Du bist in
Umkreis: 25 km
Berlin

Dein Horoskop 2019 - So stehen die Sterne im dieses Jahr!

Das Jahr 2019 steht vor der Tür und es hält einiges für uns bereit, denn am Himmel ist in den nächsten zwölf Monaten jede Menge los. Zunächst einmal stehen drei Sonnen- sowie zwei Mondfinsternisse für dieses Jahr an. Die erste, eine partielle Sonnenfinsternis, findet bereits zwischen dem 5. und 6. Januar im Sternzeichen Steinbock statt. In diesen Tagen werden wir unsere Konzentration auf unsere Arbeit und unsere beruflichen Ziele für das neue Jahr richten. Falls du darüber nachdenkst, einen neuen Karriereweg einzuschlagen oder ein Unternehmen zu gründen, solltest du diese beiden Tage nutzen, um über deine Pläne nachzudenken, bevor du sie in die Tat umsetzt.

Die erste Mondfinsternis ereignet sich dann am 21. Januar im Sternzeichen Löwe. Diese sorgt dafür, dass du dich etwas emotionaler und verletzlicher als sonst fühlen wirst. Gleichzeitig bekommst du aber auch die Chance, dir darüber bewusst zu werden, wie du von der Welt wahrgenommen wirst und daran zu arbeiten.

Die zweite Sonnenfinsternis findet dann am 2. Juli im Krebs statt, während die zweite Mondfinsternis dieses Jahr am 16. Juli im Sternzeichen Steinbock passiert. Diese wird sich nicht ganz so schwer anfühlen wie die im Winter. Vielmehr lässt sie dich deine bisherigen sozialen Kontakte auf die Probe stellen. Mit wem willst du eigentlich wirklich deine Zeit verbringen? Vielleicht verleitet diese Mondfinsternis dich sogar dazu, die Fühler auszustrecken und dich mit neuen Menschen und Gruppen in Verbindung zu setzen. Im Winter, genauer gesagt am 26. Dezember, erwartet uns dann die dritte Sonnenfinsternis 2019. Diese findet im Steinbock statt und macht sichtbar, welche Gewohnheiten du in Bezug auf den Job überdenken solltest.

Außerdem hält das kommende Jahr eine planetarische Besonderheit bereit. Jupiter, der Planet des Glücks, steht im Quadrat zu Neptun, dem Planeten der Träume und des Idealismus. Das war das letzte Mal 2006 der Fall. Und was bedeutet das für dich? Insbesondere am 13. Januar, 16. Juni und 21. September solltest du dich in Acht nehmen. An diesen Tag könntest du Andere nämlich mit überzogenen Erwartungen verschrecken oder viel zu viel Geld für etwas ausgeben, dass du eigentlich gar nicht wirklich brauchst. Wenn deine Hoffnungen an diesen Tagen nicht erfüllt werden, ist Entspannung gefragt. Erinnere dich selbst daran, dass das Universum uns Herausforderungen schickt, damit wir an ihnen wachsen und aus ihnen lernen können.

Und das ist erst der Anfang! Wie das Jahr 2019 für dich persönlich wird, liest du in unserem großen Jahreshoroskop.



Widder

21. März bis 20. April



Glückplanet Jupiter verbringt einen Großteil des Jahres in deinem neunten Haus der Expansion. Jetzt solltest du jede sich dir bietende Chance nutzen, um deinen Horizont zu erweitern. Die Sterne stehen nun besonders für Fernreisen gut. Falls du aber eher anstrebst, dein geistiges Wachstum in heimischen Gefilden voranzutreiben, könnte jetzt die Zeit reif sein, dich doch nochmal an einer Hochschule einzuschreiben. Wie auch immer du es anstellst, im neuen Jahr ist die beste Investition die in dich selbst und in deine Bildung.

Merkur, der Herrscherplanet über deine Gesundheit und Karriere, erlebt in 2019 drei rückläufige Phasen: vom 5. bis 28. März, 7. bis 31. Juli und 31. Oktober bis 20. November. Statt in diesen Zeiten einfach nur auszuharren, solltest du proaktiv vorgehen. Jetzt empfiehlt sich, dich mit alten Freund*innen in Verbindung zu setzen und deine Arbeit mehrmals gegenzuchecken.

Und dann ist da noch die Sonnenfinsternis im Krebs am 2. Juli. Diese wird dich veranlassen, deine Lebensumstände zu überdenken. Hast du schon länger darüber nachgedacht, aufs Land zu ziehen? Oder vielleicht in die entgegengesetzte Richtung, doch nochmal in die Großstadt? Bevor du dich zu neuen Ufern aufmachst, solltest du aber mit deinen Mitbewohner*innen sprechen.



