Du bist in
Umkreis: 25 km
Berlin

Kostenlose Heißgetränke am Tag des Kaffees

Die Initiative „Better World Cup“ verteilt am 01.10.2018 in der Berliner Innenstadt gratis Kaffee und Tee an Menschen, die einen Mehrwegbecher mitbringen.

Rund 20.000 Einwegbecher werden in Berlin pro Stunde ausgegeben. Die Berliner Initiative „Better World Cup“ wird mit der Aktion auf die enorme Verschwendung von Ressourcen und das hohe Müllaufkommen durch Einwegbecher aufmerksam machen. Einen ganzen Tag lang werden dafür an einem eigens für die Aktion dekorierten Kaffeefahrrad kostenlose Heißgetränke ausgeschenkt. Bedingung für das Gratis-Getränk: Der eigene Mehrwegbecher muss mitgebracht werden.

An drei Orten in Berlin, an denen viele Menschen mit Wegwerfbechern anzutreffen sind, macht das Kaffeefahrrad des Better World Cups Halt:

Station 1: 08:30–10:30 Uhr am Hackeschen Markt,
Station 2: 12:30–14:30 Uhr am Breitscheidplatz,
Station 3: 16:30–19:00 Uhr am Hermann-Ehlers-Platz.

20.000 Einwegbecher pro Stunde bedeuten 170 Millionen Wegwerfbecher pro Jahr allein in Berlin. Dies entspricht einem Abfallberg von 2.400 Tonnen. Für die Herstellung wird das Holz von 2.580 Bäumen verbraucht, außerdem 1.320 Tonnen Rohöl für den Kunststoffanteil des Bechers sowie 85 Millionen Liter Wasser.
Die Initiative

Der Better World Cup ist eine gemeinsame Initiative der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, der Berliner Stadtreinigung (BSR) und weiterer Wirtschafts- und Umweltverbände. Die Initiative wirbt für den Umstieg auf Mehrwegbecher. Verkaufsstellen, die beim Better World Cup mitmachen, bieten ihren Kundinnen und Kunden an, den Kaffee to go in den eigenen, mitgebrachten Mehrwegbecher zu füllen. Als Anreiz gibt es einen Rabatt. Das können 10, 20 oder 30 Cent sein oder auch ein Keks.
Mehr Infos unter: https://betterworldcup.de/die-karte/.

Bild: BETTER WORLD CUP

Unterhaltung