Du bist in
Umkreis: 25 km
Berlin

Deutschlands beste Mediengestalterin kommt erneut vom SWR

Lena Crecelius bei Nationaler Bestenehrung in Berlin ausgezeichnet



Berlin/Baden-Baden (ots) - Berlin/Baden-Baden.

Im Beisein des Bundesministers für Arbeit und Soziales, Olaf Scholz, ist die SWR-Mitarbeiterin Lena Crecelius am Montag, 15. Dezember 2008, bei der "Nationalen Bestenehrung in IHK-Berufen" in Berlin als beste deutsche Prüfungsteilnehmerin im Ausbildungsberuf Mediengestalterin Bild und Ton ausgezeichnet worden. Lena Crecelius stammt aus Wiesbaden und absolvierte von September 2006 bis Juli 2008 eine Ausbildung zur Mediengestalterin Bild und Ton beim Südwestrundfunk (SWR) in Baden-Baden. Dort arbeitet sie seither vorwiegend als Kameraassistentin bei szenischen Fernsehproduktionen. Bereits zum dritten Mal in Folge kann sich der SWR über die bundesbeste Mediengestalterin freuen, nachdem 2006 Dorothee Kern und 2007 Barbara Vollmer für ihre hervorragenden Leistungen ausgezeichnet wurden. SWR-Intendant Peter Boudgoust: "Der SWR ist stolz auf die Leistung von Frau Crecelius und gratuliert ihr herzlich zu dem hervorragenden Prüfungsergebnis, mit dem sie ihre Berufsausbildung im anerkannten Ausbildungsberuf Mediengestalterin Bild und Ton abgeschlossen hat." Dies sei auch eine große Anerkennung für die praxisnahe Ausbildung und die Leistungsfähigkeit des SWR-Produktionsbetriebes, der nun zum dritten Mal in Folge die bundesbeste Mediengestalterin hervorgebracht habe. Boudgoust: "Der SWR stellt sich als öffentlich-rechtlicher Sender seiner gesellschaftlichen Verantwortung als Ausbildungsbetrieb und investiert damit in seine Zukunft und in die Produktionsstandorte Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz. Die durchgängig guten bis sehr guten Prüfungsergebnisse unserer Auszubildenden sind Beleg für die hohe Qualität der Ausbildung im SWR, die in Deutschland keinen Vergleich scheuen muss." Bertram Bittel, SWR-Direktor für Technik und Produktion: "Die sich schnell weiterentwickelnde Technik ist neben der Herausforderung auch eine große Chance für unseren Bereich Technik und Produktion vor dem Hintergrund der Digitalisierung im Medienumfeld. Sie erfordert gut und breitbandig ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Dass unsere Mediengestalterinnen und Mediengestalter für diese Herausforderungen bestens vorbereitet sind, zeigt sich täglich aufs Neue. Frau Crecelius beweist außerdem, dass sich Frauen nicht nur für technische Berufe interessieren, sondern diese auch hervorragend bewältigen." Der Ausbildungsgang Mediengestalter Bild und Ton wird von den drei SWR-Funkhäusern Baden-Baden, Mainz und Stuttgart sowie den SWR-Studios in Mannheim und Tübingen getragen. Der Dachverband aller IHKs - der Deutsche Industrie- und Handelskammertag - hat am 15. Dezember 2008 zum dritten Mal die "Nationale Bestenehrung in IHK-Berufen" veranstaltet. Festredner war Bundesminister für Arbeit und Soziales Olaf Scholz, moderiert wurde der Festakt im Palais am Funkturm in Berlin von TV-Entertainerin Barbara Schöneberger.

Unterhaltung