Stadtauswahl:
Umkreis: 25 km
Berlin
WICHTIGE INFO: Wegen der derzeitigen Gefahr durch den Coronavirus sind nahezu alle Veranstaltungen in den kommenden Wochen abgesagt bzw. verschoben. Bitte vergewissert Euch, ob und wenn ja, wann ein Event stattfinden wird. Informationen dazu erhaltet Ihr üblicherweise über den Veranstalter oder den Veranstaltungsort und deren digitale Kanäle - Bleibt gesund! Euer stadtleben.de-Team.

🕘 Wörter: 884 • Lesedauer: ca. 3 Minuten

Die Psyche leidet bei Haarausfall – Haartransplantation in Berlin hilft

Volles und kräftiges Haar zählt heute zu den Attributen eines vitalen, gesunden, erfolgreichen und selbstbewussten Mannes. Sobald das Haar dünner wird, egal aus welchen Gründen, leiden Selbstbewusstsein und Psyche darunter. Das Wohlbefinden verschlechtert sich. Am Ende zeigen sich Auswirkungen in allen persönlichen Lebensbereichen. Es läuft im Job schlechter, das Privatleben wird immer stressiger. Das ist eigentlich nichts Ungewöhnliches, denn die Psyche leidet tatsächlich. Menschen mit Haarausfall fühlen sich weniger attraktiv, sie sehnen sich nach einer vollen Haarpracht.

Analyse und Beratung bei Haartransplantation in Berlin

Bevor die Entscheidung für eine Haartransplantation fällt, ist es wichtig, zu wissen, wie eine solche Operation abläuft. Für die Haartransplantation verwenden die Ärzte Eigenhaar, das sie am Hinterkopf entnehmen. Dort befinden sich Areale in der Kopfhaut, in denen es nicht zu genetisch bedingtem Haarausfall kommt. Dieser Vorgang dauert zwei bis vier Stunden, je nach zu entnehmender Menge an Haarwurzeln. Die so entnommenen Haare verpflanzt der Arzt direkt in die gewünschten Bereiche, beispielsweise Stirn- oder Tonsurbereich. Es ist wichtig, dass nach der Haartransplantation eine natürliche Haarlinie entsteht, die zu 100 Prozent natürlich wirkt. Je natürlicher die neue Haarlinie wirkt, desto größer ist das Wohlbefinden nach der Transplantation. Viele denken dann auch über eine Haartransplantation nach. Schönheitsoperationen bei Männern sind heute nichts mehr Ungewöhnliches.

Die Empfehlungen und Verhaltensregeln des Arztes sind genau einzuhalten. Direkt nach der Haartransplantation ist Alkohol für einige Zeit absolut tabu. Auch schweißtreibender Sport wird für einige Zeit aus dem Tagesablauf gestrichen. Die Haartransplantation in Berlin bei Elithairtransplant ist eine Beratungsstelle. Die Operation selbst findet bei Dr. Balwi in Istanbul/Türkei statt. In Berlin Charlottenburg erfolgt die Beratung. Nicht immer ist eine Haartransplantation möglich, das stellen die Experten in Berlin sehr leicht fest.

