Stadtauswahl:
Umkreis: 25 km
Berlin

🕘 Wörter: 1.044 • Lesedauer: ca. 3 Minuten

Die neuen deutschen Online Casinos kurz erklärt

Diese setzten sich auch gegen auslädische ohne Limit durch Es gibg neue Casinos

Online Glücksspiel hat in Deutschland Hochkonjunktur. Gerade jetzt sehnen sich viele Deutsche nach etwas Abwechslung und Nervenkitzel. Da trifft es sich gut, dass mit Juli 2021 die ersten deutschen Online Casinos ihre Pforten öffnen. Wer nicht solange warten möchte, kann bereits jetzt in einem Casino ohne deutsche Lizenz spielen. Diese Anbieter gibt es nun schon seit über zwei Jahrzehnten und erfreuen sich größter Beliebtheit. Auch mit Juli 2021 könnten viele Deutsche weiterhin in diesen Online Casinos ohne Lizenz weiterspielen. Um das zu verstehen, sollte man sich ansehen, wie die neuen deutschen Casinos funktionieren. Dabei hilft auch ein Blick auf das neue Glücksspielgesetz.

Das neue deutsche Glücksspielgesetz

Bis 2012 wurde das Glücksspiel in Deutschland von den einzelnen Bundesländern unterschiedlich geregelt. Somit gab es 16 verschiedenen Glücksspielgesetze in Deutschland, was für einige Verwirrung sorgte und gerade mit Blick auf Online Glücksspiel kaum noch zeitgemäß war. Daher haben sich 2012 die Bundesländer an einen Tisch gesetzt und den ersten Glücksspielstaatsvertrag ausverhandelt. Dabei wurden unter anderem die ersten Online Sportwetten Lizenzen vergeben. Auf Online Casinos wurde aber praktisch vergessen. Erst mit dem Glücksspieländerungsstaatsvertrag 2021 wurde diese offensichtliche Lücke geschlossen.

Auf über 70 Seiten wurde das Glücksspiel in Deutschland neu definiert und zahlreiche Auflagen und Regelungen beschlossen, welche unter anderem dem Schutz der Spieler dienen sollen. So wurde zum Beispiel die Schaffung einer zentralen Sperrdatei beschlossen. Wird ein Spieler in einem Online Casino gesperrt, so gilt der Ausschluss automatisch für alle anderen deutschen Glücksspielanbieter auch. Diese rigorose Sperrung ist oft eines der wenigen wirkungsvollen Mittel gegen Spielsucht. Auf deutlich weniger Gegenliebe stoßen aber andere Bestimmungen. So ist zum Beispiel ein maximaler Wetteinsatz von 1 Euro pro Spielrunde vorgesehen. Zudem wird das Spielangebot deutlich eingeschränkt indem Jackpot Spiele und Live Casino Spiele ausdrücklich verboten werden.

Auch viele Casino Klassiker, wie Roulette oder Blackjack, dürfen nicht ohne weiters angeboten werden. Hier muss der Betreiber um eine der seltenen Tischspiellizenzen ansuchen, welche in Deutschland aber zum großen Teil bereits von den Spielbanken gehalten werden. Daher wird man in den neuen deutschen Online Casinos nur Spielautomaten und Video Slots um echtes Geld spielen können. Das könnte insofern problematisch werden, da es bereits jetzt eine Alternative in der Form von Online Casinos ohne Lizenz in Deutschland gibt.

Casinos ohne deutsche Lizenz - Ein Überblick

Wer nicht auf die deutsch lizenzierten Online Casinos warten möchte, der kann bereits jetzt in einem Online Casino ohne Lizenz spielen. Macht man von dieser Möglichkeit Gebrauch, so sollte man aber auf einige Dinge achten, da sonst das Risiko von Betrug stark ansteigt. Besonders wichtig ist hier zum Beispiel, dass das Online Casino über eine Lizenz von innerhalb der Europäischen Union verfügt.