Karriere



In deinem zehnten Haus der Karriere arbeiten dieses Jahr gleich zwei Planeten für dich zusammen: Saturn verleiht Ehrgeiz und Fleiß, Pluto steht für Verwandlung. Anfang Dezember kommt dann noch Glückplanet Jupiter dazu. Dieses himmlische Trio wird dich im Job in ungeahnte Höhen katapultieren. Und dann ist auch noch dein Finanzplanet Venus das ganze Jahr über auf der Überholspur unterwegs. Wenn dir dann der erste große Gehaltsscheck ins Haus flattert, wirst du dich wahrscheinlich so richtig verwöhnen wollen. Aber vorsichtig, bei all dem Glück solltest du jetzt trotzdem nicht dein ganzes Geld auf einen Schlag ausgeben. Am 7. März bewegt sich nämlich Uranus, der Planet des Wandels, aus deinem Zeichen weiter in den Stier, wo er die nächsten sieben Jahre verweilen wird. Dieses Sternzeichen herrscht über Einkünfte und Arbeit und sorgt in Verbindung mit Uranus für einige Aufs und Abs.

Diese verschiedenen Konstellationen bedeuten für dich, dass du in den nächsten Jahren dein volles Potenzial ausschöpfen kannst. Wenn du dazu noch dein Geld beisammenhältst, steht dir eine glänzende Zukunft bevor.



Liebe



Wenn du single bist, liegt dein Hauptaugenmerk dieses Jahr vielleicht nicht darauf, eine*n langfristige*n Partner*in zu finden. Wenn du in einer Beziehung steckst, fühlst du dich 2019 vielleicht etwas richtungslos. Diese Gefühle sollten sich am 7. März auflösen, wenn Uranus, der Planet des Wandels, aus deinem Sternzeichen weiter in den Stier zieht. Dein Liebesleben wird sich danach wahrscheinlich stabiler anfühlen.

Wenn du bereits vergeben bist, solltest du dir den 20. März und den 19. April im Kalender anstreichen. An diesen Tagen finden zwei Vollmonde, beide in der dipolmatischen Waage, statt und erinnern dich daran, dass Liebe ein Geben und Nehmen ist. Auch wenn du nicht gerade konfliktscheu bist, solltest du deiner besseren Hälfte jetzt mit Wohlwollen und Diplomatie begegnen. Es ist kein Zeichen von fehlender Leidenschaft, wenn eine Beziehung nicht unter Dauerspannung steht. Jetzt auf Stabilität zu setzen, wird eure Verbindung wesentlich enger wachsen lassen.

Falls du Anfang Juli noch single sein solltest, wird es Zeit, ins Rampenlicht zu treten! Dann nämlich tritt der Kommunikationsplanet Merkur in den Löwen. Eine kleine Bodenwelle in Sachen Liebe ereignet sich dann aber ab dem 7. bis 31. Juli, wenn der Planet seine rückläufige Phase antritt. In dieser Zeit könnte es leicht zu Missverständnissen kommen. Aber keine Sorge, den Rest des Sommers kannst du unbeschwert flirten, was das Zeug hält.



Stier

21. April bis 20. Mai



2019 hält einige große Veränderungen für dich bereit! Am 7. März tritt Innovationsplanet Uranus für die nächsten sieben Jahre in dein Sternzeichen. Er wird dir helfen, deine Kreativität und deinen inneren Rebellen von der Leine zu lassen. Wahrscheinlich wirst du in den kommenden Jahren auch einen nie gekannten Ehrgeiz entwickeln.

Zur Mondfinsternis am 21. Januar könnten sich Überraschungen in deinem Zuhause ereignen. Glücklicherweise sorgt die Verbindung aus Venus und Jupiter kurz darauf dafür, dass du dich wieder beruhigst und greift dir auch finanziell unter die Arme. Dein neuntes Haus des Wachstums, des Abenteuers und des Intellekts wird dieses Jahr von Reiselust beschienen sein. Nutze also die nächsten zwölf Monate, um deinen Horizont zu erweitern.



Karriere



Mit Uranus’ Einzug in dein Sternzeichen wirst du dich pudelwohl fühlen und selbstbewusst die wildesten Ideen verfolgen. Doch bevor es am 7. März soweit ist, wird dir der Neumond am 4. Februar schon einmal einen gewaltigen Schubser hin zu deinen hoch gesteckten Zielen geben. Saturn, Planet der Regeln und Verordnungen, steht dieses Jahr im strengen Steinbock und wird dir dabei helfen, sinnvolle Pläne zu schmieden, um deine großen Ideen in die Tat umzusetzen. Am 15. Dezember stehen Saturn und Jupiter dann im Trigon zueinander – eine äußerst günstige Kombination, die dir ermöglicht, die Früchte deiner harten Arbeit zu ernten.



