Stadtauswahl:
Umkreis: 25 km
Berlin
🕘 Wörter: 3.432 • Bilder: 15 • Lesedauer: ca. 9 Minuten

10 Tipps ⛄ Ausflugsziele & Aktivitäten im Winter ❄ 2021

Abwechslungsreiche Ideen für Ausflugsziele & Aktivitäten im Winter!

Ausflugsziele im Winter
© Pexels - Flo Maderebner

Ihr seid auf der Suche nach außergewöhnlichen Aktivitäten im Winter? Am besten für die ganze Familie?
Hier haben wir für Euch tolle Ideen rausgesucht, die jeden Ausflug zu etwas Besonderem machen!

Unsere Vorstellungen und Empfehlungen

Deine Stadtkarte für Ausflugsziele & Aktivitäten im Winter


Walk like a local, Rüdesheim am Rhein – interaktive Weinerlebnis-Wanderung

Germania Rüdesheim © Tim Krämer
Kühltasche mit Wein, Gläsern, Karten © Walk like a local
Karte Weinwanderung Walk like a local  © Tim Krämer
Walk like a local ist die Verbindung von Wein, Wanderung, Geschichte und Geschichten als interaktives Erlebnis. Die Idee dazu entstand im Frühjahr 2020 und in nur 6 Monaten ist daraus ein neues und bisher einzigartiges Konzept gereift, das sogar den Rheingauer Gründerpreis 2020 gewinnen könnte. Nach der Buchung holt Ihr Eure gepackte Kühltasche ab und dann kann es auch schon losgehen: Ihr wandert eigenständig, erkundet dabei schöne Plätze und genießt regionale Weine

 Innovative Spielkarten

Die Spielkarten sind das Herzstück der Tour. 15 Karten, die auf Wissenswertes verweisen und in mühevoller Arbeit illustriert wurden. Auf der Rückseite der jeweiligen Karte befindet sich ein QR-Code, der mit dem Smartphone an der entsprechenden Stelle gescannt wird. Wann die Karte zum Einsatz kommt, ist ganz leicht auf der Wanderkarte zu finden. 
Nach dem Abscannen der Karte erscheint ein Video eines “Locals”, der Euch etwas zum Thema Weinanbau, Sensorik, Regionalität oder ein paar Insider-Geschichten erzählt. Neben den Videos gibt es auch 4 Audio-Karten. Auf spielerische Art und Weise und ganz persönlich erfahrt Ihr viel Wissenswertes. Wenn eine Wein-Karte an der Reihe ist, heißt es endlich: Probieren! Während Ihr den Wein probiert, erfahrt Ihr weitere spannende Informationen direkt vom jeweiligen Winzer. 

Ganzjährige Wanderung 

Die “Raufgänger Route” bietet Weinwandern für alle echten Aufsteiger und führt Euch von der Oberstraße in die Weinberge Richtung Aussichtspunkt “Rammstein”, von dort in Richtung Ehrenfels und durch die Rüdesheimer Top-Lagen zurück zur Altstadt. Euch erwarten unfassbar schöne Aussichten und viele Sehenswürdigkeiten. Kombiniert mit leckerem Wein und bester Gesellschaft ist das ein absolutes Highlight. Das Paket ab 35 € pro Person beinhaltet vier Rheingauer Weine, 2 Weingläser, ein Kartendeck sowie eine Wanderkarte. 

Weinwanderung mit Gondelfahrt

Und wenn Ihr nach der Winter-Wanderung schon die nächste Tour plant: Die vierstündige Weinwanderung “Rebenschweber Route” wird ab März angeboten und beinhaltet eine Gondelfahrt mit beeindruckendem Panorama. Echte Rheingauer haben für Euch diese Premium-Wanderstrecke ausgesucht, die mit Gondelfahrt, unfassbaren Ausblicken und vielen Facetten überrascht. Wandert die Strecke mit Eurer Begleitung, in Eurer Geschwindigkeit, macht Pausen, wo es Euch gefällt und genießt leckeren Wein dazu.


