Stadtauswahl:
Umkreis: 25 km
Berlin
WICHTIGE INFO: Wegen der derzeitigen Gefahr durch den Coronavirus sind nahezu alle Veranstaltungen in den kommenden Wochen abgesagt bzw. verschoben. Bitte vergewissert Euch, ob und wenn ja, wann ein Event stattfinden wird. Informationen dazu erhaltet Ihr üblicherweise über den Veranstalter oder den Veranstaltungsort und deren digitale Kanäle - Bleibt gesund! Euer stadtleben.de-Team.

🕘 Wörter: 906 • Lesedauer: ca. 3 Minuten

Die größten Veranstaltungsabsagen im Jahr 2020

Dieses Jahr wird definitiv in die Erinnerung eingehen - wir erleben weltweit neue Rekorde, die Arbeitslosigkeit steigt in die USA sprunghaft an, es gibt Quarantäne und Ausgangssperren, die von den Regierungen erlassen wurden, um die Ausbreitung des Virus zu verringern und ein allgemeines Gefühl der Unsicherheit für die Zukunft. Während all dies geschieht, haben wir auch erlebt, dass viele der größten und mit Spannung erwarteten Veranstaltungen in der ganzen Welt verschoben oder abgesagt wurden. Natürlich geschieht es in Hinblick auf die öffentliche Sicherheit und den Schutz der Mitarbeiter. Wir werden einen Blick auf einige der bisher größten Event-Opfer werfen.

Die 2020 Olympischen Spiele in Tokio - Die vielleicht größte Veranstaltung, die dem Coronavirus zum Opfer gefallen ist, wurde es kürzlich bekannt gegeben, dass die Olympischen Spiele in Tokio auf 2021 verschoben wurde. Diese Entscheidung wird die vielen Menschen, die die IOC-Fortschritte seit der globalen Ausbreitung des Virus im Januar beobachtet haben, nicht überraschen. Seitdem wurde es im März von der W.H.O als Pandemie bezeichnet. Die Ankündigung verzögerte sich jedoch, und diese wurde vielleicht dadurch beschleunigt, weil viele Nationen bereits beschlossen hatten, dass ihre Athleten aufgrund von Bedenken hinsichtlich der Sicherheit und des Trainings nicht zum Wettkampf zu schicken. Viele Athleten äußerten auch ihre Besorgnis über eine mangelnde Vorbereitung auf die Wettkämpfe. In einer Stellungnahme des IOC, es wurde angekündigt, dass eine vollständige Annullierung nicht in Frage kam und eine Verschiebung die vernünftigste Lösung war. Seit der ersten Olympischen Spielen 1896, wurden die Olympischen Spiele in der Neuzeit nur dreimal abgesagt und alle diese Absagen waren kriegsbedingt. Positiv ist zu vermerken, dass keine Gefahr für die Olympischen Winterspiele 2022 von der globalen Krise ausgeht.

Wimbledon - Vielleicht die größte Tennisveranstaltung des Jahres, wird der All England Lawn Tennis & Croquet Club am Mittwoch eine Sitzung abhalten, um die Möglichkeit einer Absage des Turniers zu diskutieren - eine Entscheidung, die als sicher erscheint. In den letzten Wochen gab es wachsende Besorgnis, da die Beschränkungen in Großbritannien zunehmen und die Sorge, dass die Tennisplätze nicht rechtzeitig vorbereitet werden könnten. Eine weitere Sorge hinsichtlich der Verschiebung ist der Mangel des Tageslichts später im Jahr, um alle Spiele zu spielen. Richard Lewis, Geschäftsführer des AELTC, hat die Idee, das Turnier ohne Zuschauer zu veranstalten, bereits verworfen. Und für alle die hoffnungsvollen Tennisfans hat der Vizepräsident des Deutschen Tennis Bundes vielleicht das Schicksal besiegelt, als er in einer Stellungnahme sagte, dass das Turnier zweifellos abgesagt wird und dass die Entscheidung in dieser Situation notwendig ist.

UEFA Euro 2020 - Als zweitbeliebtestes Fußballturnier nach der Weltmeisterschaft, kündigte UEFA an, dass das EM-Turnier auf 2021 verschoben wird, um die Fans, die Karten für das Turnier haben, zu schützen. Die Fans haben die Zusicherung, dass Reservierungen für das Turnier, die nicht geändert werden können, ohne Abzug zurückerstattet werden. Diese Verschiebung zieht zukünftige Spielzeiten und Pokalwettbewerben in Zweifel, da in kurzer Zeit viele Spiele gespielt werden könnten, um die laufende Saison zu beenden. Dies ist das Ergebnis vieler Verschiebungen von Fußballspielen auf der ganzen Welt. Viele Spieler haben sich bemüht, in dieser Spielpause fit und gesund zu bleiben aber mit für Mai und Juni geplanten regulären Nachsaison, könnten die Spieler in den nächsten Monaten viel Zeit zu Hause verbringen.

UFC 249 - Eine Sportart, die vielleicht nicht jedem bekannt ist, aber MMA hat seit Beginn der Partnerschaft mit ESPN enorme Zuschauerzahlen erreicht. Die Hauptveranstaltung sollte ein Titelkampf zwischen zwei Kämpfern am 19. April in Las Vegas sein. Die vorherigen vier Kämpfe zwischen den beiden waren aus verschiedenen Gründen verschoben worden. Nach dem Ausbruch des Coronavirus in den USA wurde Sin City gesperrt und die Kasinos schlossen ihre Türen für Glücksspieler. Dies wirkte sich auch die Veranstaltungen in den Kasinos aus, insbesondere auf die UFC-Veranstaltungen. Ursprünglich wurde es gedacht, dass die Veranstaltung im UFC Performance Center abgehalten werden könne aber da sich auch in Las Vegas befindet, war es keine mögliche Option. Einer der Kämpfer ist nach Russland zurückgekehrt und ein Kampf ist aufgrund der geschlossenen Grenzen unwahrscheinlicher geworden.

Formel Eins - Der Beginn der Formel Eins Saison hatte auch einen schwierigen Start. Alle Rennen bis Juni sind entweder abgesagt oder verschoben worden. Viele Fans freuten sich auf den Beginn der Saison und die letzte Saison vor bedeutenden Regeländerungen. Diese Änderungen könnten die Reihenfolge der Startaufstellung ändern aber für diese Saison werden Fans mit Sicherheit weniger Rennen sehen.

Musik & Film Veranstaltungen - Wir haben auch die Absage und Verschiebung vieler aufregender Filmstarts und Konzerte miterlebt. Stars wie Billie Eilish, Madonna und Stormzy haben die Absage ihrer Auftritte im März angekündigt und die Veröffentlichung des neuen James Bond Films „Keine Zeit Zu Sterben“ wurde auf November verschoben.

Es besteht eine große Unsicherheit in Bezug auf die Veranstaltungen im späten Frühling und frühen Sommer und es könnte weitere Verschiebungen und Absagen geben. Es wird viel Aufmerksamkeit auf die Nachrichten über diese Veranstaltungen gelegt, falls sie abgesagt werden, damit die Käufer ihre Möglichkeit für Rückerstattungen oder Umbuchungen analysieren können. Es besteht jedoch die Möglichkeit weiterer schlechter Nachrichten, da die Unternehmen weiterhin kämpfen und das Geschäft aufgeben.


Bild von Free-Photos auf Pixabay
Unterhaltung