Du bist in
Umkreis: 25 km
Berlin

5 weltbekannte Casinos dürfen als wirklich umweltfreundlich bezeichnet werden

Wir haben Glück in einer Ära des Komforts zu leben, nicht wahr? In unseren Häusern gibt es Strom, kaltes und warmes Wasser. Eine Vielzahl von Produkten lässt sich problemlos in den Supermarktregalen finden. Wir haben alles für ein bequemes Leben. Wir arbeiten und sogar haben Spaß ohne das Haus zu verlassen.

Alles wirkt sich jedoch irgendwie auf die Umwelt aus. In vielen Ländern werden die Abfälle seit langem sortiert und recycelt. Die Supermärkte lehnen die Einweg-Plastiktüten ab und bieten die wiederverwendbare Einkaufstaschen aus Stoff an. Die Cafés lehnen die Trinkhalme aus Plastik ab und bieten die Rabatte für Kaffee zum Mitnehmen in Ihrer wiederverwendbaren Tasse.

Auch der Bereich der Spielunterhaltung bleibt nicht außen vor. Stellen Sie sich vor, wie viel Strom ein rund um die Uhr Offline-Casino pro Jahr verbraucht? In dieser Hinsicht können Online-Casinos als umweltfreundlicher angesehen werden. Zum Beispiel können die beste Casino Boni Freispiele für Österreicher online gefunden werden, und Sie müssen nicht über die Kleiderordnung nachdenken oder wie Sie dorthin gelangen. Aber die Öko-Welle ist die klassischen Casinos nicht vorbei gegangen.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie globale Unternehmen versuchen, dem Öko-Trend gerecht zu werden, welche Standards bereits umgesetzt wurden und was für die Zukunft geplant ist.

The Venetian Macao
Das venezianische Macao erhielt den Green Hotel Platinum Award für die Verbesserung und Einführung der Umweltstrategien des Resorts. Was wurde gemacht:
die jährliche Abfallreduzierung, einschließlich der Lebensmittel
der umweltfreundlichere Matratzenwechsel für die Gäste
die Überwachung der Luftemissionen ihrer eigenen Busse
die Parkplätze und die Ladegeräte für elektrische Autos
der regelmäßige Kohlenstoffkontroll

Im Hinblick auf die Energieeinsparung gelang es dem Resort durch den Übergang zu energiesparenden LED-Lampen und die Optimierung von Klima-, Heizungs- und Lüftungssystemen 21 Millionen Kilowatt pro Jahr einzusparen. Dies reicht aus, um jährlich rund 50.000 Haushalte mit Strom zu versorgen.

Mit dieser Auszeichnung soll das Bewusstsein für die Bedeutung des Umweltthemas in der Hotellerie geschärft werden. Das Environmental Protection Bureau und die Macao Tourism Authority verleihen den Unterhaltungsresorts, die ihre Ziele erreicht haben, eine Platinauszeichnung.

Mark McWhinnie, Senior Vice President für Resort-Management und -Entwicklung, berichtet, dass Sands China weiterhin neue Sands ECO360-Entwicklungsstrategien entwickelt.

Sibaya Casino
Sibaya gilt als das umweltfreundlichste Casino in Südafrika. Es befindet sich in der Stadt Durban im malerischen Grünen des berühmten KwaZulu-Natal mit einer wunderschönen Aussicht auf den Indischen Ozean. Nun haben sie einfach keine andere Wahl, als sich an die Umwelt zu halten. Die Erhaltung der natürlichen Schönheit auf dem Territorium des Sibaya Casino and Entertainment Kingdom wird durch ein spezielles System der Abfallentsorgung und des Recyclings erreicht.

Rodney Moodley, der Abfallwirtschaftsexperte im Sibaya Casino, erzählt, wie es ihnen in den letzten 6 Jahren geschafft ist, fast keinen Abfall zu hinterlassen. Er ist überrascht, wenn die Leute ihm einen Expertentitel verleihen, weil seine Methode so einfach und natürlich ist, dass jeder sie zu Hause anwenden kann! Seit Casino-Eröffnung haben alle Mitarbeiter die Initiative von Rodney unterstützt und absolut jeder ist daran beteiligt.

Integriertes Recycling und Wiederverwendung ist das Hauptprinzip des Umweltmanagements im Sibaya Casino. Die Abfälle aus den Gästezimmern und Küchen versucht das Hauspersonal mit Hilfe von Würmern das Maximum zu entsorgen. Ja-ja, Sie haben sich nicht geirrt. Durch die absolut organische Methode des Wurmkomposts werden die Lebensmittel- und Gartenabfälle reduziert. Die Würmer verarbeiten die Nahrungsreste nicht nur durch die Verdauung, sondern tragen sie auch durch den Garten und düngen so den Boden.

Alles Geniale ist einfach!



