Stadtauswahl:
Umkreis: 25 km
Darmstadt

🕘 Wörter: 364 • Lesedauer: max. 1 Minute

Line-Up des "Endlich Open-Air" bekannt!

Open-Air, Festival, Messplatz Lasst es krachen! Foto: © Centralstation Darmstadt

Jetzt ist es amtlich: Den letzten noch offenen Slot des Endlich Open-Air auf dem Darmstädter Messplatz am Samstag, dem 16. Juli, füllt niemand geringeres als die Beatsteaks. Und damit schließt sich ein Kreis. Denn zuletzt waren die Live-Giganten exakt und auf den Tag genau vor 18 Jahren in der Stadt der Heiner zu Gast. Damals, 2004, brachten sie gemeinsam mit den Ärzten das Stadion am Böllenfalltor zum Beben.
Tickets für das Konzert auf dem Messplatz gibt es ab sofort im Vorverkauf.

Mit Fug und Recht kann man behaupten, dass kaum eine andere Band über die Jahre den Begriff von Rock und fulminanten Shows in Deutschland mehr geprägt hat als das Gespann um Frontmann Arnim Teutoburg-Weiß. Ihre Songs wirken bis heute frisch, lebendig und verströmen diesen ganz eigenen Charme, der die Band stets am Puls der Zeit wirken lässt. Kein Wunder, haben sich die Beatsteaks nie auf ihren Lorbeeren ausgeruht. Immer stellten sie sich neuen Herausforderungen und überwanden gemeinsam jedes Hindernis. Nach einer kurzen Pause kehren die Beatsteaks dieses Jahr zurück und mit ihnen ihre bahnbrechenden Konzerte. Für eines davon reisen sie in diesem Sommer nach Darmstadt!

Als Support konnte die Punkband 24/7 Diva Heaven gewonnen werden. Wütend, wild und weiblich heizen sie dem Publikum vorab schonmal ein. Musikalische Querverweise in die 90er Jahre und klare Statements zu Themen, die am Herzen liegen: Feminismus, Ungleichheit, Homophobie, Rassismus, Fremdenfeindlichkeit oder ökologische Probleme. Aber auch ein bisschen Spaß darf sein. Genau diesen Spagat meistert das Trio auf beeindruckend Art und Weise.

Alles auf einen Blick

Damit ist das Line-Up des Endlich Open-Air 2022 komplett, auch für die anderen Bands gibt es Support auf der Bühne:

12. Juli: Element of Crime | Support: Juli Gilde
13. Juli: Danger Dan
14. Juli: LEA | Support: Franzi Harmsen
15. Juli: Aurora | Support: Oscar Anton
16. Juli: Beatsteaks | Support: 24/7 Diva Heaven
17. Juli: Ezhel | Support: Chefket

Die Festivalstimmung runden eine Reihe von Foodtrucks ab, die für das leibliche Wohl der Gäste sorgen. Bislang mit an Bord sind Goldener Hirsch, Candymountain Pizza, Bergstreet, Baobab und Tildas Eis.

Das Endlich Open-Air ist eine Kooperation von 806qm, der Bedroomdisco und Centralstation. Wir danken unseren Sponsoren und Unterstützern Braustüb'l, ENTEGA und MERCK.
Unterhaltung