Fotograf werden we-love-house.fm
Anmelden [x] angemeldet bleiben


Kostenlos registrieren
Mit Facebook anmelden

FOLKDAYS & Friends Pop-up Shop


Mit dem temporären Shop-Konzept schafft das Fair Fashion Label Folkdays zum fünften Mal Orte der Zusammenkunft von jungen nachhaltigen Unternehmen. Kunden, die die Vereinigung von hohen Designansprüchen mit Bio-Materialien und fairen Produktionen suchen, erfahren vor Ort die persön­lichen Geschichten, die hinter den jeweiligen Produkten stehen und können sich von Qualität und Äs­thetik überzeugen.

Come over, bring your friends and meet ours

Folkdays - Das Berliner Fair Fashion Label arbeitet seit 2013 gemeinsam mit über 20 Kunsthandwer­kern in Entwicklungsländern. Mode, Schmuck, Accessoires und Interior-Produkte vereinen hochwer­tige Materialien mit traditionellem Handwerk und gleichzeitig fördert das Label mit der Zusammenar­beit die lokale Wirtschaft und Infrastruktur in dem jeweiligen Produktionsland.

Anekdot - Ein Label für nachhaltige Unterwäsche, Schlafanzüge und Bademode für Frauen. Anekdot upcycelt Stoffreste und Materialien, die durch Überproduktion und Verschnitt in der Luxusmodeindus­trie übrig geblieben sind und verwandelt diese zu limitierten Kollektionen.

Kaffeeform - Das Unternehmen hat es sich zur Aufgabe gemacht aus alten Kaffeeresten neue Pro­dukte herzustellen. Als exemplarisches, wie naheliegendes Produkt für die Vielfalt des neuen Materials wählte der Designer Julian Lechner die Form der Kaffeetasse, und brachte 2015 die erste Espresso Tasse auf den Markt.

Fine - ist italienisch für „Ende“. Und das ist genau das, was FINE tut: es beendet die Suche nach einem sauberen und effizienten Deodorant, das frei von Aluminiumsalzen ist. In der Kombination von pfle­gender Shea- und Kakaobutter mit duftenden Ölen aus Geranium, Vetiver, Lavendel, Patchuli, Sandel­holz, Koriander oder Lemongras ist es für Frauen und Männer wunderbar geeignet.

Be Able - ist eine Marke der besonderen Art, denn sie vermarktet Produkte von ganz ungewöhnlichen DesignerInnen und erzählt eine Geschichte. Die Produkte werden von Menschen mit Behinderung ge­staltet und von ihnen in Werkstätten sozialer Träger gefertigt. Die individuellen Gestaltungsprozesse werden von jungen Berliner DesignerInnen begleitet und mit ihrer Unterstützung bis zur Produktion geführt.

Playground Coffee - Liebe zum Kaffee und die Qualität des Produkts. Dazu bezieht das Unterneh­men die Bohnen für die Röstkreationen von Farmen aus aller Welt. Nachhaltig, fair, abwechslungsreich und lecker. Ein Spielplatz nicht nur für das Unternehmen selbst, sondern auch für alle Kaffeeliebhaber. Um neue Geschmacksprofile zu entdecken, mehr über Kaffee zu lernen oder ihn einfach zu genießen.

Dörrwerk - eine Berliner Manufaktur, die getrocknete Snacks aus gerettetem Obst und Gemüse her­stellt. Die Idee: die Verwertung von Obst und Gemüse, das aufgrund ästhetischer Mängel nicht mehr in den Handel kommt und oftmals tonnenweise weggeworfen wird.

Viu - Korrektur- und Sonnenbrillen, die höchste Designansprüche, absolute Transparenz in der Ferti­gung und faire Preise vereinen. In der Schweiz designt, wird anschließend jede einzelne Brille in über 80 manuellen Schritten in einem italienischen Traditionsbetrieb in den Dolomiten und auf der japani­schen Insel Honshū handgefertigt.

Lovely Day - ist moderne Naturkosmetik aus Berlin. Das Konzept verzichtet auf kritische, syntheti­sche Inhaltsstoffe, tierische Zutaten, höhere Dosierungen von Alkohol aber auch auf aggressive ätheri­sche Öle und umweltbelastende Verpackungen. Produkte, die uneingeschränkt und dauerhaft toll für die Haut, die Umwelt und Tiere sind und trotzdem Spaß machen und wirken.

Nindyaa - Eine Liebeserklärung an die Stadt Lahore in Pakistan: Das Hamburger Label Nindyaa steht für die Symbiose von Nachhaltigkeit, Qualität und modernem Design im Bereich Living. Unter fairen Bedingungen fertigt das Unternehmen hochwertige Bettwäsche aus zertifizierter Biobaumwolle in Pakistan.

People Berlin - ein Projekt des Karuna e.V., Hilfe für Jugendliche in Not. Zusammen mit Straßenkin­dern arbeiten Designer und Kreative im Team an gemeinsamen Editionen, die sowohl Mode als auch Objekte umfassen, um den Ideen der Jugendlichen eine Stimme zu geben. Die kreative Arbeit inner­halb eines gemeinsamen Modelabels hilft Perspektivlosigkeit zu überwinden und eigene Stärken zu entdecken.

Berlin
07. 06 - 01. 07.2017

Opening Event
07.06.2017 ab 18h
Folkdays Store
Manteuffelstraße 19, 10997 Mo - Fr 12 - 19h
Sa 12 - 18h

München

16. - 17.06.2017

Drinks for our friends
16.06.2017 ab 17h
Akjumii
Reichenbachstrasse 36, 80469
Fr 16.06 14-20h
Sa 17.06 11-20h

Hamburg

30.06 - 02.07.2017

Drinks for our friends
30.06.2017 ab 17h
Eulenstrasse 47, 22765
Fr 30.06 14-20h
Sa 01.07 12-20h
So 02.07 12-18h

Unterhaltung