Stadtauswahl:
Umkreis: 25 km
Berlin

Extremities

Flyer
Datum: Samstag, 15.01.2022 Location: Theater Thikwa im F40 Ort: 10965 Berlin Straße: Fidicinstraße 40
„Extremities” illustriert die Entwicklung des menschlichen Körpers von der Zelle bis zu seinem tatsächlichen Dasein und fokussiert den Körper in seiner Materialität mit all seinen Stärken und Schwächen.
Kein Körper ist perfekt. Es existiert keine absolute Symmetrie, keine reelle Norm. Und doch strebt der Mensch genau danach, die Gesellschaft will Perfektion und Optimum statt Anderssein.
„Extremities“ ist eine tänzerische Kampfansage gegen Konformität und oberflächliche Ideale.

„Extremities” illustrates the evolution of the human body from cell to final shape and focuses the body in its physicality with all its strengths and weaknesses.
No body is perfect. There is no absolute symmetry, no objective standard. Yet most humans aim for exactly that, striving for self-optimization and increased efficiency. The result would be a society in which there is no room for ’variants‘.
„Extremities” is a dancing challenge to conformity and superficial ideals.

Tanz: Rudina Bejtuli, Dario Bezer, Felix Brünig, Atalay Dogan, Konstantin Langenick, Vincent Martinez, Lia Massetti, Anne-Sophie Mosch, Linda Weißig, Claire Wolff | Choreografie: Linda Weißig | Sound/Videodesign: Dane Joe aka Adi Koom | Bühne: Isolde Wittke | Kostüme: Heike Braitmayer | Lichtdesign: Katri Kuusimäki | Foto: Aviv Victor | Suitable for international audience
Vorgemerkt
Unterhaltung