Stadtauswahl:
Umkreis: 25 km
Darmstadt
WICHTIGE INFO: Wegen der derzeitigen Gefahr durch den Coronavirus sind nahezu alle Veranstaltungen in den kommenden Wochen abgesagt bzw. verschoben. Bitte vergewissert Euch, ob und wenn ja, wann ein Event stattfinden wird. Informationen dazu erhaltet Ihr üblicherweise über den Veranstalter oder den Veranstaltungsort und deren digitale Kanäle - Bleibt gesund! Euer stadtleben.de-Team.

🕘 Wörter: 224 • Lesedauer: max. 1 Minute

Neues Design für die Website des Zoos Vivarium

Informativ und benutzerfreundlich – unter diesen Gesichtspunkten hat der Zoo Vivarium der Wissenschaftsstadt Darmstadt seine Website www.zoo-vivarium.de unter Aufwendung eigener Mittel überarbeitet und neu gestaltet. In einem modernen Design bietet die neue Website den Bürgerinnen und Bürgern in leicht zugänglicher Form alle Informationen rund um den Darmstädter Tiergarten.

In lesefreundlich aufbereiteter Form informiert die Website über Öffnungszeiten, Eintrittspreise und Veranstaltungen, über die historische Entwicklung des Zoos und dessen Förderer, über aktuelle Stellenangebote, über die Barrierefreiheit und das Café Eulenpick, über den Tierbestand, Tierpatenschaften und den Beitrag des Zoos Vivarium zur Erhaltung bedrohter Tierarten.

Wichtige Neuerungen:

  • Ein Veranstaltungskalender, über den sich Informationen zu Führungen, Workshops, Bastelkursen, Kindergeburtstagsangebote usw. abrufen lassen 
  • Online-Formulare, mit denen man sich für eine Veranstaltung anmelden kann
  • Ein immer sichtbares Suchfeld inkl. einer Autovervollständigen-Funktion zum schnellen Auffinden der gewünschten Information.
„Durch das überarbeitete Design, den Veranstaltungskalender und das neue, stets sichtbare Suchfeld finden sich die Nutzerinnen und Nutzer schnell auf der neuen Seite zurecht“, freut sich der für den Zoo Vivarium zuständige Stadtkämmerer André Schellenberg. „Hervorheben“, so Schellenberg weiter, „möchte ich zudem die Einführung von Online-Formularen. Diese ermöglichen es den Bürgerinnen und Bürgern, sich rund um die Uhr mit ihrem jeweiligen Anliegen unkompliziert an den Zoo Vivarium zu wenden.“

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt
Unterhaltung