Du bist in
Umkreis: 25 km
Darmstadt

Astronomietag 2018 – Teil 2 am 27. Juli

Am Freitag, den 27. Juli 2018, findet der 2. Teil des bundesweiten Astronomietags unter dem Motto "Ein astronomischer Sommernachtstraum – Mondfinsternis und Mars in Erdnähe" statt.



Im Sommer stehen die „Totale Mondfinsternis“ und die „Opposition des Planeten Mars“, seine Nähe zur Erde, im Mittelpunkt des Astronomietags. Bei einer Totalen Mondfinsternis taucht der Vollmond in den Erdschatten; dabei wird er nicht vollständig dunkel, sondern verfärbt sich orange-rötlich und bietet bei seinem Aufgang einen beeindruckenden Anblick.



Die Interessen-Gemeinschaft Hutzi Spechtler beteiligt sich auch am 2. Teil des Astronomietags mit einem vielfältigen abendlichen Programm:



Vor dem Beginn der Totalen Mondfinsternis zeigen wir Ihnen in der Dämmerung die Planeten Jupiter und Venus sowie die bereits sichtbaren sommerlichen Sternbilder. Wir erklären Ihnen wie eine Totale Mondfinsternis zustande kommt und am besten beobachtet werden kann. Außerdem können Sie am späteren Abend den Planeten Mars selbst durch unsere Teleskope beobachten. Aufgrund seiner Nähe zur Erde wirkt er im Teleskop besonders groß.



Für die Himmelsbeobachtung und die Mondfinsternis stellen wir Ihnen kostenlose Sternkarten sowie astronomisches Informationsmaterial zur Verfügung.



Die nächste Totale Mondfinsternis ist von Deutschland aus erst im Jahr 2025 beobachtbar.



Eintritt frei. Nur bei gutem Wetter.



Ort: Hutzelstraße bei Frankenhausen (bei Darmstadt), kostenlose Parkplätze



Weitere Information und Anfahrt unter http://ig-hutzi-spechtler.eu



(Bild, Quelle IG Hutzi Spechtler)

Unterhaltung