Liebe



Uranus’ Einzug in dein Zeichen wird nicht nur einige Veränderungen in deinem Arbeitsleben mit sich bringen, sondern auch deine Persönlichkeit einer Generalüberholung unterziehen. Gut möglich, dass das auch deine Beziehungen beeinflussen wird. Vielleicht fühlst du dich etwas zerrissen, wenn du jetzt neue oder bisher verborgene Aspekte deines Charakters an dir entdeckst. Aber da musst du durch. Saturn, der Planet der Verantwortung, verbindet sich dieses Jahr mit Pluto, deinem persönlichem Liebesplaneten. Jetzt wird es Zeit, deine Beziehung auf die Probe zu stellen. Kümmerst du dich genauso viel um dich selbst wie um deine*n Partner*in? Erinnere dich selbst daran, dass Beziehungen immer ein Geben und Nehmen sind. Ob single oder vergeben, 2019 kommen zwei ausgesprochen gute Tage für die Liebe auf dich zu: am 22. Januar und am 24. November steht die Venus in Konjunktion zum Schützen. An diesen Tagen solltest du dich den Menschen, die du liebst, öffnen.



Zwillinge

21. Mai bis 21. Juni



Dieses Jahr finden gleich zwei Mondfinsternisse statt, am 21. Januar und am 16. Juli. Diese kündigen in der Astrologie Enden und abschließende Handlungen an. Da der Mond für deine Finanzen zuständig ist, solltest du dir diese beiden Daten deshalb besonders groß im Kalender markieren. Indem du dich auf eine, wie auch immer geartete, Veränderung einstellst, kann dir nicht viel passieren.

Seit Ende 2018 steht dein persönlicher Liebesplanet Jupiter in deinem siebten Haus der Beziehungen. Eine äußerst günstige Konstellation, die deine engsten Beziehungen mit Glück erfüllen wird. Falls du gerade nicht an romantischen Verbindungen interessiert bist, sind aber auch andere Partnerschaften aktuell von Erfolg gekrönt, sei es im Beruf oder in der Freizeit.

Nur dein Herrscherplanet Merkur will nicht so ganz mitspielen und erlebt in 2019 drei rückläufige Phasen: vom 5. bis 28. März, 7. bis 31. Juli und 31. Oktober bis 20. November. Während dieser Wochen solltest du Nachsicht mit dir haben. Da dein Energielevel nicht besonders hoch sein wird, kannst du jetzt in aller Ruhe entspannen und die Chance nutzen, deine Vergangenheit Revue passieren zu lassen. Was hast du in den letzten Monaten gelernt und welche alten Ideen verdienen vielleicht eine zweite Chance?



Karriere



Auch wenn der Schnee zu diesem Zeitpunkt vielleicht noch nicht komplett geschmolzen ist, wird Mars dir während seines Besuches vom 31. März bis 15. Mai ordentlich einheizen. Wenn du in den nächsten zwölf Monaten ein neues Projekt ins Leben rufen möchtest, kannst du in dieser Zeit die Werbetrommel dafür rühren. Dein persönlicher Karriereplanet Neptun herrscht gleichzeitig auch über deine Träume. Er verbringt 2019 in deinem zehnten Haus und ermutigt dich dazu, dich von unerreichbaren Zielen und unrealistischen Traumjobs zu verabschieden. Du solltest dich nun von zu hoch gesteckten Ambitionen genauso wenig aus der Bahn werfen lassen wie von Karrieren, die, wenn du ehrlich bist, im Nichts verlaufen. Denke im kommenden Jahr pragmatisch und frage eine*n clevere*n Freund*in um Rat.



Liebe



Wenn du in einer festen Beziehung bist, könnte Jupiter dir 2019 helfen, einen Schritt weiter zu gehen. Ob ihr zusammenzieht oder eine Verlobung ansteht, seine positive Energie wird euer Miteinander in jedem Fall sehr harmonisch machen. Und auch auf Singles wartet ein echter Hauptgewinn: Sie treffen einen besonderen Menschen, der so gut wie perfekt zu ihnen passt. Wie auch immer deine Beziehungsstatus sein mag, im Frühling stehst du im Rampenlicht. Wenn Mars vom 31. März bis 15. Mai in deinem Zeichen verweilt, geht es heiß her. Du wirst eine nahezu magnetische Anziehungskraft haben und Bewunder*innen um dich scharen. Und auch im Sommer ist damit nicht Schluss: Schon am 8. Juni tritt nämlich Venus, der Planet der Schönheit und des Charmes, in dein Zeichen und verweilt dort bis zum 3. Juli. Es warten einige heiße Sommerflirts auf dich!



