Stadtauswahl:
Umkreis: 25 km
Berlin

Ein gutes Drittel der Arbeitnehmer will in diesem Jahr den Job wechseln

München (ots) - Nur 13 Prozent der Arbeitnehmer sind glücklich an ihrem Arbeitsplatz



München, 21. Januar 2006. Mehr als ein Drittel der Arbeitnehmer in Deutschland (37 Prozent) will in diesem Jahr den Job wechseln. Zu wenig Menschlichkeit am Arbeitsplatz und ein zu niedriges Gehalt sind die wichtigsten Gründe, sich nach einer neuen Stelle umzusehen. Dies sind die Ergebnisse einer aktuellen Umfrage, welche die Online Stellenbörse stellenanzeigen.de unter 1.017 Arbeitnehmern durchgeführt hat.



Wird es der neuen Bundesregierung gelingen, neue Stellen in Deutschland zu schaffen, wollte stellenanzeigen.de wissen. 49 Prozent der Befragten sind skeptisch, mehr als ein Drittel gibt sich sogar fest überzeugt, dass die große Koalition unter Angela Merkel mit diesem Thema nicht erfolgreich sein wird. Lediglich 14 Prozent der Arbeitnehmer trauen der Zusammenarbeit von CDU und SPD positive Impulse für den Arbeitsmarkt zu.



stellenanzeigen.de fragte weiter, wie sich für die Arbeitnehmer die Situation in ihrem derzeitigen Job ändern müsste, damit sie gar keinen Wechsel auf einen neuen Arbeitsplatz erwägen würden. 34 Prozent wünschen sich vor allem mehr Menschlichkeit im Beruf, 16 Prozent ein höheres Gehalt. Immerhin 13 Prozent sind eigenen Angaben zufolge glücklich und zufrieden mit der Arbeit, die sie gerade tun.

Unterhaltung