Du bist in
Umkreis: 25 km
Berlin

Personalchefs trauen Fernstudenten Führungspositionen zu

Der berufliche Aufstieg steht für viele junge Arbeitnehmer im Fokus ihres Jobs. Es ist jedoch schwierig, nur durch gute Leistungen von sich aufmerksam zu machen. Ein Fernstudium bietet daher eine gute Möglichkeit, die Personalchefs zu überzeugen.

Bildung und Einkommen im Einklang

Arbeitnehmer haben häufig den Wunsch in ihrem Berufsleben einige Aufstiege mitzumachen und eine gute Karriere hinzulegen. Doch wird dies in den wenigsten Fällen gelingen, wenn der Arbeitnehmer keine Vorleistungen ergreift. Das Klettern auf der Karriereleiter ist mit Arbeit und Bildung verbunden, was meistens in Eigenregie geschehen muss.

 

Studien haben ergeben, dass sich Bildung im Lebensverdienst deutlich niederschlägt. Während sich Personen ohne Ausbildung mit einem lebenslangen Verdienst von gut einer Millionen Euro zufriedengeben müssen, verdienen Hochschulstudenten durchschnittlich 2.320.000 Euro. Hieraus lässt sich erkennen, dass Personalchefs auf eine entsprechende Vorbildung deutlich Wert legen und hiernach die Führungspositionen besetzen.

 

Eine Forsa-Studie aus dem Jahr 2013 unterstreicht dies, da nur 3% der befragten Personalchefs angaben, sie würden nicht auf Zeugnisse und Zertifikate bei der Besetzung von Führungskräften achten.

Fernstudium als Karrieretrittbrett

Für Bildung ist es nie zu spät und selbst Arbeitnehmer, die bereits fest im Beruf stehen, haben die Chance sich über ein Fernstudium Qualifikationen anzueignen. Diese Art des Studiums sorgt bei Personalchefs für Aufmerksamkeit, da die Arbeitnehmer hierdurch einige Fähigkeiten unter Beweis stellen, die häufig auch an Führungskräfte gestellt werden. Die bei der Forsa-Studie genannten Anforderungen an Führungskräfte zeigt die folgende Liste:

- Motivationsfähigkeit
- Organisationsfähigkeit
- Schaffung neuer Ideen
- Interesse an Weiterbildung
- Fachwissen

Diese Punkte decken sich sehr stark mit den Eigenschaften, die Absolventen von Fernstudiengängen zugeschrieben werden:

- Eigenmotivation
- Zielstrebigkeit
- Organisationsfähigkeit
- Selbstständigkeit
- Interesse an neuen Ideen
- Flexibilität

Für Arbeitnehmer ist es mit einem Fernstudium leicht, ihre Personalchefs zu überzeugen. Sie weisen genau die Eigenschaften auf, die für Führungspositionen benötigt werden. Außerdem ist über das Studium neues Wissen hinzugekommen, welches das Unternehmen voranbringen kann. Drei Viertel der Personalentscheider gaben an, dass sie ein Fernstudium begrüßen, um ihre Nachwuchskräfte fördern zu können.

Durch Bildung mehr Gehalt verdienen

Arbeitnehmern, die in ihrem Berufsleben vorankommen möchten, sei Weiterbildung empfohlen. Hierdurch machen sie auf sich aufmerksam und stechen aus einer großen Menge von Mitarbeitern heraus. Sie erlangen Fähigkeiten, die von Führungskräften erwartet werden und sind dadurch attraktiv für Neubesetzungen.

 

Insbesondere ein Fernstudium ist für den beruflichen Aufstieg interessant, da die Mitarbeiter hierbei noch stärkere Disziplin und Selbstorganisation zeigen, als bei einem Vollstudium.

 

Mehr Informationen zum Thema:

 

Studie - Bildung lohnt sich: www.unicum.de

IUBH - Staatlich anerkannte und akkreditierte private Hochschule: www.iubh-fernstudium.de

Fernstudium – Bewertung durch Personalchefs: www.fernstudium-wiwi.de

Unterhaltung