Krebs

22. Juni bis 22. Juli



Es ist Uranus zu verdanken, dass die letzten sieben Jahre deines Berufslebens ein ziemliches Auf und Ab waren. Der Planet des Wandels und der Erneuerung ist in dieser Zeit durch dein zehntes Haus der Karriere und des Ansehens gewandert. Aber ab 2019 kannst du aufatmen, denn dann zieht Uranus endlich weiter. Trotzdem solltest du dir Zeit nehmen, zu reflektieren, was du in dieser Periode gelernt hast. Denn Uranus hat dich einiges gelehrt und dir Herausforderungen geschickt, die dich beruflich haben wachsen lassen. Am 7. März ist es endlich soweit, dann nämlich tritt Uranus in dein elftes Haus der Freundschaft und eröffnet dir die Möglichkeit, in deinem Privatleben aufzuräumen und auf Menschen zu treffen, die dich inspirieren werden. Wenn die letzten Jahre besonders von Arbeit geprägt waren, wird es jetzt allerhöchste Eisenbahn, dass sich das ändert. 2019 steht die Freizeit im Vordergrund. Das sorgt dafür, dass sich deine sozialen Kreise ganz von alleine erweitern werden.



Karriere



Uranus hat dich in den letzten sieben Jahren zum Workaholic gemacht. Sobald er jedoch Anfang März dein Haus der Karriere und des Ansehens verlässt, stehen neue Zeiten an. Deiner Kreativität sind dann nämlich ab dem Frühling keine Grenzen mehr gesetzt. Zudem steht Glücksplanet Jupiter seit Ende 2018 im Schützen und hat deinen Büroalltag um einiges interessanter gemacht. Gut möglich, dass dein Arbeitsplatz im neuen Jahr in Sachen Inneneinrichtung eine Generalüberholung erfährt. Du kannst deine neugewonnene Kreativenergie nutzen, um an der Umgestaltung mitzuwirken. Denn wenn jemand weiß, wie man einen Raum gemütlich macht, dann du.



Liebe



Deinem Herrscher, dem Mond, stehen dieses Jahr zwei Finsternisse bevor: Eine am 21. Januar im Sternzeichen Löwe und eine am 16. Juli im Steinbock. Beide Nächte haben das Potenzial, besonders für liierte Krebse zu Schlüsseldaten zu werden. Aber keine Sorge! Falls du dann erkennst, dass etwas für dich nicht mehr funktioniert, solltest du offen mit deinem Partner sprechen. Zusammen werden ihr eine gute Lösung finden.

Egal ob single oder schon vergeben: Merkur und Mars stehen vom 14. bis 19. Juni in Konjunktion und fordern dich gemeinsam auf, deine Wünsche und Bedürfnisse klar zu äußern.



Löwe

23. Juli bis 23. August



Glücksplanet Jupiter verbringt 2019 in deinem fünften Haus des Genusses. Uranus, Planet des Wandels, bewegt sich am 7. März gleichzeitig in den Stier und dein zehntes Haus der Karriere und bleibt dort für sieben Jahre. Die guten Nachrichten: Du wirst deine Ziele erreichen. Die schlechten: Das wird nicht ohne einige Komplikationen von statten gehen.



Karriere



Wartest du schon länger darauf, im Job eine Schippe drauf zu legen? Innovationsplanet Mars tritt Anfang März in dein zehntes Haus der Karriere und sorgt dafür, dass in den kommenden sieben Jahren nicht immer alles rundlaufen wird und du ein wenig kämpfen musst. Das Positive daran? Du wirst die Phase mit Bravour meistern und dich am Ende (im Jahre 2026) so selbstbewusst fühlen, dass die aktuellen Unsicherheiten dir vorkommen werden, als hättest du sie niemals gehabt.

Wenn du nach einem neuen Job suchst oder einen neuen Karriereweg einschlagen möchtest, könnte dir am 15. Mai eine tolle Möglichkeit in den Schoß fallen. Dann nämlich tritt der Neumond in den Stier und bewirkt, dass dir Lob und Anerkennung nur so zufliegen werden.



Liebe



Wenn du single bist und auf der Suche nach einer neuen Partnerin oder einem neuen Partner, solltest du nicht nur auf Onlinedating setzen. Viel wahrscheinlicher ist nämlich, dass du offline fündig wirst. Schau dich in deinem Freundes- und Bekanntenkreis um. Und wenn du schon dabei bist, solltest du gleich auch mal deine ellenlange Liste mit Anforderungen über Bord schmeißen. 2019 wirst du nämlich jemanden treffen, der eigentlich so gar nicht deinem Beuteschema entspricht – und das ist etwas Gutes. Bereits am 22. Januar stehen die Chancen gut, dann treffen Venus und Jupiter sich nämlich im Sternzeichen Schützen.

