Du bist in
Umkreis: 25 km
Berlin

Angesagte Modetrends für den Herbst 2018: Das sind die 6 wichtigsten Looks


Gute Neuigkeiten für alle Fashion-Liebhaber: Bei den Herbsttrends 2018 ist für jeden Geschmack und für jeden Anlass das richtige Outfit dabei. Und auch wenn so manch einer schon jetzt dem Sommer nachtrauert, modemäßig gibt es dazu glücklicherweise keinen Grund. Angefangen bei knalligen Looks bis hin zum beliebten Animalprint bleiben keine Wünsche ungehört. Einen Überblick, über die angesagtesten Trends in diesem Herbst, gibt es hier.


1. Fake Fur: Kunstfelle für Modeliebhaber und Tierfreunde





Für einen tollen, qualitativ hochwertigen Pelzmantel muss heute zum Glück kein Tier mehr sterben: Fake Fur ist nun schon seit Jahren Trend und wird sich seinen Weg auch in diesem Herbst in die Kleiderschränke und Herzen bahnen. Die Mäntel sind aus Baumwolle oder synthetischen Kunststoffen gefertigt und bieten in vielen bunten Farben eine echte Alternative zu richtigem Pelz. Viele Designer und Modelabels wie Calvin Klein, Ralph Lauren oder Gucci, haben sich von diesem Trend inspirieren lassen. Jetzt heißt es nur noch zugreifen!


2. Western-Style - nicht nur für Cowboys

Endlich ist es soweit, der Westernstyle ist wieder salonfähig geworden. Angefangen bei Cowboystiefeln über Hüte bis zu Hemden und Kleidern, ist in diesem Herbst alles erlaubt. Der Wilde Westen zeigt sich vor allem gerne in Form von Lederjacken mit Fransen oder stlylishen Boots. Wer also auf Erdtöne und gedeckte Farben steht kann sich als klassisches Cowgirl versuchen. Ansonsten stehen auch bunte Alternativen zur Auswahl, die nur an das Western-Styling angelehnt sind.


3. 80er: You want to break free

Die guten 80er bleiben auch in diesem Herbst absoluter Trend. Es geht weiter mit Color-Blocking, kurzen Kleidern, Schulterpolstern, Pailletten und Co. Vor allem breite Schulterpartien, weite Blousons und lackige Stoffe unterstreichen den herbstlichen 80s Style.


4. Einfach mal kleinkariert sein





Karomuster sind einfach nicht mehr aus der Modewelt wegzudenken. Eine Zeitlang galten sie als verstaubt und unstylish. Doch das sieht nun glücklicherweise anders aus. Aus den 90er kennen viele noch die beliebten Karohosen oder -röcke. Wer ein solches Exemplar noch zu Hause hat, kann es mit gutem Gewissen wieder hervorholen oder die nächste Shoppingtour planen. Diesen Herbst ist alles angesagt, was kariert ist.


5. Animalprint: Leo, Zebra und Co.

Wilde Muster, schöne Klamotten! Das könnte das neue Motto im Herbst 2018 sein. Der Leoprint ist lange wieder in , doch nun gibt es auch Zebra-, Schlangen- und Tigermuster und zaubern echte Hingucker. Originelle und bunte Farbkombinationen lassen Animalprints in einem neuen Licht erstrahlen. Wer also Lust auf einen Leomantel in Rot oder einer Zebrahose in blau hat, kann nun endlich fündig werden.


6. Knallige Farben machen gute Laune

Knallig geht es in diesem Herbst generell zu. Natürlich gibt es trotzdem eine breite Palette an Beige-, Braun- oder auch gedeckten Grautönen, aber für alle, die Farbe bekennen möchten bietet dieser Herbst echte Highlights. Knallige Rottöne, ein blaustichiges Grün oder auch ein warmes Orange zieren so manchen Pulli. Farbe bekennen war selten so leicht wie im Herbst 2018.





Bild 1: Quelle: https://unsplash.com/photos/Ld9StEc3Fu8 CC0-LizensBild 2: Quelle: https://unsplash.com/photos/hu2Vsg_kiywCC0-LizensBild 3: Quelle: https://unsplash.com/photos/8hAsLeE6Fbo CC0-Lizens
Bild 4: Rainer Sturm / www.pixelio.de

VÖ: Lotte Müller

Unterhaltung