Stadtauswahl:
Umkreis: 25 km
Berlin

🕘 Wörter: 908 • Bilder: 2 • Lesedauer: ca. 3 Minuten

Die beliebtesten Ausflugsziele in Augsburg und Umgebung für Einheimische

spaß schwimmen schwimmbad freizeit person erholung Wer sich auf der Suche nach ein wenig Entspannung befindet, wird hier fündig Foto: © Pixabyay / Pexels

Augsburg lohnt sich nicht nur im Zusammenhang mit einem Wochenendtrip. Auch die Einwohner dieser Stadt wissen die verschiedenen Ausflugsziele und Freizeithighlights zu schätzen. Doch welche Tipps haben eigentlich das Potenzial dazu, einen Tag besonders schön zu machen? Fest steht: Augsburg hat mehr zu bieten als „nur“ die Augsburger Puppenkiste. Vor allem auch Einwohner auf der Suche nach Action kommen hier auf ihre Kosten. Lust auf Entspannung? Auch hier bietet Augsburg eine beeindruckende Auswahl. An einem ansonsten freien Wochenende lohnt es sich, sich zu informieren und seine Tage ein wenig vorauszuplanen. So lassen sich, ganz nebenbei, auch noch die Vorfreude auf die betreffende Unternehmung steigern.



Tipp Nr. 1: der Hochseilgarten an der Uni Direkt an der Universität von Augsburg befindet sich der Hochseilgarten. Hier kommen alle Ausflugsgruppen auf ihre Kosten. Wie wäre es mit einem kleinen Vertrauenstraining? Die verschiedenen Trainingsvarianten werden unter pädagogischer Betreuung angeboten und die Programme dauern fünf Stunden. Hier lohnt es sich im Vorfeld, sich über den Inhalt der jeweiligen Programme zu informieren. So kann die Aktion noch besser an das jeweilige Alter der Teilnehmer oder deren Zielsetzung angepasst werden. 


Tipp Nr. 2: das Casino in Feuchtwangen Lust auf einen Kick der etwas anderen Art? Wer verantwortungsvoll mit dem Thema „Spielen“ umgeht, kann auch dem Casino in Feuchtwangen einen Besuch abstatten. Hier kann das Glück dann auf ganz besondere Weise herausgefordert werden. Da Augsburg jedoch nicht über ein eigenes Casino verfügt, muss der Glücksspielfan ein paar zusätzliche Kilometer in Kauf nehmen. Wer darauf keine Lust hat, kann alternativ auch das Angebot eines Online Casinos nutzen. Viele Internet Casinos und Online Wettanbieter bieten zudem attraktive Boni. Und online geht alles meistens auch ganz schnell und einfach. Egal ob man im Handumdrehen einen ganz persönlichen bet365 Angebotscode Check machen oder sich über Zahlungsmethoden informieren will: Ohne großen Aufwand kommt man auf seine Kosten. Außerdem kann der Spieler sich bei den meisten Anbietern nicht nur zwischen aktuellen Spielvarianten, sondern auch für altbewährte Klassiker wie Roulette und Baccarat entscheiden.

Tipp Nr. 3: die Titania-Therme Wer sich auf der Suche nach ein wenig Entspannung befindet, kann die Titania Therme besuchen. Besonders beliebt ist hierbei die großzügig gestaltete Saunalandschaft. Zudem können die Besucher auch Massagen buchen, um den Alltag ein wenig zu vergessen und die Seele baumeln zu lassen. Ein oft „netter“ Nebeneffekt: je nach Massageart profitieren der Geist und auch der Körper von den Auswirkungen einer Massage. Im Zusammenhang mit einem Ausflug mit der kompletten Familie bietet es sich allerdings auch an, auf das Angebot des Familienbades Augsburg zu setzen. Hier haben die Besucher die Wahl zwischen verschiedenen Becken, die zum Teil auch schon problemlos von kleineren Schwimmern besucht werden können. Weiterhin sorgen Rutschen und Co. für Abwechslung.