Löwen, die in einer Beziehung leben, werden von ihren Partner*innen 2019 mit Aufmerksamkeiten überschüttet. Feiere dieses Jahr der Freude und des Genusses, indem du deine*r Freund*in die nächsten zwölf Monate immer mal wieder mit kleinen Aufmerksamkeiten überraschst.



Jungfrau

24. August bis 23. September



2019 dreht sich bei dir alles um ein gemütliches Zuhause, denn Jupiter wird fast das ganze Jahr in deinem vierten Haus des Heims und der Familie verweilen. Aber der Glücksplanet ist nicht der einzige, der dieses Jahr für dich zu einem besonders guten macht. Dein Genussplanet Saturn betritt 2019 nämlich dein fünftes Haus der Liebe und des Entertainments. Das bedeutet für dich, dass es jetzt daheim harmonisch zugehen wird. Bei all den positiven Nachrichten ist jedoch auch ein wenig Vorsicht geboten. Dein persönlicher Finanzplanet Venus hat in den nächsten zwölf Monaten einige rückläufige Phasen. Überlege deshalb dieses Jahr gut, bevor du größere Summen ausgibst.



Karriere



Merkur, der Herrscherplanet über dein Sternzeichen und deine Karriere, erlebt in 2019 drei rückläufige Phasen: vom 5. bis 28. März, 7. bis 31. Juli und 31. Oktober bis 20. November. In diesen Phasen solltest du einen Gang runterschalten, zurückblicken und deine Arbeitsergebnisse besonders gründlich prüfen. Vielleicht hast du auch das Gefühl, besonders in diesen Wochen keinen echten Fortschritt in Karrieredingen zu machen. Wofür rückläufige Merkur-Phasen jedoch wie gemacht sind, ist, sich mit alten Arbeitskolleg*innen in Verbindung zu setzen. Wer weiß, vielleicht ergibt sich mit diesen Kontakten ja ganz nebenbei eine neue Perspektive?



Liebe



Die partielle Sonnenfinsternis zwischen dem 5. und 6. Januar hat die Kraft, dein Liebesleben komplett auf den Kopf zu stellen! Lass dich einfach überraschen.

Am 13. Januar, 16. Juni und 21. September solltest du deine Worte dann besonders vorsichtig wählen, denn Jupiter, der Planet des Glücks, steht im Quadrat zu Neptun, dem Planeten der Träume und des Idealismus, welcher im emotionalen Sternzeichen Fische verweilt. Du könntest an diesen Tagen glauben, du hättest dich komplett in einer Person getäuscht, doch da liegst du falsch! Stattdessen ist Entspannung gefragt. Atme tief durch und lass dein Gegenüber aussprechen (und wenn nötig auch seine eigenen Fehler machen), bevor du ihre oder seine Gefühle verletzt.



Waage

24. September bis 23. Oktober



2019 verweilt Glückplanet Jupiter in deinem dritten Haus der Kommunikation. Hier wird er dafür sorgen, dass du noch charmanter bist als sonst und die Einladungen zu Wochenendtrips dir nur so ins Haus flattern werden. Diese solltest du annehmen und endlich ferne Metropolen zu erkunden, aber auch die Natur in deiner Umgebung besser kennenzulernen. Egal ob Campingtrips, Klettertouren oder Kurzreisen, dieses Jahr ist es genau das Richtige, deiner Wanderlust ungehemmt nachzugeben.

Während der Mondfinsternisse am 21. Januar im Sternzeichen Löwe und am 16. Juli im Steinbock solltest du dich dann auf dein Berufsleben konzentrieren. Der Mond herrscht nämlich über deine Karriere und es ist gut möglich, dass du an diesen Tagen neue Erkenntnisse darüber gewinnen wirst, wie du noch erfolgreicher werden kannst.



Karriere



Pluto, dein Planet des Geldes und der Finanzen, steht jetzt in deinem vierten Haus des Zuhauses und der Familie. Das sorgt dafür, dass du nun nach finanzieller Sicherheit strebst, die allen Aspekten deines Lebens Stabilität verleihen wird. Dank des Zwergplaneten wirst du das Sparen und clevere Haushalten in diesem Jahr perfektionieren. Falls du aktuell unzufrieden im Job bist, bietet sich bereits im Frühjahr die Möglichkeit, in dich zu gehen. Dein Glücksplanet Merkur tritt vom 10. Februar bis 16. April durch das Sternzeichen Fische und hilft dir dabei, deine Prioritäten zu erkennen. Lebst du, um zu arbeiten oder arbeitest du, um zu leben?



