Du bist in
Umkreis: 25 km
Berlin

Das unaufhaltsame Wachstum von Online Casinos

Wenn ihr dieser Tage in der Online-Welt aktiv seid, dann stehen euch viele Türen offen. Ganz genauso gilt das für große Unternehmen, die hier den Mittelpunkt ihres Geschäfts sehen. Bei vielen von diesen bedeutet es großes Wachstum in trotz allem mit viel Wettbewerb ausgestatteten Branchen. So ist es auch bei Online Casinos. Wir blicken für euch auf das unaufhaltsame Wachstum der Glücksspielbranche und fragen ebenfalls, wohin dieser Trend führt.


1 Billion $ Wachstum bis 2021?

Die Prognosen rund um Online Casinos werden immer optimistischer, was angesichts des Trends der vergangenen Jahre nicht überrascht. Bis 2021 soll im Glücksspielmarkt online laut Juniper Research die Marke von 1 Billion $ möglich und vor allem realistisch sein. Noch im Jahr 2017 lag der Wert bei 45,8 Milliarden $. Um ein entsprechendes Wachstum zu erreichen, müssen die Online Casinos neue Technologien integrieren und Wege finden, um neue Kunden anzulocken. Ein beliebter Zugang ist das Anbieten eines Casino Bonus ohne Einzahlung. Somit können Anbieter mit Echtgeld getestet werden, was wiederum Spieler zum Ausprobieren ermuntert. Die Alternative sind Freispiele, die das gleiche Prinzip mit sich bringen, allerdings auf ein bestimmtes Spiel beschränkt sind. Insbesondere wenn es sich um die Slotmaschinen bekannter Unternehmen handelt, lassen sich viele Nutzer auf diese Weise anlocken.

Eine besonders wichtige Rolle im Wachstum der Online Casinos spielt die mobile Casino-Industrie. Schließlich steigt die Anzahl der mobilen Internetnutzer weltweit jährlich um rund 4 %. Derzeit sind über 5,1 Milliarden Nutzer per Smartphone online unterwegs. Somit ist zu beobachten, dass immer mehr Casinos rund um die Welt spezielle Apps für ihre Angebote auf die Marktplätze stellen. Sogar eigene Mobile-Casinos bestehen in den App Stores, ohne ein Gegenstück auf dem Computer zu besitzen. Die Vorteile für den Nutzer sind allgegenwärtig. Das Smartphone ist immer in der Tasche und mit einem einzigen Klick auf den Homescreen bist du mitten in der bunten Casino-Welt. Somit ist es zu jedem Zeitpunkt und an (fast) jedem Ort der Welt unmittelbar erreichbar. Von 2017 bis 2018 wuchs die Anzahl der Spieler in den mobilen Casinos der Welt um gleich 37 %. Es handelt sich um einen Trend, der sich nicht allzu bald umkehren wird, sondern eher noch stärker zu werden scheint.


Ein entscheidender Trend ging in Richtung Social

In diesem Zusammenhang müssen auch die sozialen Medien genannt werden. Noch nie hatten die Dienste zusammengerechnet so viele Nutzer wie 2018: 3,2 Milliarden Menschen waren auf mindestens einer der diversen Plattformen aktiv. Dieses Trends nahmen sich dementsprechend auch die Casino an und boten ihren Kunden erstmals Casinos durch Messenger-Dienste wie WhatsApp, Facebook, Skype, Telegram oder Viber. Telegram war der erste Dienst, der per Bot ein Spiel im virtuellen Casino ermöglichte. Er fungiert dabei als Mittelsmann zwischen euch als Spielern und dem Casino. Ihr könnt die Spiele über den Chat beginnen und ebenfalls Ein- und Auszahlungen durchführen oder Wetten abschließen. Grundsätzlich bieten die Social-Casinos die Vorteile von Anonymität, hoher Verfügbarkeit, Funktionalität bei schwacher Internetverbindung, keine Werbung und erhöhter Sicherheit - verglichen mit einer einfachen Website. Es ist davon auszugehen, dass der Trend sich 2019 und 2020 fortsetzt, sowie die sozialen Medien nach wie vor neue Nutzer anlocken.