Dann greift europäisches Recht, welches es auch Online Casinos ohne Lizenz in Deutschland erlaubt ihre Glücksspiele hierzulande anzubieten. Gerade Glücksspielanbieter mit Lizenz aus Malta gelten hier als besonders sicher und zuverlässig, da die zuständige Regulierungsbehörde ihre Lizenznehmer besonders streng überprüft. Ein solches Casino ohne deutsche Lizenz muss sich dabei nicht an die strengen deutschen Gesetze halten. Das hat gerade in Hinblick auf das Spielangebot weitreichende Konsequenzen.

Unterschiede im Spielangebot

Mit Juli 2021 könnte sich das Spielangebot der Online Casinos in zwei Gruppen aufteilen. So wird es auch weiterhin Online Casinos ohne Lizenz geben, welche praktisch alle Casino Spiele anbieten können. Neben Spielautomaten und Slots kann man hier also auch Blackjack, Baccarat, Craps, Bingo und noch vieles mehr spielen. Lediglich deutsche Hersteller, wie Merkur Gaming oder Novoline wird man bei diesen Anbietern nicht finden können. Diese deutschen Traditionshersteller wird man nur in Casinos mit deutscher Lizenz spielen können.

Das liegt schlicht daran, dass diese Unternehmen in den Spielhallen und Spielbanken in Deutschland stark vertreten sind und daher jede Konfrontation über das neue deutsche Glücksspielgesetz unbedingt vermeiden möchten. Merkur Gaming hat sich aus diesem Grund bereits vor Jahren weitgehend aus dem internationalen Online Casino Geschäft zurückgezogen. Zugleich kann es durchaus passieren, dass man in den deutschen Casinos viele bekannte ausländische Hersteller nicht finden können wird. Gerade für relativ kleine Softwareentwickler, wie zum Beispiel Yggdrasil, könnte der aufwendige Zertifizierungsprozess, notwendig um in den deutschen Online Casinos angeboten werden zu können, zu teuer sein.

Die Unterschiede auf einem Blick

Was sind nun die großen Unterschiede zwischen den Casino Lizenzen? Welche jeweiligen Vorteile haben sie und worauf ist besonders zu achten?

Deutsche Online Casinos

Die neuen Online Casinos aus Deutschland können vor allem durch die große Sicherheit punkten. Dank der strengen Bestimmungen sind diese Anbieter besonders sicher und seriös. Hier hat man die Gewissheit, dass jeder Anbieter auf Herz und Nieren überprüft wurde und strenge Auflagen erfüllen muss. Problematisch könnte allerdings das stark reduzierte Spielangebot werden, besonders, wenn man es mit den Möglichkeiten der ausländischen Glücksspielanbieter vergleicht. Auch die niedrigen Wett- und Einzahlungslimits könnten viele Spieler zur ausländischen Konkurrenz treiben.

Casino ohne deutsche Lizenz

Glücksspielanbieter ohne deutsche Lizenz haben viel mehr Möglichkeiten neue Spieler anzulocken. Das beginnt mit einem deutlich abwechslungsreicheren Spielsortiment. Zudem sind hier auch höhere Bonusangebote möglich, da diese oft von der Einzahlungshöhe abhängen.

Ein Casino ohne Einzahlungslimit kann hier neuen Spielern also Hunderte Euros und mehr als Bonus in Aussicht stellen. Problematisch sind diese Anbieter insofern, als dass man hier als Spieler ein höheres Risiko eingeht an einen unseriösen Anbieter zu gelangen. Auch wenn es viele seriöse und sichere Casinos ohne Lizenz gibt, muss man hier deutlich besser aufpassen, um nicht das Opfer von Betrug oder unfairen Angeboten zu werden.

Zusammengefasst

Somit dürfte klar sein, warum es den neuen deutschen Casinos sehr schwerfallen könnte, sich gegen die ausländischen Casinos ohne Limit durchzusetzen. Viele Spieler sind vor allem an einem abwechslungsreichen Spielsortiment und großen Bonusangeboten interessiert, alles Dinge, bei denen die deutschen Glücksspielanbieter vom Gesetz her ausgebremst werden. Damit würde der stark fokussierte Spielerschutz in den deutschen Online Casinos ins Leere laufen. Hier könnte es daher im Interesse Aller sein, wenn man das Glücksspielgesetz noch einmal überdenkt. Ein Online Casino muss schließlich auch in der Lage sein neue Spieler anzulocken.