Jetzt über Walk like a local informieren

Kamelreiten im Mangfalltal, Bayern – Winter mal ganz anders

Wenn ihr nach einem ungewöhnlichen Erlebnis für die Wintermonate sucht, dann ist Kamelreiten genau das Richtige. Wenn wir an die kalte Jahreszeit denken, denken wir zuerst an Schlitten- oder Skifahren und nicht an Kamele - und genau das ist das Interessante! Nur 30 km südlich von München, zwischen Rosenheim und dem Tegernsee, liegt das idyllische Mangfalltal. Dort könnt Ihr einen Ausflug mit den Bayern Kamelen buchen.

Ein bunter Kamelhof mit vielen Attraktionen

Über 30 Kamele, zahlreiche Lamas, Esel, Pferde, Alpakas und Ziegen leben hier. Auf dem 1500 Quadratmeter großen Hof fühlen sich aber nicht nur die Tiere wohl. Ein beheiztes Beduinenzelt, ein Kamelmuseum, ein Indoor-Spielplatz, ein Kiosk, ein Streichelzoo sowie Grillplätze begeistern Jung und Alt und machen den Familienausflug zu einem echten Highlight.

Ein unvergessliches Erlebnis für groß und klein

Ob jung, alt, alleine oder in Gruppen – Kamelreiten ist ein wunderschönes und unvergessliches Erlebnis.
Etwa eineinhalb Stunden dauert der Ausritt vom Kamelhof auf Wald- und Wiesenwegen. Jeder, der schon einmal Kamelreiten war weiß, dass es ein einzigartiges Erlebnis ist. Das Ganze als Winterausflug macht es noch viel spannender! 

Geburtstage mit den Bayern-Kamelen

Bei dem Ausritt marschiert die kleine Karawane auf den schönen Wegen durch die weite Natur. Jede Altersgruppe ist hier willkommen. Die Touren finden ganzjährig statt und können individuell vereinbart werden. Pro Person kostet der Spaß 55 € (Kinder zahlen 45 €). Bei großen Gruppen oder Geburtstagen kann ein Pauschalbetrag vereinbart werden.

Wichtig: Bitte informiert Euch, ob die Bayern-Kamele von den geltenden Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie betroffen ist.


Jetzt über Bayern-Kamele informieren

Bergpark Wilhelmshöhe, Kassel – Märchenhaft schön

Kassel - auch bekannt als die Märchenstadt! Das Zuhause der Brüder Grimm und Hauptstadt der Deutschen Märchenstraße. Hier kommen gerne alle Bildungshungrigen, Kunstinteressierten oder Kur-Urlauber hin. Die Historie der Stadt zieht aber auch Familien und Freundesgruppen für einen Kurztrip an. In der hessischen Stadt befindet sich der größte Bergpark Europas.

UNESCO-Weltkulturerbe 

Der Park wurde 2013 als UNESCO-Weltkulturerbe ernannt und zählt seitdem zu den Top-100-Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Egal ob im Sommer oder im Winter, der Bergpark Wilhelmshöhe hat zu jeder Jahreszeit hat seinen eigenen Charme.   

Besichtigungen des Schlosses Wilhelmshöhe 

Der winterliche Flair lässt Euch wie in eine Märchenwelt eintauchen und garantiert somit ein wunderschönes Wintererlebnis. Der Ausflugsort für die ganze Familie bietet ebenfalls Besichtigungen des Schlosses Wilhelmshöhe und der künstlichen Ruine Löwenburg. Das Ticket für die Besichtigung der historischen Sehenswürdigkeiten bekommt Ihr schon für 6 €. Der ermäßigte Preis für Kinder beträgt 4 €. 

