Du bist in
Umkreis: 25 km
Berlin

Die schönsten Reisen an sonnige Orte



Nach Monaten des kalten und trüben Wetters wünschen sich viele Menschen in Deutschland nichts sehnlicher, als an sonnige Orte zu kommen. Bereits in den ersten Monaten des Jahres bieten einige Reiseziele die Möglichkeit, ein mildes und zumeist maritimes Klima zu genießen. Wir werfen einen Blick auf die Destinationen, die in jedem Fall eine Reise wert sind.

Mallorca

Die Insel Mallorca wird vor allem in der Hauptsaison von deutschen Touristen in den Blick genommen. Dabei lohnt es sich bereits im Frühjahr, die verschiedenen Schönheiten dort zu entdecken. So blühen Ende Februar die zahlreichen Magnolien, welche die Möglichkeit bieten, eine einzigartige Kulisse zu genießen. Diese eignet sich zum Beispiel für eine entspannte Radtour, bei der es möglich ist, die verschiedenen Besonderheiten zu entdecken. Das Landesinnere hält dazu im Frühjahr perfekte Temperaturen bereit.

Eine umfassende Erkundung der Insel vor dem großen Besucheransturm des Sommers ist auch mit dem Mietwagen möglich. Wer Auto auf Mallorca mieten möchte, kann auf diese Weise lange Strecken zurücklegen und Stopps an den schönsten Orten einlegen. Inzwischen gibt es einige besonders preiswerte Möglichkeiten, um diesen Trip in die Tat umzusetzen.

Die kanarischen Inseln

Leider ist für die Reise auf die kanarischen Inseln ein noch längerer Flug erforderlich. Gleichsam sind die Verbindungen in der Nebensaison weniger stark frequentiert. Auf diese Weise können die Preise der Flugtickets etwas in die Höhe schnellen. Eine frühzeitige Buchung ist in jedem Fall zu empfehlen, um das Verhältnis von Preis und Leistung in einem annehmbaren Rahmen zu halten.

Gleichsam halten die Inseln um Teneriffa eine erstaunliche landschaftliche Vielfalt bereit. Immer wieder ist es dort möglich, neue Facetten zu genießen und unterschiedliche Eindrücke zu sammeln. So lohnt es sich auf ganzer Linie, auch diese Destination für den Frühling in den Blick zu nehmen.

Die Schönheiten Floridas

Wer dazu bereit ist, einen längeren Aufenthalt zu planen und damit etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen, kann auch den Sunny State entdecken. In Florida wurden in den vergangenen Jahrzehnten zahlreiche Ressorts geschaffen, welche den Reisenden die Chance einer komfortablen Unterkunft bieten. Vor Ort mangelt es nicht an Möglichkeiten, um bei milden Temperaturen die Gegend zu erkunden. Lediglich das Bad im Atlantik kann aufgrund der kühlen Wassertemperaturen noch etwas abschreckend sein. Dafür mangelt es nicht an angenehm beheizten Pools, welche über diese kleine Einschränkung hinweghelfen.

Touristenmagnet Südostasien

Auf der Langstrecke gelingt es bis heute den Urlaubsländern Thailand und Malaysia, eine besonders große Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Die klimatischen Bedingungen sind ideal, um dort im Februar und März einen ausgedehnten Badeurlaub zu verbringen. Besonders an der Westküste der benachbarten Länder mangelt es nicht an traumhaft schönen Inseln, welche sich in diesem Kontext erkunden lassen. Neben den wunderbaren Stränden mit klarem Wasser ist es möglich, die natürlichen Landschaften im Inneren des Landes zu entdecken. Ein Manko dieses Reiseplans sind wiederum die höheren Kosten, die für den langen Flug eingerechnet werden müssen. Selbst das niedrige lokale Preisniveau ist bei einem kurzen Aufenthalt kaum dazu in der Lage, diese wieder auszugleichen. Auf diese Weise lässt sich leicht nachvollziehen, warum sich viele deutsche Urlauber für die etwas näher gelegenen Ziele entscheiden.


Bildquellenangabe: Olaf Schneider / pixelio.de

Unterhaltung