Fotograf werden we-love-house.fm
Anmelden [x] angemeldet bleiben


Kostenlos registrieren
Mit Facebook anmelden

Ludwigsburg entdecken – viel Vergnügen für Jung und Alt

Der Landkreis Ludwigsburg zieht jedes Jahr Hunderttausende Gäste an. Dabei ist die Barockstadt Ludwigsburg ein besonders attraktives Ziel. Der Blick auf die Beherbergungszahlen zeigt, dass im Jahr 2016 fast eine Million Übernachtungen im Landkreis stattfanden, davon mehr als 300.000 in der Stadt Ludwigsburg. Die durchschnittliche Dauer betrug zwei Tage. Die Möglichkeiten der Freizeitbeschäftigung während eines Kurzurlaubs in der Region sind äußerst vielfältig.

Übernachtungsmöglichkeiten - für jeden das Passende
Übernachtungsgäste finden in Ludwigsburg und der Region alle gängigen Möglichkeiten, vom Vier-Sterne-Hotel mit Zimmern der gehobenen Business-Klasse und Tagungstechnik über Top-Hotels mit Park und Wellness-Bereich, eine große Anzahl an kleinen und sehr gepflegten Stadthotels bis hin zu traditionellen Gasthöfen oder privaten Gästehäusern mit Übernachtung und Frühstück. Dabei gibt es bei vielen die Möglichkeit spezielle Arrangements zu treffen, beispielsweise für privat Feiern, Firmenfeste, Wochenenden oder auch längere Aufenthalte. Ein vergleichsweise günstiges und sehr gepflegtes Hotel in Ludwigsburg ist das Campuszwei am Akademiehof 2-4.


Das Jagd- und Lustschloss Favorite ist ebenfalls von Herzog Eberhard Ludwig erbaut.


Barocke Schlösschen - Entführung in eine andere Epoche
Die facettenreiche Stadt Ludwigsburg wartet mit historischen Alleen auf, mit einer berühmten Porzellanmanufaktur, barocken Schlössern, einem prachtvollen Residenzschloss und mit einem arkadengesäumten barocken Marktplatz. Das Residenzschloss ist dabei ein besonderes Highlight . Mit dem Bau dieser Schlossanlage hat sich Herzog Eberhard Ludwig ein Denkmal gesetzt. Er erbaute die größte barocke Schlossanlage in Deutschland mit 452 Räumen, die sich auf 18 Gebäude verteilen. Die Ludwigsburger nennen ihr Residenzschloss auch liebevoll das „Schwäbische Versailles“. In der weitläufigen Gartenanlage findet die ständige Gartenschau „Blühendes Barock“ statt. Dort finden Besucher neben einer einzigartigen

Parklandschaft auch Gartenkunst aus unterschiedlichen Epochen und einen Märchengarten mit fantastischer Zauberwelt. Ebenfalls sehenswert sind das Jagd- und Lustschloss Favorite und das Seeschloss Monrepos. Zwei Prunkstücke in Ludwigsburg, die eingebettet in Alleen und weitläufige Parks in frühere Zeiten entführen.


Das Seeschloss Monrepos ist ein Meisterwerk aus dem Rokoko, das Interieur ist ganz im Empire-Stil gehalten. Erbaut hat dieses Schloss Herzog Carl Eugen.

Ludwigsburg - Kurzurlaubsziel für Familien
Ludwigsburg ist ein schönes Ziel für die ganze Familie, denn es hat für jede Altersgruppe interessante Möglichkeiten, die Zeit zu verbringen. Daher hat sich der Hotelier Harald Kilgus zusammen mit seinem Team etwas Besonderes einfallen lassen. Auf der Suche nach Tipps für Ludwigsburg ist die so entstandene Infografik eine große Hilfe. Sie enthält neben vielen Tipps für Sightseeing auch Bar- und Restaurantempfehlungen sowie Freizeittipps.

