Du bist in
Umkreis: 25 km
Berlin

Fly BerMuDa Festival



05.11.2011, Flughafen Tempelhof, Berlin

VIP-Verlosung

Stadtleben.de verlost für das Event 3 Freikarten für je 2 Personen!

Um an der Verlosung teil zu nehmen verknüpfe dich einfach mit der Veranstaltung und mit ein wenig Glück bist du einer der Gewinner.

>>> Ja, Ich möchte an der Verlosung teilnehmen...

Das Spektakel am Flughafen

Am 05.11.2011 enden die Berlin Music Days 2011 mit der Zweitausgabe des FLY BerMuDa Festivals. Wie schon im letzten Jahr bildet das Festival den spektakulären Abschluss der Berlin Music Days und öffnet erneut die Check-In Schalter des legendären Berliner Flughafens Tempelhof für tausende Techno-Fans aus aller Herren Länder. Ein elektronisches Musik-Programm der Extraklasse, mit atemberaubender Lichtshow verwandeln die ohnehin schon spezielle Location in einen Techno-Tempel mit Lizenz zum Abheben.

FLY BerMuDa Fan der ersten Stunde, Techno-Übervater Sven Väth zelebriert in diesem Jahr sein 30-jähriges Bühnenjubiläum und lässt es sich nicht nehmen, dies gebührend auf unsere Main-Stage zu feiern. "Das BerMuDa Festival ist endlich ein elektronisches Musikfestival für Berlin, welches ich schon seit langem in dieser Metropole vermisst habe. Daher unterstütze ich das Event sehr gerne mit meiner Performance“ Neben ihm werden auch langjährige Weggefährten wie Desolat-Boss Loco Dice, Berlins First Lady Ellen Allien und Mastermind Ricardo Villalobos mit ihren DJ Sets glänzen.

Als wäre das nicht schon genug, ist ein weiterer Überstar bestätigt. Der Mann hinter dem Minus-Imperium, Richie Hawtin, hat sein Alter Ego Plastikman entstaubt, aufpoliert und ihm ein 1.5 Upgrade verpasst. Anlässlich des 2. FLY BerMuDa Festivals, entert er exklusiv und erstmalig eine Berliner Bühne mit dieser einzigartigen Multimedia Live-Show. Besonderes Feature, Fans von überall auf der Welt können via, eigens entwickelter gratis App SYNK, live in die Show eingreifen und interagieren. Ganz im Sinne des Contakt-Erfinders Hawtin. Seine einzige Deutschland Show in 2011 ist definitiv ein Must-See und wird von Magda komplettiert.

Auf vielfachen Wunsch unserer Facebook Fans, haben wir James Holden gebeten in der FLY BerMuDa First Class Platz zu nehmen. Der Border Community-Boss hat in den letzten Jahren ohne unterlass geschuftet, damit uns auch ja nicht die Ohrwürmer ausgehen. Seine Interpretationen von Nathan Fakes ”The Sky Was Pink” und Andre Kramls ”Safari” gehören zu den Klassikern der Szene und die, kürzlich erschienene, DJ-Kicks Compilation räumte einfach alles ab. Freut euch auf den großen James Holden, zum ersten mal auf unserer FLY BerMuDa Bühne.



Ganz besonders freuen wir uns auf die Live Performance von ”Sky and Sand” Komponist Fritz Kalkbrenner, der nach dem weltweitem Erfolg des Filmes ”Berlin Calling” endlich die Aufmerksamkeit bekommt die er verdient. Mit seinem Debüt Album ”Here Today Gone Tomorrow” sang und schnipste er sich direkt auf Platz #64 der deutschen Album Charts und zeigte damit wie weit es elektronische Musik von Heute schaffen kann.

Zwei die auch schon Chart-Luft schnuppern durften sind Lexy & K-Paul. Die beiden Vollblut Musiker veröffentlichten gerade ihr 5. Studio Album ”Psycho” auf ihrem eigenem Label MusicIsMusic und kommt genauso poppig-elektronisch daher wie seine Vorgänger. Und fast wie bestellt liefern sie gleich noch die geheime FLY BerMuDa Hymne namens ”Gonna Fly Now” mit. Weiter geht es mit Oliver Koletzki, der im letzten Jahr noch mit vollem Band Ensemble das Fly Bermuda Festival eröffnete und heute mit seinem privaten und beruflichen Glücksgriff Fran zurückkehrt. ”Lovestoned” heißt das passende Album zum Solo-Projekt der beiden und dieses tänzelt leichtfüßig zwischen Pop und Electro auf den grünen Wiesen von Berlin.

