Stadtauswahl:
Umkreis: 25 km
Darmstadt
WICHTIGE INFO: Wegen der derzeitigen Gefahr durch den Coronavirus sind nahezu alle Veranstaltungen in den kommenden Wochen abgesagt bzw. verschoben. Bitte vergewissert Euch, ob und wenn ja, wann ein Event stattfinden wird. Informationen dazu erhaltet Ihr üblicherweise über den Veranstalter oder den Veranstaltungsort und deren digitale Kanäle - Bleibt gesund! Euer stadtleben.de-Team.

🕘 Wörter: 201 • Lesedauer: max. 1 Minute

Bürgerversammlung Konversion

Derzeit besteht ein gestiegenes öffentliches Interesse am Konversionsprozess in Darmstadt: Der Magistrat hat sich daher für die Durchführung einer Informationsveranstaltung entschieden, bei der Darmstädter Bürgerinnen und Bürger noch vor den Herbstferien über den derzeitigen Sachstand aufgeklärt werden. Zur Bürgerversammlung Konversion lädt Stadtverordnetenvorsteherin Doris Fröhlich ein. Sie beginnt am Mittwoch, 2. Oktober um 19 Uhr im Justus-Liebig-Haus, Große Bachgasse 2, und ist für alle Interessierte öffentlich zugänglich. Primäres Ziel der Bürgerversammlung ist es, die Bürgerinnen und Bürger über den aktuellen Stand und die Rahmenbedingungen des Konversionsprozesses in Darmstadt zu informieren. Zugleich soll durch die Veranstaltung aber auch eine Diskussion ermöglicht werden, damit offene Fragen aus der Bürgerschaft beantwortet werden können. Oberbürgermeister Jochen Partsch und Stadträtin Brigitte Lindscheid werden an diesem Abend primär über den ¬Sachstand der Verhandlungen mit der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben und über den aktuellen Stand der Planungen berichten. Schwerpunkt werden insbesondere die gewerblichen Entwicklungen im Konversionsgebiet-West (Kelley-Barracks/ Nathan-Hale-Depot) und die aktuellen städtebaulichen Überlegungen für die künftige Entwicklung der Lincoln-Siedlung sein - wobei auch studentisches Wohnen zusammen mit Ulrike Laux, Geschäftsführerin des Studentenwerks Darmstadt, thematisiert wird.
Unterhaltung