Liebe



Waren die letzten sieben Jahre in deinem Liebesleben etwas turbulent? Dann wird es dich sicher freuen, dass Uranus, Planet des Wechsels, im März von deinem siebten Haus der Beziehungen in dein achtes Haus des Sex tritt. Das bedeutet, dass dein Liebesleben an Stabilität gewinnt, während es in deinem Sexleben ganz schön zur Sache gehen wird. Am 7. März tritt nämlich Uranus, Planet des Wandels und der Innovation, aus deinem siebten Haus der Beziehungen in dein achtes Haus der Regeneration und des Sex.

Du bist nun offener für Experimente und in der Beziehung mit deiner Partnerin oder deinem Partner könnte nochmal ein neuer Funke entfachen. Besonders wichtig ist nun, dass ihr offen darüber redet, was ihr gerne ausprobieren würdet. Egal ob du single bist oder vergeben, dein Liebesplanet Mars hat im Jahr 2019 keine einzige rückläufige Phase und wird dir somit dabei helfen, dein Liebesleben auf Kurs zu halten.



Skorpion

24. Oktober bis 22. November



2019 arbeitet dein Herrscherplanet Pluto eng mit dem kosmischen Projektleiter Saturn in deinem dritten Haus der Kommunikation zusammen. Das führt dazu, dass du besonders an deiner Ausdrucksweise arbeiten wirst, um dir neue, spannende Möglichkeiten zu eröffnen. Falls du eher ein ruhiger Mensch bist, kannst du dein strategisches Talent nun in Diskussionen zum Einsatz bringen. In deinem zweiten Haus des Erwerbs und des Besitzes wird Glücksplanet Jupiter bis zum 2. Dezember für Stabilität sorgen. Falls du dieses Jahr deine finanzielle Zukunft gestalten möchtest, kannst du dich freuen: Zwar musst du ein bisschen dafür arbeiten, aber alles, was du in dieser Hinsicht anfassen wirst, wird von Erfolg gekrönt sein.



Karriere



Dieses Jahr stehen drei Sonnenfinsternisse bevor, und zwar zwischen dem 5. und 6. Januar, am 2. Juli und am 26. Dezember. Gut für dich, denn da die Sonne deine Karriereangelegenheiten regelt, wirst du nach jedem dieser Ereignisse genauer wissen, was du im Job verändern musst, um weiterhin glücklich zu bleiben. Gut möglich, dass du dich auch von einigen Dingen komplett verabschieden wirst. Und auch die Mondfinsternis am 21. Januar solltest du dir im Kalender anstreichen. Diese wird dich nämlich an ein unvollendetes Projekt erinnern, dass dir in der Vergangenheit viel Kopfzerbrechen bereitet hat. Nun ist die Zeit gekommen, dich davon endgültig zu verabschieden. Aber anstelle dich zu grämen, solltest du dich über die neugewonnene Zeit freuen und dir überlegen, was du mit ihr anfangen möchtest.



Liebe



Dein persönlicher Planet des Zuhauses und des Familienlebens, Uranus, zieht von deinem sechsten Haus der Gesundheit in dein siebtes Haus der Beziehungen. Falls du in einer Beziehung steckst, die nicht mehr richtig funktioniert, bekommst du nun Optionen aufgezeigt, die dir mehr zusagen – mit oder ohne deine*n aktuelle*n Partner*in. Wenn du glücklich liiert bist, bekommt ihr nun die Möglichkeit, einander etwas mehr Raum und Platz zur Entfaltung zu geben. Obwohl Uranus dafür bekannt ist, Zeiten intensiver Veränderung mit sich zu bringen, musst du keine Angst haben. Vielmehr solltest du diese Phase, die am 7. März beginnt und bis 2026 anhält, als Lehrjahre ansehen. Uranus wird dich mit tiefgreifenden Erkenntnissen in die richtige Richtung treiben.



Schütze

23. November bis 21. Dezember



Wir fallen mal mit der Tür ins Haus: dein Jahr 2019 wird super. Dein Herrscherplanet Jupiter ist nämlich Anfang November 2018 in dein Zeichen getreten und wird dort bis Anfang Dezember 2019 verweilen. Damit unterstützt dich der kosmische Glücksplanet bei den beiden Dingen, die du am liebsten tust: reisen und lernen.

Am 7. März tritt Uranus, Planet des Wandels und der Innovation, dann aus deinem fünften Haus des Genusses in dein sechstes Haus des Alltags und der Gesundheit. Das passiert nur alle sieben Jahre und bedeutet, dass du dich auf einige langfristige Veränderungen in Sachen Wohlbefinden und Arbeit einstellen kannst. Vielleicht entwickelst du eine Fitnessroutine oder trittst einem Verein bei?



