Stadtauswahl:
Umkreis: 25 km
Berlin

🕘 Wörter: 197 • Lesedauer: max. 1 Minute

WAT 2021 digital

Foto: © Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin

„Gemeinsam forschen – Grenzen überwinden – Digitale Herausforderung für die Qualität der Forschung", so lautet das hochaktuelle Thema der 7. Wissenschaftlichen, nun digitalen Arbeitstage, zu denen die AG-Forschung der DGP und das wissenschaftliche Komitee der WAT 2021 digital unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Friedemann Nauck herzlich einladen.

Die WAT 2021 digital möchten erneut dem wissenschaftlichen Nachwuchs in der Palliativversorgung die Möglichkeit bieten, sich mit erfahrenen Wissenschaftler*innen zu Theorie, Grundlagen und Qualität wissenschaftlicher Forschung in der praktischen Umsetzung auseinanderzusetzen.

Teilnehmer*innen unterschiedlicher Berufsgruppen und Disziplinen haben auch online die Möglichkeit, in verschiedenen Formaten Erkenntnisse für das eigene wissenschaftliche Arbeiten zu gewinnen und dieses mit Expert*innen live zu diskutieren, ob im Livechat während und nach den Vorträgen oder im Austausch in den Pausen in der virtuellen Kaffeepause. Die WAT 2021 digital werden den Fragen nachgehen, welche Methodik für welche wissenschaftliche Fragestellung und welche digitale Umsetzung geeignet sein kann. Gerade wenn empirische Forschung online durchgeführt wird, gewinnt die dahinterliegende Frage nach "Qualität in der Forschung" an Bedeutung. Die Teilnahmegebühren für beide Tage WAT 2021 digital – inklusive "Meet the Expert" und Workshop – betragen 39,00 Euro.

Programm und Livestream

Hier geht es weiter...
Unterhaltung