Da die Stadt und die Umgebung sehr gut mit dem öffentlichen Nahverkehr erreichbar sind, steht einem entspannten Urlaub ohne Auto nichts im Weg. Das Umland eignet sich hervorragend für ausgedehnte Radtouren und Wanderungen. Familien mit Kindern können beispielsweise einen Abstecher nach Kornwestheim machen. Dort gibt es die Ravensburger Kinderwelt, laut DEHOGA der familienfreundlichste Ort in Baden-Württemberg. Dort gibt es Spiele für jedes Alter, einen abenteuerlichen Wissenspfad, einen Abenteuerspielplatz, Fußgängertraining und vieles mehr. Ein anderes besonderes Highlight für Kinder ist die Möglichkeit, einmal als Prinz oder Prinzessin den Geburtstag auf dem Residenzschloss zu verbringen. Dazu gibt es eine altersgerechte Führung durch das Schloss in historischen Kostümen und anschließend eine barocke Kakaotafel mit höfischen Tänzen.

Vielfältiges gastronomisches Angebot
Cafés, Restaurants, Bars, Imbissstände und Bistros laden dazu ein, die verschiedensten Leckereien zu probieren. Dabei gibt es traditionelle regionale Küche genauso wie ein vegetarisches, veganes und ein umfangreiches internationales Angebot. Kulinarisch sind die Ludwigsburger Brautage interessant. Sie finden jedes Jahr im Mai/Juni statt und begleiten den alljährlichen Pferdemarkt. Live gespielte Musik zu Köstlichkeiten aus den hiesigen Brauereien bildet das Herz dieser Veranstaltung. Natürlich gibt es während der Brautage Bier, aber Besucher können ebenso Weine, Kaltgetränke und Kaffeespezialitäten verkosten.

Ludwigsburg hat immer einen Grund zu feiern
Die Barockstadt Ludwigsburg begann mit dem Bau des Residenzschlosses zu existieren, einige Jahre später, am 3. September 1718 verlieh Herzog Eberhard Ludwig der Stadt die Stadtrechte. Dieses Ereignis werden die Ludwigsburger natürlich gebührend feiern, wenn es im Jahr 2018 heißt: 300 Jahre Stadtrechte. Bis zum Herbst 2017 soll das Programm für die Feierlichkeiten fertig sein. Natürlich feiern die Ludwigsburger nicht nur alle paar hundert Jahre. In der Stadt laden regelmäßige Veranstaltungen, Feste und Märkte zu einem Besuch ein.

So zum Beispiel die prachtvolle Gartenausstellung Blühendes Barock, die von März bis November geöffnet hat. Im August verwandelt sich der Rathaushof in einen Treffpunkt für Weinkenner und Weinfreunde, wenn die Ludwigsburger Weinlaube stattfindet. Auch die weltgrößte Kürbisausstellung von September bis November ist einen Besuch wert. Dort sind prächtige Kürbisse zu sehen und es finden zahlreiche spezielle Events statt. Von Ende November bis kurz vor Weihnachten ist der Ludwigsburger Barock-Weihnachtsmarkt ein tolles Highlight, das die Vorweihnachtszeit mit allen Sinnen erleben lässt. Darüber hinaus gibt es noch viele weitere Veranstaltungen, wie das Straßenmusikfestival, das Ludwigsburger Kinderfest, das Musikfeuerwerk oder - ganz sportlich - der Ludwigsburger Citylauf.

Sport- und Freizeitangebot
Für alle Aktivurlauber gibt es in Ludwigsburg ebenfalls ein vielfältiges Angebot. Neben den Klassikern Laufen, Fahrradfahren, Mountainbiken, Schwimmen oder Skaten, gibt es auch eine Sommerrodelbahn, ausschweifende Wanderwege, Golfplätze oder eine Kanustation. So sind die verschiedenen Schwimmbäder immer ein lohnendes Ziel.

Fazit
Ludwigsburg hat für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel ein passendes Angebot für einen Kurzurlaub. Das Freizeitangebot geht nicht nur an Familien, auch Senioren, Singles, Paare oder Reisegruppen finden in Ludwigsburg bestimmt ein lohnendes Ziel, das für ein paar kurzweilige und interessante Tage sorgt.





Bildnachweise:
Bild 1: pixabay @ milenacer (CCO Public Domain)
Bild 2: https://pixabay.com/de/users/maxmann-665103/ Schloss Favorite
Bild 3: https://pixabay.com/de/users/wolfgang_vogt-4661554/ Schloss Monrepos

Unterhaltung