Stadtauswahl:
Umkreis: 25 km
Darmstadt
WICHTIGE INFO: Wegen der derzeitigen Gefahr durch den Coronavirus sind nahezu alle Veranstaltungen in den kommenden Wochen abgesagt bzw. verschoben. Bitte vergewissert Euch, ob und wenn ja, wann ein Event stattfinden wird. Informationen dazu erhaltet Ihr üblicherweise über den Veranstalter oder den Veranstaltungsort und deren digitale Kanäle - Bleibt gesund! Euer stadtleben.de-Team.

🕘 Wörter: 412 • Lesedauer: ca. 2 Minuten

„Feuer & Eis “ – Lange Einkaufsnacht bis 22 Uhr

Unter dem Motto „Feuer & Eis“ lädt das Citymarketing am Freitag, den 29. November zum
„Late-Night-Shopping“ in die Darmstädter Innenstadt. Die Besucher erwartet ein faszinieren-des Programm aus Feuer, Eis und Einkaufserlebnis. „An diesem Abend können die Besu-cher der City ganz entspannt die ersten Weihnachtseinkäufe erledigen und mit einem ge-mütlichen Rundgang den Weihnachtsmarkt erkunden“, so Citymanagerin Anke Jansen. Die Geschäfte der Innenstadt sind an diesem Abend bis 22 Uhr geöffnet, der Weihnachtsmarkt bis 23 Uhr.


Feuershows auf dem Ludwigsplatz
Auf dem Ludwigsplatz finden an diesem Abend um 19.30 und 21 Uhr zwei spektakuläre Feuershows statt. Das Feuertanztheater verbindet Tanz und Musik mit Feuer- und Lichtjong-lage zu einer neuen Ausdrucksform. Die Shows sorgen für leuchtende Augen und Begeiste-rung bei den kleinen und großen Besuchern der Innenstadt. Auch durch die Straßenzüge der Innenstadt ziehen feurige Walkacts und erleuchten das Geschehen (18.45 und
21.15 Uhr).


Eisige Walkacts in der Innenstadt
Außerdem spiegeln bezaubernde Walkacts die Kälte der eisigen Jahreszeit wieder. Mit fun-kelnden Kostümen und eindrucksvoller Musik tänzeln die Eisfiguren durch die Straßenzüge der Darmstädter Innenstadt. Die gegensätzlichen Elemente stoßen unmittelbar aufeinander und machen „Feuer & Eis“ zu einem besonderen Einkaufserlebnis. Darmstadt Citymarketing e.V. | Presse- und Öffentlichkeitsarbeit | Luisenplatz 5 | 64283 Darmstadt | Tel. 06151-13 4520 | Fax 06151-13 475860 | Mail: citymarketing@darmstadt.de

Darmstädter Weihnachtsmarkt
An diesem Abend lädt der Darmstädter Weihnachtsmarkt bis 23 Uhr zum Bummeln und Ge-nießen ein. Auf dem Marktplatz, am Weißen Turm und auf dem Luisenplatz bieten zahlrei-che Stände süße und herzhafte Köstlichkeiten, auch aus Darmstadts Partnerstädten. Beim Duft von Glühwein und gebrannten Mandeln können die Besucher der Hektik entfliehen und entspannt die Vorweihnachtszeit genießen.
Parkhäuser in der Innenstadt-
Preiswerte Nachtpauschale und 1,50 Euro pro Stunde
Die Parkplätze in der Tiefgarage WILHELMIN stehen den Besuchern für 1,50 pro Stunde zur Verfügung (Einfahrt über Citytunnel). In den Parkhäusern Luisencenter (ab 21 bis 6 Uhr) und City Carree (ab 19 bis 6 Uhr) gilt die Nachtpauschale bis zum nächsten Morgen für nur
5 Euro.


Mit Bus und Bahn in die Stadt - NightLiner bringen Weihnachtsmarktbesucher sicher nach Hause
Bis zu 2.000 Bus- und Bahnverbindungen fahren täglich in die Darmstädter Innenstadt. Und wer nachts oder spät abends vom Weihnachtsmarkt oder Late-Night-Shopping nach Hause möchte, den bringen die sogenannten „NightLiner“ sicher nach Hause. Die NightLiner fahren freitags und samstags bis etwa 2 Uhr nachts. Weitere Informationen unter www.dadina.de

(Quelle Darmstadt Citymarketing, Bild Rüdiger Dunker)

Unterhaltung