Stadtauswahl:
Umkreis: 25 km
Berlin

🕘 Wörter: 531 • Lesedauer: ca. 2 Minuten

Covimedical eröffnet in einer Woche 11 Testcenter bundesweit

Das Start-Up aus Dillenburg konnte, dank seiner Expertise aus der Veranstaltungsbranche in den Bereichen Logistik und Organisation, binnen einer Woche bundesweit 11 Testcenter eröffnen. Am Montag den 21.12. werden in Karlsruhe, Münster und Würzburg die nächsten Center eröffnet. Die Standorte Bonn, Frankfurt, Gießen, Herborn, Mainz, Marburg, Stuttgart und Wiesbaden sind bereits geöffnet. Covimedical gehört damit zu einem der größten, privatwirtschaftlichen Anbieter für Schnelltests. Weitere Center z.b. in Darmstadt befinden sich in Planung.

Marburg – eine Stadt lässt sich testen - 15€ Bezuschussung für einen Coronatest

Die Eröffnung der Teststelle in der vergangenen Woche wurde positiv aufgenommen. So erfolgte zeitnah der Auftrag ein nahegelegenes Seniorenheim regelmäßig zu testen, parallel entstand der Wunsch seitens der Gemeinde möglichst vielen Bürgern einen kostengünstigen Test anuzubieten.
Die Stadt Marburg subventioniert nun jeden Corona-Antigen-Schnelltest von www.15minutentest.de und der übrigen Teststellen im Stadtgebiet. Dieses Angebot der Stadt gilt für jeden Bürger mit Erst- oder Zweitwohnsitz in Marburg sofern die folgenden Voraussetzungen erfüllt sind:

  • ausschließlich aus privaten Gründen (Auslandsreisen oder Beruf sind ausgeschlossen)
  • keine akuten Covid 19-, Grippe- oder Erkältungssymptome vorliegen
  • der Wohnsitz in Marburg anhand des Personalausweises im Testcenter nachgewiesen
    werden kann

Für die Inanspruchnahme der Bezuschussung einfach den Rabattcode Marburg bei der Buchung für einen Test verwenden: www.15minutentest.de

Reibungsloser Start & erhöhte Nachfrage an Weihnachten

Die zentrale Planung, einheitliche Hygienekonzepte und das Buchungssystem garantieren in allen Standorten den gleichen, hohen und vor allem sicheren Standard. In den ersten Tagen wurde die Anzahl an Tests bewusst niedrig gehalten um die Abläufe zu optimieren und den Andrang zu dosieren. Mit der nächsten Woche werden nach und nach die Stationen, von den vormals 20 Tests pro Stunde, auf 32 Testungen pro Stunde hochgefahren. Aber auch hierbei wird auf Sicherheit gesetzt und die volle Kapazität nicht ausgeschöpft. Außerdem erhält jeder Kunde einen Termin, damit unangenehm lange Wartezeiten gerade zur Weihnachtszeit verhindert werden.
In allen Centern zeigt sich, dass gerade vor Weihnachten die Nachfrage an Tests besonders hoch ist. Hier erscheint die Sicherheit der eigenen Familie als Hauptgrund für den hohen Bedarf.

Mobiles Test-Team für Firmen

Für Firmen und öffentliche Einrichtungen bietet CoviMedical ab sofort bundesweit einen mobilen Service an vor Ort an und das deutschlandweit. Das Team übernimmt neben den Tests, welche direkt auf der Arbeitsstelle entnommen werden können, dabei auch das komplette Termin- und Datenmanagement. Die Testergebnisse liegen zuverlässig nach 15 Minuten vor.

Fernsehbeitrag im HR

Das Testcenter in Wiesbaden durfte ein Fernseh-Team des hessischen Rundfunks begrüßen. Der Beitrag wurde am 15.12.20 um 18:00 Uhr ausgestrahlt und steht nun in der ARD Mediathek zur Verfügung.

Informationen zu den verwendeten Tests:

Bei dem verwendeten Schnelltest handelt es sich um einen sogenannten Covid-19 Antigentest zum qualitativen Nachweis einer akuten SARS-CoV-2 Infektion. Der Test prüft auf Proteinfragmente des Virus und damit auf dessen direktes, physisches Vorhandensein im Körper. Er wird mit Hilfe eines Abstrichs aus dem Mund- oder Nasenrachenraum durchgeführt. Das Ergebnis liegt in weniger als 15 Minuten vor. Durch eine Sensitivität von 98,50% ist der Test BfArM-gelistet (Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte) und somit erstattungsfähig.

Unterhaltung