Stadtauswahl:
Umkreis: 25 km
Darmstadt
AUFGEPASST: Bedingt durch Corona-Einschränkungen fallen auch weiterhin Veranstaltungen aus oder finden nur unter Auflagen statt. Bitte informiert Euch direkt beim Veranstalter zur aktuellen Lage. Bleibt gesund! Euer stadtleben.de-Team.

🕘 Wörter: 330 • Lesedauer: max. 1 Minute

hr-Schülerwettbewerb „Meine Ausbildung“

hr-Schülerwettbewerb „Meine Ausbildung“ startet zur vierten Auflage YOU FM-Star Coldmirror verstärkt Jury beim Videowettbewerb Nach dem großen Erfolg in den Vorjahren ruft der Hessische Rundfunk (hr) bereits zum vierten Mal Schülerinnen und Schüler zur Teilnahme am Videowettbewerb „Meine Ausbildung – Schüler führen selbst Regie“ auf. Den besten Jungfilmern winken Preisgelder von über 11.000 Euro – und die TV-Ausstrahlung ihrer Filme im hr-fernsehen. Die Anmeldung läuft noch bis zum 16. Dezember. In diesem Jahr wird die Jury verstärkt durch den YOU FM-Star Coldmirror. Ausgerüstet mit Kamera und Mikrofon können die Jugendlichen einen rund fünfminütigen Film zum Thema Ausbildung drehen. Die Bandbreite der Filme kann reichen von konkreten Berufsbildern über den Ablauf von Vorstellungsgesprächen bis hin zu Dokumentationen über die Situation von Ausbildungsangeboten in der Region. Eine Jugendjury wählt aus allen eingereichten Beiträgen zehn Filme aus. In einer zweiten Runde kürt eine Fachjury aus diesen zehn Filmen fünf Gewinner, die mit Geldpreisen im Gesamtwert von über 11.000 Euro prämiert werden. Verstärkt wird die Fachjury in diesem Jahr von Kathrin Fricke alias Coldmirror, die vom jungen hr-Radioprogramm YOU FM entdeckt wurde und mittlerweile ihre eigene kultige Videoshow bei Einsfestival und YOU-FM.de hat. Die feierliche Preisverleihung findet im Mai 2012 im Frankfurter Funkhaus am Dornbusch statt, außerdem wer-den alle zehn nominierten Filme im hr-fernsehen zu sehen sein. Anmelden kann man sich bis zum 16. Dezember im Internet unter www.meine-ausbildung.hr-online.de, hier finden sich auch ausführliche Informationen zu Wettbewerb und Teilnahme. Der Einsendeschluss für die fertigen Filme ist dann der 23. März 2012. Aufgerufen sind Schülerin-nen und Schüler aller hessischen allgemeinbildenden und beruflichen Schulen von der Jahrgangsstufe acht an, außerdem alle hessischen Ein-richtungen der kommunalen Jugendhilfe. Veranstaltet wird der Wettbewerb „Meine Ausbildung“ vom Hessischen Rundfunk in Zusammenarbeit mit dem Hessischen Kultusministerium, der Sparkassen-Finanzgruppe Hessen-Thüringen, der Fraport AG, der DGB-Jugend Hessen-Thüringen, den Hessischen Medienzentren sowie Provadis (Partner für Bildung und Beratung GmbH).
Unterhaltung