Dass das DJ-Duo sehr wohl ein lohnendes Konzept ist beweisen unsere nächsten Acts bereits seit vielen Jahren. Ob nun Philipp Jung und Patrick Bodmer von M.A.N.D.Y. oder Ali und Basti von Tiefschwarz, beide Teams eroberten die weltweite Musikszene mit ihren eigenen Labels Get Physical und Souvenir und stehen für Clubmusik die Spaß macht. Mit Talent, Charme und jeder Menge Entertainment werden sie auch heute unsere FLY BerMuDa Bühnen entern und mit ihren Kollegen von Pan-Pot und den Hamburgern Moonbootica den nötigen Teamgeist versprühen.

Clubbig exzessiv wird es dann mit den französischen Überfliegern von dOP. Das Chaos-Trio aus Paris hat in den letzten 3 Jahren einen raketenhaften Aufstieg hingelegt und ist von keiner Festivalbühne der Welt mehr wegzudenken. Deep Slow-House Tracks und flotte Electro Hits werden dank der stimmlichen Veredelung von Sänger Jonathan zu Ohrwürmern und Dauerbrennern, die nur noch durch ihre unberechenbare und einzigartige Live Darbietung übertrumpft werden. Auf Fly BerMuDa präsentieren sie erstmalig und exklusiv ihre neue Live Show. Dazu gesellen sich ausserdem noch Mobilee DJ und Produzent Sebo K sowie Upon.You-Macher Marco Resmann die unserem Clubfloor das nötige Berlin Feeling verpassen werden.

Neben dem hochkarätigen Programm auf 2 Hangar Bühnen bekommt das FLY BerMuDa Festival in diesem Jahr noch Zuwachs aus dem Hause Beatport. Beatport ist der größte Online MP3 Store für elektronische Musik und einer der Big Player der Szene. In diesem Jahr werden sie zum ersten Mal einen eigenen Floor bei FLY BerMuDa gestalten. Die sogenannte Beatport Stage bildet unseren Clubfloor und fährt mit Szene Größen wie Tale Of Us und Âme auf. Dazu gesellen sich Newcomer der Dubtechno Riege wie George Fitzgerald und Sigha. Für den weiblichen Touch ist die junge Amerikanerin J. Phlip verantwortlich. Wie ihr seht, wird das unsere Stage für das etwas andere Techno-Erlebnis.

Line-Up

FLY Hangar 1 & 2:
Richie Hawtin pres. Plastikman 1.5 LIVE // Sven Väth // Ricardo Villalobos // Loco Dice // Ellen Allien //James Holden // Magda // Lexy & K-Paul LIVE // Fritz Kalkbrenner LIVE // dOP LIVE // M.A.N.D.Y. // Tiefschwarz // Moonbootica // Oliver Koletzki & Fran // Pan-Pot // Marco Resmann // Sebo K // visuals by Pfadfinderei & 165 Motion

Beatport Stage:
Âme // Tale Of Us // J. Phlip // Sigha // George Fitzgerald

Dass dieses opulente und eindrucksvolle Programm der elektronischen Tanzmusik auch in ein ebenbürtiges Licht getaucht wird ist klar und niemand könnte das besser als die Herren des berühmten Berliner Visual-Kollektivs ”Pfadfinderei”. Abgerundet wird dies nur noch durch einen High-End Soundsystem und fertig ist die Neuauflage von FLY BerMuDa - Dem krönenden Abschluss der Berlin Music Days.

FLY BerMuDa im ehemaligen Flughafen Tempelhof ist bereits jetzt Pflichttermin für Fans und Liebhaber elektronischer Musik. Also packt eure Sachen, checkt ein, und genießt den erstklassigen Sound unseres Bordpersonals! Take-Off ist am 05.11.2011 um 20.00 Uhr. FLY WITH US!

Tickets, Infos und News findet ihr auf unserer neuen FLY BerMuDa Website www.flybermuda-festival.de !

Gemerkt

Unterhaltung