Für jeden Geschmack etwas dabei

Rundet Euren Ausflug ab und besucht eines der Lokale am Bergpark Wilhelmshöhe. Nach einem schönen Winterspaziergang könnt Ihr beispielsweise in der Kaskaden Wirtschaft Grischäfer einkehren. Das Lokal bietet nordhessische Speisen an. Alternativ könnt Ihr Euch aber auch im süßen Café Jérôme ein Stück leckeren Kuchen gönnen oder am Rande des Bergparks im Restaurant Alte Wache mit schönem Ambiente einfinden.


Wichtig: Bitte informiert Euch, ob die Lokalitäten von den geltenden Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie betroffen ist.


Jetzt über Bergpark Wilhelmshöhe informieren

Besuch auf Rügen, Mecklenburg Vorpommern – Eine Auszeit am Meer

Ostsee © Pexels - Karolina Grabowska
Ostsee © Pexels - Tomasz Filipek
Ostsee © Pexels - Gantas Vaičiulėnas
Zur kalten Jahreszeit fehlt der typische touristische Trubel auf Rügen, sodass Ihr hier beste Voraussetzungen für die ideale Entspannung vorfindet. Fernab von Hektik und Alltagsstress erscheint Rügen wie ein romantisches Wintermärchen.

Winterlandschaft mit Meeresrauschen

Die kalte Jahreszeit bietet Urlaubern auf Rügen winterlich-gemütliche Freuden: Warm angezogen bringt ein Strandspaziergang ein eigenes Gefühl von Freiheit mit sich. Die unendliche Weite der Strände, die wohltuende jodhaltige Luft und das Rauschen der Wellen tragen zur Entspannung bei. Mit etwas Glück fällt hier auch Schnee, sodass Ihr eine richtige weiße Winterlandschaft genießen könnt.

Ausflug mit viel Action

Wenn Ihr gerne aktiv werden wollt, empfehlen wir Euch eine Wanderung von Binz nach Sellin. Auf ungefähr 10 km habt Ihr traumhafte Aussichten auf die Küste. Eine rügensche Bäderbahn bringt Euch im Anschluss dann wieder zurück nach Binz. Der Besuch des Baumwipfelpfades Prora ist ebenfalls eine tolle Aktivität. Der Aussichtsturm ist 40 m hoch und bietet Euch einen Rundumblick über die ganze Insel. Schöne Schifffahrten zu den Seebrücken und auch an die berühmte Kreideküste im Jasmunder Nationalpark ist beim Besuch auf Rügen zweifellos sehenswert.
Wer es sportlicher mag, kann in Sellin auf der 550 Quadratmeter großen Eisbahn die Kufen schwingen oder seine Langlaufkünste durch Rügens schönste Landschaften unter Beweis stellen.

Wellness und Entspannung

Rügen bietet Euch in über 30 Wellness- und Gesundheitseinrichtungen viele Anwendungen wie Sanddornöl- und Bernsteinmassagen oder Heilkreidepackungen. Wenn Ihr es entspannt angehen lassen wollt, kommt Ihr beim Saunieren in der kalten Jahreszeit oder beim Yoga am Strand zum Sonnenaufgang ganz sicher auf Eure Kosten.


Wichtig: Bitte informiert Euch, ob das Ausflugsziel von den geltenden Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie betroffen ist. Hier findet Ihr genauere Informationen.


Jetzt über Naturerbe Zentrum Rügen informieren

Brockenbahn, Sachsen-Anhalt – Eine Wanderung im Winterwunderland

Der Brocken (im Volksmund Blocksberg genannt) ist mit 1141,2 Metern der höchste Berg im Mittelgebirge Harz und in ganz Norddeutschland.

Brockenwanderung im Winter

Sein besonderer Zauber zeigt sich erst bei einer Brockenwanderung im Winter mit einer Fahrt mit der Brockenbahn.
Schnee ist hier im Winter keine Seltenheit. Das bietet somit die perfekte Grundlage für eine Schneewanderung im Winterwunderland. Ihr könnt Eure Reise beispielsweise ab Oderbrück beginnen. Der Weg von dort aus, bis rauf auf den Berg, beträgt ungefähr sieben Kilometer und ist somit bekannt als die zweitkürzeste Brockenwanderung.