Mandalay Bay Resorts
Das Mandalay Bay Convention Resort in Las Vegas scheint alle in Sachen Umweltbewusstsein übertroffen zu haben. Jede Abteilung des Resorts hat ihre eigenen Regeln zum Schutz der Umwelt. Im Casino sind alle Brettspiele mit Tablets ausgestattet, wodurch weniger Papier für die Kontoverwaltung benötigt wird. Die Beleuchtung erfolgt jetzt mit kostengünstigen LED-Lampen. In den Toiletten finden Sie keine Aerosol-Lufterfrischer. Dort sind auch spezielle Sensoren der Wasserversorgung eingebaut, dank denen Sie nicht mehr Wasser verbrauchen, als Sie benötigen. Die Abfälle und der Müll im Casino werden sortiert und recycelt.

Die folgenden Regeln gelten in Casino- und Hotelrestaurants:
1. Die Gemüse und das Obst, die in der Küche verwendet werden, werden in eigenen Gewächshäusern angebaut.
2. Die Korken aus Wein- und Champagner-Flaschen werden aus recycelten Materialien hergestellt und nach Gebrauch wieder recycelt.
3. Die Lebensmittelabfalle werden als Tierfutter an lokale Bauernhöfe geschickt. Nicht verderbliche Lebensmittel werden an eine Lebensmittelbank übergeben, die die Lebensmittel an Partner im Süden Nevadas liefert.
4. In Restaurants wird nur das Geschirr aus Porzellan oder Glas verwendet. Die Plastikutensilien werden nur auf Anfrage zur Verfügung gestellt.

Das ist nur eine kleine Liste davon, was Mandalay Casino macht. Die Grünen Erfolge von Mandalay Bay Resorts sind großartig! Im vergangenen Jahr sind die Abfälle des gesamten Resorts um 24.000 Tonnen zurückgegangen - 41% wurde verarbeitet. Seit 2007 wurde solche Wassermenge eingespart, die 500 olympische Becken füllen könnte. Und die eingesparte Energie würde für 9000 Häuser in den USA ausreichen. Jedes Jahr recycelt das Resort 1000 Tonnen Glas, eineinhalb Millionen Pfund von Plastik und 500 Tonnen von Papier.

Chuck Bowling, der Präsident des Mandalay Bay Resort und Casino, ist stolz auf seine Mitarbeiter, die die Umweltpolitik des Resorts unterstützen: “In Mandalay Bay sind unsere Mitarbeiter die wahren Katalysatoren für unsere Umweltschutzbemühungen.”

Melco Resorts and Entertainment
Melco Resorts and Entertainment Ltd ist der erste große Betreiber, der das New Plastics Economy Global Commitment unterzeichnet, wonach sich das Unternehmen verpflichtet, eine Reihe von Anforderungen zur Reduzierung des Kunststoffverbrauchs zu erfüllen. Das Ziel von Melco Resorts and Entertainment ist es, unnötige Plastikverpackungen zu beseitigen und den Gebrauch von Einweg-Kunststoff zu reduzieren.

Bis Ende dieses Jahres wird das Unternehmen Einweg-Plastikflaschen aus der Personalzone entfernen. Bis Ende 2020 wird eine detaillierte Roadmap auch für das Verbot von Einweg-Kunststoffen in Gästezonen entwickelt. Dazu gehören Müllsäcke, Plastiknahrungsmittelbehälter, Trinkhalme usw. Auch in diesem Jahr ist das Unternehmen verpflichtet, alle verwendeten Kunststoffe als wegwerfbar, recyclebar und kompostierbar zu kennzeichnen.

Im März wurde das Unternehmen auf dem Macao International Environmental Co-operation Forum & Exhibition mit dem Green Booth Award ausgezeichnet. Auf dem Forum haben die Vertreter von Melco die Elemente der Strategie des Unternehmens für eine nachhaltige Entwicklung mitgeteilt, wobei der Schwerpunkt auf den Energiespareffekten des größten Solarstromsystems in Macau geliegen hat.


MGM Resorts
Der Betreiber MGM China Holdings Ltd wird Einweg-Produkte aus Plastik ablehnen. Strohhalme, Lebensmittelbehälter und Besteck aus Einweg-Kunststoff werden durch Artikel aus umweltfreundlicheren Materialien ersetzt. Nach vorläufigen Schätzungen wird diese Entscheidung den Abfall des Unternehmens um 800.000 Plastikstrohhalme und 470.000 Plastikbehälter für Lebensmittel zum Mitnehmen reduzieren.

Seit Juli letzten Jahres verwendet die Muttergesellschaft von MGM Resorts International die Einweg-Plastikstrohhalme nur auf Kundenwunsch. Grant Bowie, CEO von MGM China, ist der Ansicht, dass jetzt Entscheidungen getroffen werden müssen, um die Umwelt und die nächste Generation vor plastischer Verschmutzung zu schützen.

Unterhaltung