Karriere



Wenn du dieses Jahr ein neues Projekt starten möchtest, wird Jupiter dir kräftig unter die Arme greifen. Da er nämlich in deinem Zeichen verweilt, sorgt er hier dafür, dass du gut mit anderen zusammenarbeiten und dich weiterentwickeln kannst. Wenn am 7. März dann Uranus in dein sechstes Haus des Alltags, der Gesundheit und des Berufslebens tritt, solltest du in deinem Job die Augen aufhalten. In den nächsten sieben Jahren gilt es, bei technologischen Fortschritten in deinem Arbeitsfeld auf dem neuesten Stand zu bleiben. Die neuen Technologien werden dir helfen, deine Zeit besser zu nutzen und deine Ziele zu verfolgen.

Während Merkurs rückläufigen Phasen vom 5. bis 28. März, 7. bis 31. Juli und 31. Oktober bis 20. November geht es etwas ruhiger zu. Diese Zeit solltest du nutzen, um dich um die Details zu kümmern.



Liebe



Wenn du single sein solltest, wird dich Gücksplanet Jupiter 2019 mit vielen Chancen in der Liebe bedenken. Solltest du dich in den nächsten Monaten auf Reisen befinden, ist es sehr gut möglich, dass du fernab der Heimat auf einen sehr besonderen Menschen triffst.

Bereits vergeben? Dann solltest du deine bessere Hälfte in deine Aktivitäten einbinden: Nimm sie oder ihn auf deine Abenteuer mit! Plant Anfang des Jahres euren Traumurlaub und seht euch die Welt gemeinsam an.



Steinbock

22. Dezember bis 20. Januar



2019 dreht sich bei dir alles um Ehrlichkeit. Dein Herrscherplanet Saturn, Planet der Regeln und Verordnungen, steht dieses Jahr in deinem Sternzeichen. Er wird dich dabei unterstützen, sowohl die positiven wie auch die negativen Eigenschaften, die man mit deinem Sternzeichen verbindet, auszuleben. Dabei solltest du in den kommenden zwölf Monaten auf Balance achten: Perfektion ist zwar eine nette Idee, aber du solltest dir auch deiner Schwachstellen bewusst sein. Das wird dir dabei helfen, sie nicht allzu schwer zu nehmen.

Am 7. März bewegt sich dann Uranus, dein persönlicher Planet des Geldes, aus deinem vierten Haus des Zuhauses und der Familie in dein fünftes Haus der Kreativität, der wahren Liebe und der Kinder. Dieser Wechsel wird einige Herausforderungen mit sich bringen. Gut möglich, dass dir auch ein paar unerwartete Veränderungen ins Haus stehen. Aber keine Sorge, am Ende dieser siebenjährigen Phase bist du stärker denn je!



Karriere



Uranus wechselt am 7. März auch die Sternzeichen. Vom feurigen Widder bewegt er sich in den sparsamen Stier. Da Uranus dein persönlicher Planet des Geldes ist, wird sich dieser Wechsel auf deine Finanzen auswirken. Du wirst bei deinen Einnahmen und Ausgaben und auch bei deinen Ersparnissen eine nie gekannte Stabilität erreichen.

Dein Karriereplanet Venus hat 2019 nicht eine einzige rückläufige Phase. Dafür ist sie rasend schnell unterwegs und zieht dabei durch sage und schreibe sechszehn Häuser. Gut möglich, dass dir da etwas schwindelig wird. Aber da sie durch jedes Sternzeichen zieht, hast du die Möglichkeit, deinen Job jetzt von allen Seiten unter die Lupe zu nehmen und zu verbessern.



Liebe



Wenn du darüber nachdenkst, deine Familie zu erweitern, könnte Uranus’ Wechsel in dein fünftes Haus einige neue Gesichter in dein Leben bringen. Aller Wandel beinhaltet Herausforderungen, deshalb solltest du dich in Geduld üben. Dein persönlicher Herrscher über die Liebe ist der Mond. Wenn du in einer Beziehung lebst, werden die beiden Mondfinsternisse am 21. Januar im Sternzeichen Löwe und am 16. Juli im Steinbock dir helfen, dort Grenzen zu setzen, wo du sie brauchst. Als Single lehren sie dich, wie du behandelt werden möchtest und was du von einem liebevollen Gegenüber erwartest.



Wassermann

21. Januar bis 19. Februar



Am 7. März macht dein Herrscherplanet Uranus einen großen Schritt nach vorne und bewegt sich von deinem dritten Haus der Kommunikation in dein viertes Haus des Zuhauses und der Familie. Das passiert nur alle sieben Jahre. Seit 2011 lag dein Fokus darauf, daran zu arbeiten, wie du anderen deine Ideen und Wünsche richtig kommunizieren kannst. Bis 2026 wirst du dich nun darauf konzentrieren, die Beziehungen mit deiner Familie neu zu definieren. Auch ein Umzug fällt sehr wahrscheinlich in diese Zeit.