Die Fahrt mit der Brockenbahn

Der Brockenbahnhof ist mit 1125 m der höchstgelegene Bahnhof aller dampfbetriebenen Schmalspurbahnen in Deutschland. Die Brockenbahn ist eine touristisch genutzte Eisenbahn, die eine Strecke von insgesamt 19 km hinter sich legt. Sie erinnert ein bisschen an den Hogwards-Express aus Harry Potter, was besonders die Kinderherzen höher schlagen lässt. Die Fahrt ist einzigartig und rundet Euren Ausflug perfekt ab.

Einkehren im Brockenwirt

Oben könnt Ihr Euch dann im Brockenwirt aufwärmen und stärken. Hier warten leckere Köstlichkeiten auf Euch. Ein idealer Abschluss eines aktiven Tags mit der Familie, den man so schnell nicht vergisst!

Wichtig: Bitte informiert Euch, ob das Ausflugsziel von den geltenden Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie betroffen ist. Hier findet Ihr genauere Informationen.


Jetzt über Brockenbahn informieren

Das neue Rathaus am Maschsee, Hannover – Zeit für Kultur

Was viele Hannover-Besucher für ein Schloss halten, ist in Wirklichkeit das Neue Rathaus: Der wilhelminische Prachtbau von 1913 ist heute eines der Wahrzeichen der Leine-Metropole. Über zehn Millionen Mark hatte sich die Stadt Ihr repräsentatives Rathaus vor über 100 Jahren kosten lassen. Noch heute ist das Neue Rathaus Sitz des Oberbürgermeisters, dem Leiter der hannoverschen Stadtverwaltung. Hier tagen die politischen Gremien, es werden die offiziellen Gäste der Stadt empfangen, Ausstellungen gezeigt und hier ist auch das Bürgerbüro zu Hause. 

Wie in einem Wintermärchen 

Vor allem im Winter lohnt sich der Besuch in die niedersächsische Hauptstadt, denn gerade bei Eis und Schnee wirkt das neue Rathaus wie ein Märchenschloss. Zudem steckt es voller Kultur. Bis zur Spitze misst das prächtige Gebäude stolze 97,73 Meter. Die Türen des Wahrzeichens sind stets für einen Besuch geöffnet. Und der lohnt sich schon allein wegen der grandiosen Aussicht. 

Wahrzeichen und beliebtes Fotomotiv 

Neben der fantastischen Aussicht bietet das Bauwerk viele architektonische Besonderheiten. Bei besonders großem Interesse werden auch exklusive Touren angeboten. Die 45 minütige Führung kostet 5 € für Schüler oder Studenten und 6 € für Erwachsene. Hier werden Euch Räume des Rathauses offenbart, die für normale Besucher normalerweise verschlossen sind. Das Neue Rathaus ist nicht nur Wahrzeichen, sondern auch eines der begehrtesten Fotomotive der Stadt.

Eislaufen auf dem Maschsee

Bei ganz tiefen Temperaturen ist der Maschsee zum Betreten und zum Eislaufen freigegeben. Falls es dafür zu warm ist, lädt der einzigartige Blick auf das Rathaus zu einem ausgedehnten Spaziergang ein. Eine 8 Kilometer lange Wanderung um den See dauert etwa 2 Stunden. Das sind beste Voraussetzungen für einen idyllischen Wintertag.


Wichtig: 
Bitte informiert Euch, ob das Ausflugsziel von den geltenden Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie betroffen ist. Die Stadt bietet auch alternative Stadtführungen an. Hier findet Ihr mehr Informationen zum Angebot.