Tipp Nr. 4: der Escape Room Wenige Freizeitmöglichkeiten haben es in der Vergangenheit so gut geschafft, einen Siegeszug zu realisieren, der denen der sogenannten Escape Rooms gleichkommt. Egal, ob zum Junggesellenabschied oder bei einem Ausflug mit den besten Freunden: Die Aufgabe ist klar und heißt „entkommen“! Hier gibt es verschiedene Geschichten, wie zum Beispiel:
● Mission Moonlight
● Zeitmaschine
● Secret Service
● Das verlassene Waisenhaus Diese und weitere spannende Missionen können in einer authentischen Atmosphäre gespielt werden.

Tipp Nr. 5: das Planetarium Planetarien gehören zu den Angeboten einer Stadt, die sowohl von Touristen als auch von Einheimischen wahrgenommen werden. Das Planetarium von Augsburg befindet sich praktischerweise genau in der Innenstadt und lässt sich damit auch einfach mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen. Je nach Tag und Uhrzeit werden unterschiedliche Vorführungen angeboten. Auch Familien fühlen sich hier wohl. Wer sich für ein bestimmtes Thema, zum Beispiel „Sonnenwinde“, interessiert, ist gut beraten, sich in der Liste der spezifischen Veranstaltungen des Planetariums umzusehen. Wer dann beim nächsten Blick vom Balkon auf den Sternenhimmel ein besonderes Phänomen, zum Beispiel eine Sternschnuppe, entdeckt, könnte dieser Beobachtung nach einem Besuch im Planetarium noch ein wenig interessierter gegenüberstehen.

Tipp Nr. 6: das Forstmuseum Waldpavillon Keine Lust auf den klassischen Zoobesuch oder einen Waldspaziergang? Wer dennoch die Augsburger Natur von einer ganz besonderen Seite kennenlernen möchte, kann sich auch auf den Weg zum Forstmuseum Waldpavillon machen. Der Waldpavillon wurde im Jahre 2003 eröffnet und bietet unter anderem viele (familien- und kindergerechte) Infos rund um das Thema „Wald“. Auf 200 Quadratmetern kann die Natur hier mit so gut wie allen Sinnen erlebt werden. Wer das Forstmuseum und die Umgebung nicht auf eigene Faust erkunden möchte, kann auch an einer der zahlreichen Führungen teilnehmen. Fest steht: Die schöne Umgebung überzeugt und bietet einem die Möglichkeit trotz der Abgeschiedenheit, die zur Zeit ja von vielen besonders geschätzt wird, etwas Interessantes zu erleben.

Tipp Nr. 7: der Müllberg Augsburgs Müllberg wurde im Jahre 2016 als ein heute beliebtes Ausflugsziel freigegeben. Auf dem Berg haben sowohl Einheimische als auch Touristen die Möglichkeit, ihre Stadt und die Umgebung von einer vollkommen anderen Seite kennenzulernen. Besonders beeindruckend ist hier -auch für regelmäßige Besucher- immer wieder die wunderschöne Aussicht auf das Umland. Wer den Müllberg erklimmen möchte, sollte zumindest über eine gewisse Grundfitness verfügen. Immerhin gilt es, beim Aufstieg mehr als 50 Höhenmeter zu überwinden. Aber: Es lohnt sich! Bei gutem Wetter können die Besucher bis zu den Alpen blicken. Mit ein wenig Glück lassen sich beim Aufstieg auch viele Tiere beobachten.


<https://www.bigstockphoto.com/de/image-292742968/stock-foto-happy-men-boy-male-gliding-climbing-down-in-extreme-road-trolley-zipline-in-forest-on-carabiner-safe> https://www.bigstockphoto.com/de/image-245976637/stock-vektorgrafik-escape-room-neon-signs-vector-escape-room-design-template-neon-sign%2C-light-banner%2C-neon-signboard%2C <https://www.bigstockphoto.com/de/image-245976637/stock-vektorgrafik-escape-room-neon-signs-vector-escape-room-design-template-neon-sign%252C-light-banner%252C-neon-signboard%252C>
Unterhaltung