Fotograf werden we-love-house.fm
Anmelden [x] angemeldet bleiben


Kostenlos registrieren
Mit Facebook anmelden

10 Wünsche, für die sich Deutsche am häufigsten Geld leihen

Der Weg zum Privatkredit: Diese zehn Schritte gehören dazu

Traurig aber wahr: Die meisten Träume sind an finanzielle Bedingungen gekoppelt - ob das eigene Häuschen im Grünen, der schicke Flitzer oder einfach die Ausbildung, von der man schon immer geträumt hat. Aus der Traum? Keinesfalls! Mit Hilfe eines Privatkredits lassen sich die größten Wünsche schneller erfüllen. Doch bis das Geld auf dem Konto eingeht, liegen diese zehn Schritte dazwischen.

Neues Auto, Ausbildung, Wohnungseinrichtung: Zunächst muss klar sein, wie viel Geld benötigt wird. Als erstes heißt es: alle anstehenden Kosten durchrechnen und die Kredithöhe festlegen. Auch die Laufzeit des Kredits sollte beachtet werden. Dabei gibt es Folgendes zu bedenken: Bei einer kurzen Laufzeit sind die monatlichen Raten relativ hoch, eine längere empfiehlt sich, wenn im Monat weniger Geld zur Abzahlung des Kredits zur Verfügung steht.

Im zweiten Schritt geht es an die Ermittlung der Zins- und Tilgungshöhe. Ein Vergleich verschiedener Anbieter hilft dabei, verschiedene Konditionen zu prüfen und anschließend das passende Angebot auszuwählen.

Bei den Angeboten gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder ist der Anbieter die lokale Bank um die Ecke oder ein Online-Kreditinstitut. Beide Optionen haben ihre Vor- und Nachteile. Die Filiale in der Nähe punktet durch persönliche Beratung. Online-Banken bieten oft die besseren Konditionen an. Egal, wie die Entscheidung fällt, wichtig ist, für den Kreditabschluss alle benötigten Unterlagen bereitzuhalten. Dazu gehören unter anderem ein Einkommensnachweis der letzten zwei bis drei Monate, eine Bonitätsauskunft sowie der Personalausweis. Diese sind bei dem Termin in der Bank oder dem Ausfüllen des Online-Antrags nötig.

Ist dieser Schritt erfüllt, heißt es warten: Denn jetzt wird der Antrag durch das Kreditinstitut geprüft. Gibt die Bank grünes Licht, geht es weiter. Wer den Vor-Ort-Service gewählt hat, kann dann nach Vorlage aller gewünschten Nachweise den Kreditvertrag in der Filiale unterschreiben. Bei dem Online-Abschluss ist zuvor noch ein Identifikationsabgleich nötig. Das sogenannte Postident-Verfahren kann in einer Filiale der Deutschen Post erledigen werden. Im Anschluss prüft die Online-Bank nochmals alle Angaben auf ihre Richtigkeit. Alle Informationen zum Postident-Verfahren findet man im Netz.

Waren auch die letzten Überprüfungen durch das Kreditinstitut erfolgreich, steht der Auszahlung nichts mehr im Weg. In den meisten Fällen wird die Summe nach wenigen Werktagen auf das eigene Konto überwiesen.

Um den Überblick zu behalten, hier noch einmal die wichtigsten Punkte graphisch dargestellt:




Quelle Infografik: guenstigerkreditvergleich.com

Unterhaltung