Jetzt über Das neue Rathaus informieren

Eselwanderung, Saarland – mystischer Ausflug mit Eseln

Eselwanderung © Pexels - Leroy Huckett
Eselwanderung © Pexels - Julia Volk
Eselwanderung © Pexels - Donald Tong
Eine Eselwanderung im saarländischen Bliesgau bedeutet Spaß für die ganze Familie. Die organisierte Tour mit Eseln führt durch die Natur des schönen Ortes entlang des Flusses Blies. Der Hof Sonnenbogen, im Ort Wolfersheim war ursprünglich ein landwirtschaftlicher Betrieb. Heute leiten Hannes und Gudrun Ballhorn unter anderem Eselwanderungen und bezeichnen den Sonnenhof als ökologisch-kultureller Begegnungsort zwischen Natur, Mensch und Tier

Entschleunigen und die Landschaft bewusst wahrnehmen 

Beim Eselwandern geben die Esel das Tempo vor und bestimmen manchmal einen Stopp, wenn sie etwas Besonderes wahrnehmen. Sie bewegen sich sehr gemächlich und bewusst, sodass dadurch die Achtsamkeit und die Landschaftswahrnehmungen der Gäste oft gesteigert wird. Die Grautiere können von den Teilnehmern geführt und auf geeigneten Geländeabschnitten sogar geritten werden (max. 35 kg). Die circa 1,5-stündigen Touren führen über leichte Wanderwege und sind damit ideal für Familien und Gruppen jeden Alters geeignet. Der Preis für dieses einzigartige Erlebnis beträgt - abhängig von der Jahreszeit - für Erwachsene 25 - 29 €. Bei größeren Gruppen und Geburtstagen können günstigere Tarife vereinbart werden. Die Versorgung mit Essen und Trinken ist für alle Teilnehmer inklusive.

Winterwanderung

Im Winter gibt es im Wald oft einen mystischen Nebel, der seinen ganz eigenen Charme hat. Der Ausflug hat schon den ein oder anderen Teilnehmer in die richtige  Festtagsstimmung gebracht. Die Wanderungen sind ganzjährig buchbar. Im Winter stehen die Führungen unter dem Motto „Natur –Wahrheiten“: Bliesgau – Winterlandschaften. Sie schließen ein gemütliches Beisammensein im Eselstall mit gemeinsamem Singen und Lauschen zu schönen Advents- und Weihnachtsgeschichten sowie das Genießen von regionalen Köstlichkeiten im Stall von Gabi Steinmann mit ein.   


Wichtig: Bitte informiert Euch, ob das Ausflugsziel von den geltenden Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie betroffen ist. Hier findet Ihr genauere Informationen.


Jetzt über Hof Sonnenbogen informieren

Husky-Schlittentour, Brandenburg – Spannendes für Aktive

Husky © Pexels - monicore
Husky © Pexels - La Miko
Husky © Pexels - Pixabay
In Frankendorf werden in der kalten Jahreszeit Schlittentouren mit sibirischen Huskys angeboten. Diese ungewöhnliche Aktivität, die man sonst nur aus Skandinavien kennt, begeistert jeden, der Lust auf Bewegung und Spaß in der Natur hat. 

Erst einmal “beschnuppern”

Bevor es losgehen kann, steht das Kennenlernen der schönen Hunde an erster Stelle. In einem natürlichen Freilaufgehege könnt Ihr Euch Zeit lassen, um dem Huskyrudel näherzukommen. Nach der Begrüßung wird Euch zunächst von Experten viel Wissenswertes über Schlittenhunderassen und deren Rudelleben erzählt. Darauf folgt eine Einführung in die Technik, eine Erklärung der Trainingswagen und gegebenenfalls auch eine Probefahrt mit den Schlitten. Wenn Ihr Euch sicher und vorbereitet fühlt, dann kann es auch schon losgehen. 

