft im Pop der sechziger Jahre aufsteigen sollten.
Vorgemerkt
Unterhaltung