Du bist in
Umkreis: 25 km
Berlin

Nasenkorrekturen erhöhen die Lebensqualität

Sie ist eines der signifikantesten Merkmale in unserem Gesicht und begleitet und das ganze Leben lang: Die Nase.Es gibt sie in verschiedensten Formen und Größen und - zugegebenermaßen - passt nicht jede Nase in jedes Gesicht.

Viele Menschen, die eine krumme oder sehr große Nase, eine mit Höcker oder gar eine dominante Hakennase haben, leiden unter ihrem Riechorgan. Denn die Nase hat einen erheblichen Einfluss darauf, ob jemand als attraktiv eingestuft wird oder nicht. Lädt sie zum Verspotten ein, kann das schon im Jugendalter zu Mobbing und Ausgrenzung führen, was das Selbstbewusstsein der Betroffenen enorm verringert. Sogar Schamgefühle, die zu einer Isolation führen, können durch eine als hässlich empfundene Nase ausgelöst werden. Um dem vorzubeugen, lohnt es sich, zeitig über eine Nasenkorrektur nachzudenken.

Wann ist der richtige Zeitpunkt für eine Nasenkorrektur?

Auch wenn das für Jugendlich schwer zu ertragen ist - eine Rhinoplastik durchzuführen ist erst mit dem vollständigen Ausgewachsensein der Nase ratsam. Obwohl gerade in der Teenagerzeit viele Körpermaße als unproportional wahrgenommen werden, besonders Gesichtsmerkmale wie die Nase, macht es keinen Sinn, schon in dieser Zeit eine Operation durchzuführen.

Welche Spezialisten eignen sich am besten für eine Nasenkorrektur?

Das Ziel der Chirurgen besteht darin, dem Patienten eine Nase zu schenken, die sich harmonisch ins Gesicht integriert. Egal, welchem Schönheitsideal man nacheifert - in den meisten Fällen passt die Nase des Lieblingsstars nicht ins eigene Gesicht.

Um aber so genau wie möglich abschätzen zu können, ob und inwiefern man seine Nase verändern kann, nutzen viele Patienten die 3D-Simulation in modernen Kliniken.In Hannover gilt die Klinik am Opernplatz als Spezialist für Nasen OPs. Der dortige Chefarzt ist Dr. Stephan Vogt, dessen Credo lautet: Der Operationsraum wird erst dann verlassen, wenn die Nase so perfekt wie möglich modelliert ist. Gerade ästhetisch-plastische Chirurgen wie Dr. Vogt, die zum kleinen Kreis der Top-Spezialisten auf diesem Gebiet gehören, eignen sich für eine gelungene Nasenkorrektur.
Vor allem die Expertise ist entscheidend, denn zwischen Theorie und Praxis bestehen besonders auf dem Gebiet der Chirurgie große Differenzen. Umso wichtiger ist es, ein eingespieltes Team an Spezialisten vor sich zu haben, wenn es um die Korrektur eines so markanten Körperteils wie der Nase geht.

Der geeignete Experte sollte in jedem Fall eine gewisse Anzahl an Nasenkorrekturen pro Jahr durchführen. Nicht nur, um die Handgriffe irgendwann im Schlaf zu beherrschen, sondern auch, um stets auf dem Laufenden zu bleiben, was neueste Operationstechniken angeht.

Behandlung und Kosten einer Nasen OP

Bevor der Eingriff durchgeführt wird, findet ein ausführliches Anamnese-Gespräche mit dem Patienten statt. Hier wird genau definiert, was ihn an seiner Nase stört und wie die Wunschnase aussehen soll. Um dem Patienten genau zeigen zu können, was bei seinen Voraussetzungen möglich ist, kommt in modernen Kliniken wie der Klinik am Opernplatz in Hannover die dreidimensionale Computersimulation zum Einsatz. So kann das Ergebnis aus allen Blickwinkeln dargestellt und direkt mit dem Status Quo verglichen werden. Ist die Veränderung zur Zufriedenheit des Patienten, stellt der Chirurg einen Behandlungsplan auf.

Die eigentliche Operation wird unter Vollnarkose durchgeführt und dauert in der Regel eine bis eineinhalb Stunden. Danach wird die Nase mit einer kleinen hautfarbenen Aluminiumschiene geschützt und die Nasenlöcher mit Schaumstoff ausgefüllt, um Nachblutungen zu verhindern. Schon am Tag nach der OP werden diese Tamponaden entfernt und das Atmen durch die Nase ist wieder möglich.

Die Kosten für den Eingriff liegen zwischen 3000 und 5000 Euro. Viele Klinikenbieten ihren Patienten verschiedene Finanzierungsmodelle an.

Folgen der Nasenkorrektur

Meist können Patienten nach zwei bis drei Wochen wieder ihrer Arbeit nachgehen. Sportliche Betätigung ist für mindestens sechs Wochen nicht erlaubt. Außerdem kann es zu negativen Folgen wie Gefühlsstörungen in der Nasenspitze kommen, die dann durch eine Nachoperation korrigiert werden müssen. Daher ist es besonders wichtig, sich gleich für einen absoluten Spezialisten zu entscheiden.

Bildquellenangabe: Karin Schmidt / pixelio.de

Unterhaltung