Ein unvergessliches Erlebnis - egal ob als Fahrer oder als Beifahrer

Ab 12 Jahren kann man diese einzigartige Fahrt durch die Natur Brandenburgs genießen. Ihr könnt entscheiden, ob Ihr den Wagen selbst lenken wollt oder lieber bei einem erfahrenen Schlittenhundeführer aufsteigt. Es werden Touren zwischen 30 Minuten und zwei Stunden angeboten, so könnt Ihr selbst wählen wie lange der Ausflug gehen soll. Bei dem Veranstalter „Freizeit mit Huskies“ in Storbeck-Frankendorf könnt Ihr zwischen Oktober und Mai an dieser schönen Aktivität teilnehmen. Viele weitere Angebote wie Wanderungen mit den Huskys, Rundführungen über die Huskyfarm oder außergewöhnliche Kindergeburtstage sind ebenfalls buchbar. Angebote:

Wichtig: Aufgrund der neuesten Corona-Regelungen ist die Huskyfarm für den Publikumsverkehr bis zum 10. Januar 2021 geschlossen. Termine für 2021 und Gutscheine für alle Erlebnisse sind weiterhin online buchbar.


Jetzt über Freizeit mit Huskies informieren

Langlauf im Thüringer WaldWinterurlaub-feeling in Thüringen

Der Thüringer Wald ist eine märchenhafte Landschaft und ein 1000 Quadratkilometer großes Mittelgebirge mit vielen Wanderwegen, die Jung und Alt zu jeder Jahreszeit anziehen. Wenn es geschneit hat, findet man hier die optimalen Bedingungen, um die Skier oder den Schlitten auszupacken. 

Vielfältige Aktivitäten rund um den Rennsteig 

Der Rennsteig, ein fast 170 km langer Höhenwanderweg ist wahrscheinlich der am längsten bekannte Fernwanderweg in ganz Deutschland. Ob Langlauf, Schlittenfahren oder Wandern - hier könnt Ihr fast alles machen, was das Wintersportherz begehrt. Zwischen hohen Tannen führt der lange Weg entlang. Mit leichten Steigungen bietet er optimale Bedingungen für Langlauffreunde

Lieblingsrouten und Meilensteine online verwalten

Seit 2013 ist der Rennsteig-Skiwanderweg von Ascherbrück bis Brennersgrün durchgängig gespurt und ausgeschildert. Er wurde vermessen und die Daten wurden digitalisiert. Somit können die Skilangläufer und Wanderer im Internet alle Angaben finden, um sich so besser zurechtzufinden. Zusätzlich gibt es vom Anbieter, dem Regionalverbund Thüringer Wald, ein Schneetelefon, mit dem bei Problemen immer jemand erreichbar ist. 

Viele Sehenswürdigkeiten in der Region

Auch ohne Schnee gibt es hier viel zu sehen. Beispiele für die vielen Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen sind die Eisenacher Wartburg, die Oberhofer Sportstätten, die Feengrotten bei Saalfeld oder die Oberweißbacher Bergbahn im Schwarzatal.  

Wichtig: Bitte informiert Euch, ob das Ausflugsziel von den geltenden Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie betroffen ist. Hier findet Ihr genauere Informationen.


Jetzt über Regionalverbund Thüringer Wald e.V. informieren

Schloss Moritzburg, Sachsen – Geschichte erleben für Groß und Klein

Das Schloss Moritzburg liegt in der Gemeinde Moritzburg in der Nähe von Dresden und ist ein ideales Ausflugsziel im Winter. Das historische Gebäude diente im 16. Jahrhunderts als Jagdhaus. Die heutige Gestalt hat das Schloss im 18. Jahrhundert bekommen und seitdem beibehalten. Es befindet sich auf einer künstlichen Insel im Schlossteich und erscheint somit besonders prächtig. 

Führungen für Groß und Klein 

Um in das historische Denkmal zu gelangen, müssen Erwachsene 8 € und Kinder sowie Studenten den ermäßigten Preis von 6,50 € zahlen. Das Schloss bietet auch regelmäßige Führungen durch das Gebäude an. Neben der Dauerausstellung finden hier zudem regelmäßig Konzerte, Theateraufführungen, Lesungen, Feste und Märkte statt.
Informiert Euch über aktuelle Führungen und Aktionen- auch für Familien und Kinder. 

