Du bist in
Umkreis: 25 km
Berlin

Trink die Meere plastikfrei - Schülerinnen werden zu Jungunternehmern

Wenn Schüler aus dem Erzbischöflichen Maria-Ward- Gymnasiums Nymphenburg, die das P-Seminar Wirtschaft belegt hatten, zu Jung-Unternehmern werden. Im Oktober wurde die Firma MyCleanBottle gegründet, um dem Plastik in der Umwelt und dem Mikroplastik im Menschen entgegenzuwirken. MyCleanBottle produziert personalisiertere, individuell gestaltbare Filzhüllen für Glasflaschen, um so die Umwelt zu unterstüzen. "Wir wollen einmal ein Zeichen gegen die Umweltverschmutzung setzen, da gerade die Meerestiere sehr unter dem Gebrauch von Plastikflaschen bzw. Plastik allgemein leiden. Andererseits wollen wir auch auf die eigene Gesundheit hinweisen. Es wurde mittlerweile bewiesen, dass bei dem Trinken aus einer Plastikflasche ein gewisser Anteil an Mikroplastik in den eigenen Körper gelangt," so MyCleanBottle.


Handgemacht und umweltfreundlich: MyCleanBottle

Beim Design bestimmt der Kunde mit 
Die wichtigsten Merkmale des Schülerunternehmens sind, dass sie zu 100 % ökologisch und somit umweltfreundlich hergestellt werden. Es werden dafür nur Baumwollfilz und Glasflaschen verwendet. Aus über 10.000 Möglichkeitenkann der Kunde seine Flasche nach seinem eigenen Geschmack zusammen stellen. Handarbeit wird dabei großgeschrieben - die Unternehmer fertigen zu 100% von Hand an, bis auf die Bestückung der Initialen. 


Die Schülerinnen sind mächtig stolz auf ihr Unernehmen
Berlin Berlin - das Erzbischöfliche Maria-Ward- Gymnasium fährt zum Bundeswettbewerb
Jetzt heißt es Daumen drücken - für die Schüler geht es nach Berlin! Am 14. Mai wurden die Jung-Unternehmer bei dem Landeswettbewerb in Bayern zweite, ein Team welches gewonnen hat, hat jedoch abgesagt. Deswegen wird das Unternehmen vom 12.6. bis zum 14.6 in Berlin den Bundeswettbewerb vertreten. Dort einen Sieg zu erlangen würde die Teilnahme am Europawettbewerb in Lille, Frankreich bedeuten.









Vorschaubild: by flockine from Pixabay

Bilder: Maria Ward Gymnasium

Unterhaltung