Von großer Bedeutung ist es vor allem bei den Slotmaschinen, sich immer weiterzuentwickeln, um die gestiegenen Anforderungen der Nutzer zu befriedigen. Somit setzen die Entwickler immer weiter auf bekannte Formate wie TV-Serien oder Filme, die in den letzten Jahren besonders beliebt waren oder bereits längst Kultstatus erreicht haben. Beliebte Beispiele dafür sind Indiana Jones und Lara Croft, in beiden Fällen mit neuen Casino-Games im Jahr 2019, oder Jurassic Park, das seit jeher viele Fans in seinen Bann zieht. Eine vergleichsweise große Bedeutung kommt deshalb dem Marketing-Team zu, das sich mit den aktuellen Trends beschäftigt, um die wichtigsten Trends für das Unternehmen und die Entwickler zu sammeln. Ob besondere Story, ein beliebter Superheld oder musikalische Legenden wie Guns n' Roses - alle finden sich früher oder später im Online Casino eurer Wahl wieder, da diese einfach niemals stillstehen.

Blick geht auf Virtual Reality und Blockchain
Neben den oben genannten Trends ist es für die Unternehmen ratsam, sich auf moderne Technologien zu konzentrieren, um sich im Entwicklungsrennen keinen entscheidenden Rückstand einzuhandeln. Ein beliebtes Beispiel hierfür ist die virtuelle Realität, die bestimmten Medienberichten zufolge eigentlich schon längst im Mainstream angekommen sein sollte, auf die wir jedoch nach wie vor in den eigenen Wohnzimmern warten. Grundsätzlich hat die Technologie diverse Vorteile, die sich ebenfalls für Online Casinos einsetzen lassen würden. Der größte darunter ist die zusätzliche Realitätsnähe, die vor allem dann von Bedeutung wäre, wenn klassische Casino Games als Live-Spiele durchgeführt werden. So kann sich der Spieler mit seinen Mit- respektive Gegenspielern quasi an einem Tisch niederlassen und einen Dealer, wie in der Realität, beim Verteilen der Spielkarten beobachten. Besser lässt sich die Atmosphäre des realen Casinos kaum vermitteln. Die Spannung steigt, da die Spiele attraktiver werden, was wiederum dazu führt, dass Kunden mehr Zeit mit den Games verbringen. Bestimmte Entwickler haben bereits eigene Studios eingerichtet, um per Virtual Reality in eure Wohnzimmer in Berlin und ganz Deutschland zu streamen.

Bleibt noch ein letzter wichtiger Trend, dem sich niemand verschließen kann. Es geht um die Blockchain-Technologie, die insbesondere durch die erste Kryptowährung Bitcoin bekannt wurde. Die Technologie soll dabei helfen, Transaktionen sicherer und schneller zu machen, als es zum Beispiel bei Banküberweisungen der Fall ist, welche mehrere Tage in Anspruch nehmen können. In Online Casinos finden Tag für Tag tausende Transaktionen zum und vom Anbieter statt, sodass die Lösung hier besonders lukrativ erscheint. Dazu kommt, dass die Technologie Manipulation jeglicher Art ausschließt. Das liegt am Ketten-Prinzip, das dafür sorgt, dass alle Transaktionen auf einer Kette gespeichert werden und bei jedem Blockchain-Nutzer gesichert werden. Stimmt ein Ende nicht mit dem anderen überein, wäre die Ungültigkeit einer Transaktion schnell offensichtlich. Selbst Zahlungen per Kryptowährungen sind immer mehr im Kommen, hängen allerdings auch von der Entwicklung dieser Branche selbst ab.

Es wird sehr spannend zu beobachten sein, welche Schritte die Online Casinos im zweiten Halbjahr 2019 und schließlich 2020 einschlagen werden. Dennoch werden wir sicherlich wieder viele Trends für andere Branchen erkennen können.


Photo 1: by Drew Rae from Pexels
Photo 2: Pexels


Vorschaubild: Image by StockSnap from Pixabay

Unterhaltung