Der romantische Schlosspark

Obwohl der Park direkt hinter dem Schloss nie vollendet wurde, lässt sich seine ursprünglich geplante Dimension gut erahnen. August der Starke plante den Garten nach dem französischen Grundrissschema, verstarb aber vor der Vollendung. Sein Urenkel August der III. plante ebenfalls einen imposanten Umbau, der jedoch nicht umgesetzt wurde. Durch den 7-jährigen Krieg wurden weitere Umbauten verhindert. 1990 wurde mit der Rekonstruktion des Parks begonnen. Grundlage dafür bildet ein Entwurf aus dem Jahre 1740. Bis heute ist die Rekonstruktion zwar noch nicht abgeschlossen, die romantische Parkanlage der kleinen Insel im französischen Stil wird aber von den Besuchern geliebt und ist die ideale Umgebung für einen idyllischen Spaziergang um das Schloss.

Drehort von 3 Haselnüsse für Aschenbrödel

"Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" wurde im Studio, aber auch an wunderschönen Drehorten in Deutschland und Tschechien gedreht. Einer davon ist das Schloss Moritzburg. Die Kulisse für die Burg des Prinzen im Film bildete im Winter 1972/1973 das Schloss. Auch die berühmte Treppe, an der Aschenbrödel im Film ihren Schuh verliert, gehört in Wirklichkeit zu Schloss Moritzburg. Sie befindet sich an der Ostseite zum Garten. Die Rampe an der Gartenseite diente für Filmszenen, in denen in den Hof geritten wurde. Der Eingang, den Aschenbrödel durchschreitet ist, sowohl im Film als auch der Realität der Haupteingang. Mittlerweile ohne Schlagläden aber dafür mit erneuertem Wappenschild und wieder in der Originalfarbe verputzt. Der Dreh auf Schloss Moritzburg hier dauerte damals rund zwei Wochen.

Wichtig: Bitte informiert Euch, ob Führungen von den geltenden Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie betroffen sind.


Jetzt über Schloss Moritzburg informieren

Du suchst mehr zum Thema Ausflugsziele in Deutschland?

In unserem Stadtguide gibt es noch weitere Vorstellungen und Einträge im Bereich Kultur & Freizeit zu der Kategorie Ausflugsziele in Deutschland.

Jetzt im Stadtguide anschauen

Dich interessieren weitere Tipps und Vorstellungen?

Wir arbeiten stetig daran, unsere Redaktions-Guides zu erweitern und auf dem aktuellen Stand zu halten. Natürlich sind wir aber auch für Vorschläge offen und freuen uns über Dein Feedback!

Regionales:

Bundesweit:

Was fehlt zum perfekten Guide? Jetzt seid Ihr gefragt!

Haben wir eine Vorstellung, eine Location oder einen Hot-Spot vergessen oder Ihr kennt einen absoluten Geheimtipp, den wir auch vorstellen müssen?!

Schreibt uns Eure Anregungen & Wünsche mit dem Betreff "Ausflugsziele & Aktivitäten im Winter" an redaktion@stadtleben.de!

Wir freuen uns über Euer Feedback!

Jetzt ist es an Euch, alle Tipps auszuprobieren!
Wir wünschen Euch dabei viel Spaß, Genuß und einen schönen Tag.
Euer stadtleben.de-Team.


Jetzt Deinen Vorschlag senden

Du bist Location-Betreiber? Werde mit stadtleben.de im Netz gefunden!

Wir präsentieren das ganze Jahr viele regional ausgerichtete und thematische Guides mit Empfehlungen von Gastronomie über Fitness & Sport bis zur Freizeitgestaltung. Du siehst im Video unser Potential, bist Inhaber/Betreiber einer Location/eines Unternehmens/eines Startups und möchtest gerne bei stadtleben.de vorgestellt werden? Dann melde Dich sehr gerne mit einer kurzen Beschreibung Deiner Location oder Dienstleistung. Wir kümmern uns dann um Dein Anliegen.

Jetzt Kontakt herstellen