Außerdem hat Glücksplanet Jupiter Ende 2018 dein elftes Haus der Freundschaft betreten und wird dort noch bis Anfang Dezember 2019 verweilen. Das bedeutet, dass deine bestehenden Beziehungen in dieser Zeit gestärkt werden, während du dich außerdem auf einige spannende neue Bekanntschaften freuen kannst.



Karriere



Pluto, Planet der Erneuerung und der Wiedergeburt, beherrscht deinen Karrieresektor. Seine rückläufige Phase beginnt am 24. April und endet am 3. Oktober 2019. Währenddessen verweilt er in deinem zwölften Haus des spirituellen Wachstums. Was bedeutet das für dich? Du fühlst dich vielleicht zu Berufen oder Positionen berufen, die einem höheren Zweck dienen. Dein Finanzplanet Neptun wird dieses Jahr im emotionalen Sternzeichen Fische stehen. Das könnte dich dazu verleiten, einige Lust- (oder Frust-)käufe zu tätigen. Besonders wenn Jupiter im Quadrat zu Neptun, dem Planeten der Träume und des Idealismus steht, nämlich am 13. Januar, 16. Juni und 21. September, solltest du deine Ausgaben besonders streng im Blick haben.



Liebe



Die Sonne ist für dein Liebesleben verantwortlich und hat dieses Jahr drei Finsternisse. In Beziehungen kommen jetzt Probleme an die Oberfläche, die ihr lange versucht habt zu ignorieren. Hab jedoch keine Angst vor Konflikten, die noch gar nicht ausgetragen worden sind. Da dein siebtes Beziehungshaus nämlich dieses Jahr relativ leer ist, stehen die Zeichen hier auf Frieden. Verbringe einfach ausreichend Zeit mit deiner Partnerin oder deinem Partner und führe offene Gespräche. Ihr werdet gestärkt aus dieser Phase herauskommen.

Wenn du single bist, werden die Finsternisse dich vielleicht darauf aufmerksam machen, auf welche anderen Bereiche deines Lebens du deine Liebe gerade richten kannst, wenn kein*e Partner*in in Sicht ist.



Fische

20. Februar bis 2o. März



Falls du das Gefühl hattest, dass sich 2018 alles um den Job gedreht hat, kannst du nun aufatmen, denn 2019 wirst du die Früchte deiner harten Arbeit endlich ernten. Dein Karriereplanet Jupiter befindet sich nämlich bis Anfang Dezember in deinem zehnten Haus des sozialen Ansehens und der Anerkennung.

Am 7. März tritt Uranus, der Planet des Wandels, dann aus einer siebenjährigen Phase in deinem siebten Haus der Finanzen in dein drittes Haus der Kommunikation. Falls Uranus in dieser Zeit dafür gesorgt hat, dass du in Geldangelegenheiten nicht ganz stabil warst, stehen die Zeichen ab jetzt auf Wohlstand. Dafür ist in Sachen Kommunikation Feintuning angesagt: Lege dein Augenmerk auf die Sprache, sowohl auf das geschriebene als auch auf das gesprochene Wort.



Karriere



Seit Ende 2018 steht dein persönlicher Karriereplanet Jupiter im feurigen Schützen und verschafft dir die Aufmerksamkeit, die du verdienst. Das ist allerdings kein Grund, dich auf deinen Lorbeeren auszuruhen. Gib stattdessen weiterhin Gas im Job.

Die beiden Mondfinsternisse am 21. Januar im Sternzeichen Löwe und am 16. Juli im Steinbock werden dir helfen, Inspiration zu finden, denn der Mond ist dein kreativer Herrscher. Wenn Uranus Anfang März in dein drittes Haus der Kommunikation tritt, wird es Zeit, neue Wege zu gehen. Finde heraus, was du im Beruf hinter dir lassen musst, um zu neuen Zielen aufzubrechen.



Liebe



Ob single oder liiert, dein Liebesleben hält 2019 keine großen Überraschungen bereit, denn in dein Haus der Beziehungen treten in den kommenden zwölf Monaten kaum Planeten. Eine Ausnahme bildet Merkur, dein Herrscherplanet der Liebe. Falls du also nächstes Jahr das Gefühl haben solltest, dass es mit dir und der Romantik nicht so recht klappen will, liegt das wahrscheinlich an den rückläufigen Phasen von Merkur. Während diesen, also vom 5. bis 28. März, 7. bis 31. Juli und 31. Oktober bis 20. November, ist bei dir Flaute angesagt. Falls du in dieser Zeit außerdem befürchtest, missverstanden zu werden, solltest du die digitale Kommunikation einschränken und auf Gespräche von Angesicht zu Angesicht setzen.

Unterhaltung