Viele Gründe sprechen für eine Haartransplantation

Haarausfall kann viele Gründe haben. Bei Männern ist der Hauptgrund erblich bedingter Haarausfall, was auf 60 bis 80 Prozent der Männer zutrifft. Der Haarausfall kann schon in sehr jungen Jahren beginnen. Bereits vor Erreichen des 20. Lebensjahres können sich erste Geheimratsecken oder ein zurückweichender Haaransatz zeigen. Wenn der Haarausfall weiter fortschreitet, entsteht sehr bald eine Stirnglatze. Dabei handelt es sich nicht um eine Krankheit. Doch gerade bei jungen Männern kann dies die Lebensqualität beeinträchtigen. Der Haarausfall kratzt am Selbstbewusstsein. Männer, die schon sehr früh eine Glatze haben, fühlen sich von der Gesellschaft nicht richtig anerkannt. Bei der Partnersuche schätzen sie ihre Chancen viel geringer ein. Das beschädigte Selbstbewusstsein führt zu eingeschränkter Lebensqualität, was meist den sozialen Rückzug zur Folge hat. Viele leiden dann früher oder später an Depressionen. Diesem Schicksal muss sich heute niemand mehr ergeben. Dr. Balwi ist Spezialist für Haartransplantationen, auch wenn der Haarausfall nicht erblich bedingt ist. Diffuser Haarausfall kann auch nach einer Chemotherapie oder als Folge von Schilddrüsenerkrankungen oder durch die Einnahme von Medikamenten auftreten. Auch mechanischer Haarausfall kommt häufiger vor. Er entsteht, wenn die Haare ständig straff zurückgebunden sind oder ständig eine enge Mütze trägt. Kahle Stellen infolge eines Unfalls sind ebenso eine große psychische Belastung. In manchen Fällen übernehmen die Krankenkassen die Kosten für die Behandlung.

Positive Auswirkungen der Haartransplantation in Berlin

Haarausfall beeinflusst das äußere Erscheinungsbild. Er kann dazu führen, dass jemand viel älter aussieht. Fleckförmiger Haarausfall wirkt schnell ungepflegt. Eine Haartransplantation kann das äußere Erscheinungsbild wesentlich verbessern. Wer in den Spiegel schaut und sich gefällt, sich attraktiv und jung fühlt, ist gleich viel glücklicher.

Wer sich nicht attraktiv fühlt, hat oft Probleme im zwischenmenschlichen Bereich, hat Angst, Freunde zu treffen, an sportlichen Aktivitäten teilzunehmen oder neue Leute kennenzulernen. Was früher Spaß gemacht hat, wird durch mangelndes Selbstvertrauen zur Last. Die Arbeitsleistung kann sogar darunter leiden.

Werden die Haare dünn oder fehlen stellenweise ganz, sind nur noch bestimmte Frisuren möglich. Mit vollem Haar nach einer Haartransplantation ist wieder alles möglich, was gefällt, auch wenn die Haarfülle vielleicht nicht ganz so ist wie vorher. Mit vollem Haar ist es wieder möglich, die Haare schneiden zu lassen, sie zu verlängern, zusammenzubinden, hochzustecken oder abzurasieren, wo es gefällt.

Mit modernen Verfahren lässt sich ein natürliches Aussehen erreichen

Eines der modernsten Verfahren zur Haartransplantation ist das Direct Hair Implant (DHI). Mit dieser Methode durchgeführte Transplantationen punkten mit natürlichen und nachhaltigen Ergebnissen. Damit lässt sich eine sehr hohe Haardichte erreichen, die Wuchsrichtung sehr gut kontrollieren und die Wunden heilen sehr schnell.

Die Vorgehensweise ist dabei stets gleich. Der Chirurg entnimmt die Haarfollikel im Spenderbereich. Dann verpflanzt er die Haare mithilfe eines speziellen Pens in die Kanäle im Empfängerbereich. Somit sind die Haarfollikel nur kurze Zeit ohne Nährstoffversorgung durch den Körper. Sie werden außerhalb des Körpers mit einer speziellen Nährstofflösung behandelt. Das steigert den Behandlungserfolg enorm. Kanalöffnung und Verpflanzung der Haarfollikel erfolgen in einem Arbeitsschritt. Die einzelnen Follikel lassen sich so Schritt für Schritt verpflanzen. Das Verfahren ist zeitaufwendiger und es ist nur bis zu einer gewissen Anzahl an Haarfollikeln möglich. Allerdings überzeugen die Ergebnisse.

Abbildung 1: Dr. Balwi hochkonzentriert bei der Behandlung eines Patienten. / © Elithairtransplant

Unterhaltung