Stadtauswahl:
Umkreis: 25 km
Darmstadt

🕘 Wörter: 474 • Lesedauer: ca. 2 Minuten

Darmstadt Gutschein

Mann, Frau, Frauen, Menschen, Darmstadt, Shop Dr. Moritz Koch, Anja Herdel, Anke Jansen Foto: © Darmstadt Marketing, Anja Mendel

Ab dem 10. Dezember können Bürgerinnen und Bürger ihn endlich kaufen und in allen teilnehmenden Geschäften einlösen: den „Darmstadt Gutschein“. Mit ihm soll der aktuell durch die Corona-Pandemie wirtschaftlich stark belastete lokale Einzelhandel und die Gastronomie unterstützt werden.

„Im Mittelpunkt steht die Idee ‚Darmstadt zu verschenken‘. Mit dem ‚Darmstadt Gutschein‘ können Umsätze in der Stadt bleiben. Bürgerinnen und Bürger haben ab morgen die Möglichkeit, online auf www.darmstadtgutschein.de oder im Darmstadt Shop am Luisenplatz einen Gutschein im Wert von 10, 25, 50 oder 100 Euro zu kaufen und können ihn in allen teilnehmenden Geschäften und Restaurants einlösen“, erklärt Anja Herdel, Geschäftsführerin der Wissenschaftsstadt Darmstadt Marketing GmbH.

Dr. Moritz Koch, Vorsitzender des Darmstadt Citymarketing e.V., ergänzt: „Wir freuen uns sehr, dass wir mit dem Darmstadt Gutschein ein aktives Stück Wirtschaftsförderung betreiben. Um diesen Effekt noch zu verstärken, subventioniert das Citymarketing jeden ‚Darmstadt Gutschein‘ mit 20 Prozent. Citymanagerin Anke Jansen erläutert im Detail: „Wer zum Beispiel einen Gutschein über 50 Euro kauft erhält einen Gutschein, der 4 Monate lang einen Wert von 60 Euro hat – danach dann wieder 50 Euro.“ Insgesamt sollen so subventionierte Gutscheine im Wert von rund 500.000 Euro für Darmstadt ausgegeben werden – solange der Vorrat reicht. Pro Haushalt können aktuell zwei subventionierte Gutscheine erworben werden. Danach wird das System als normaler Stadtgutschein fortgeführt.

Die digitale Plattform für den „Darmstadt Gutschein“ ist die Webseite www.darmstadtgutschein.de. Gutscheine sind hier online bestellbar. Es gilt: Pro Mailadresse kann ein Gutschein alle 14 Tage gekauft werden. Zudem können Gutschein-Besitzer sehen, in welchen Geschäften der Gutschein einlösbar ist. Gleichzeitig ist es Händlern möglich, sich auf der Plattform zu registrieren, wenn sie eine Gutschein-Akzeptanzstelle werden wollen. Zum morgigen Start kann der „Darmstadt Gutschein“ bereits in 34 Läden in der Stadt eingelöst werden und es kommen täglich neue Geschäfte hinzu.  
Mit der derzeitigen Kampagne „Weihnachtseinkäufe in Darmstadt? Mit Abstand die beste Idee“ ermutigen Koch, Herdel und Jansen jeden, die Geschenke für Weihnachten in der Stadt zur Unterstützung des lokalen Einzelhandels und der Gastronomie zu tätigen oder auch einfach „ein Stück Darmstadt zu verschenken“. Nur so werde es möglich sein, den ein oder anderen Lieblingsladen oder das Lieblingsrestaurant zu erhalten.

Der „Darmstadt Gutschein“ eignet sich auch als tolles Weihnachtsgeschenk für Mitarbeitende. Interessierte Unternehmen können Gutscheine mit einer Stückelung von 10 Euro oder 25 Euro via E-Mail (da-service@darmstadt.de , Stichwort: Mitarbeitergeschenkgutscheine) oder telefonisch (06151-134518) bestellt werden. Die bestellten Gutscheine können dann ab Montag, den 14. Dezember im Darmstadt Shop abgeholt werden.

Der „Darmstadt Gutschein“ ist eine Initiative der Wissenschaftsstadt Darmstadt Marketing GmbH und des Darmstadt Citymarketing e.V. mit Unterstützung der Digitalstadt Darmstadt GmbH, der Wissenschaftsstadt Darmstadt sowie des Hessischen Ministeriums für Digitale Strategie und Entwicklung.
Unterhaltung