Stadtauswahl:
Umkreis: 25 km
Berlin

🕘 Wörter: 726 • Bilder: 1 • Lesedauer: ca. 2 Minuten

Unser Selbsttest mit RESTORIA IMMUN PLUS

Natürliche Immununterstützung – Wir haben das Experiment gemacht und RESTORIA IMMUN PLUS getestet. 


Zusammen mit Quisco Healthecare haben wir den Test gemacht und RESTORIA IMMUN PLUS über einen Zeitraum von zwei Monaten getestet. RESTORIA IMMUN PLUS ist ein Nahrungsergänzungsmittel, was dazu beiträgt, die normale Funktion des Immunsystems zu gewährleisten. Das besondere dabei ist, neben unabkömmlichen Stoffen für das Immunsystem wie Zink, Selen und Vitamin C, sind in jeder Kapsel Extrakte aus Blüten des Schwarzen Holunders sowie aus Thymianblättern und Echinaceas (Sonnenhüte) enthalten. Die rein pflanzlichen und natürlichen Wirkstoffe machen die Hartkapseln nicht nur zu einem vollkommen veganen Produkt, sondern auch gluten- und laktosefrei. Damit ist das Nahrungsergänzungsmittel leicht verträglich und für alle Ernährungsformen geeignet. RESTORIA IMMUN PLUS eignet sich also für alle, die Ihr Immunsystem aufbauen, Ihr Immunsystem stärken oder durch eine Immunboost einem geunden Leben einen Schritt näher kommen wollen.   

Unsere Testgruppe besteht aus vier Personen, zwischen 25 und 58 Jahre alt. Annette (58) hat schon mehrere Nahrungsergänzungsmittel ausprobiert. Anton (36) hält nicht viel von Tabletten, hat sich aber für unser Experiment überreden lassen. Gabriel (25) und Max (26) haben ebenfalls noch nie Nahrungsergänzungsmittel ausprobiert, wollten aber für die angehende Festivalsaison sich gerne einen kleinen Imunboost unterziehen.  

Annette, 58 Jahre alt: 

Annette berichtet uns, dass RESTORIA IMMUN PLUS bereits das fünfte Nahrungsergänzungsmittel ist, was sie ausprobiert hat. Warum so viele? 

Schlicht und einfach waren ihr vorausgegangene Alternativen auf die Dauer zu teuer! Besonders befürwortet Annette entsprechend den fairen Preis (eine Packung mit 20 Kapseln kostet unter 20€). Anette berichtet uns außerdem, dass Unverträglichkeiten bei Best Agern ein wichtiges Thema sind – RESTORIA IMMUN PLUS punktet bei ihr also auch hier durch seine Verträglichkeit basierend auf der rein pflanzlichen Natur der Inhaltsstoffe. 

Anton, 36 Jahre alt: 

Anton hält nicht viel von Nahrungsergänzungsmittel. Trotzdem hat er sich zu unserem Selbsttest überreden lassen. Auf sein Fazit waren wir daher auch besonders gespannt: 

In erster Linie war Anton angetan von dem Geschmack – der leichte Beigeschmack von schwarzen Holunderblüten. Wohl bemerkt, ist der Geschmack nicht das erste Kriterium eines Nahrungsergänzungsmittels, trotzdem hat es ihn animiert den Test für die nächsten zwei Monate fortzuführen. Längerfristig betrachtet ist Anton immer noch der Meinung, er brauche kein Immunboost, um gesund zu leben – was auch gut so ist. Trotzdem hatte Anton in dem Testzeitraum auch nichts Negatives zu berichten. Die Kapseln sind einfach einzunehmen, schmecken sogar natürlich und sind seiner Meinung nach mit genau den richtigen Inhaltsstoffen ausgestattet (wenn er sie denn brauchen würde).

Gabriel und Max, 25 und 26 Jahre alt

Gabriel (25) und Max (26) waren die jüngsten Teilnehmer unseres Selbstversuchs mit RESTORIA IMMUN PLUS. Über Nahrungsergänzungsmittel und über ihr Immunsystem haben sich beide noch nie wirklich Gedanken gemacht. Interessant war allerdings: Über den Testzeitraum waren die zwei auf mehreren Musik-Festivals unterwegs. 

Mehrere Tage Campen, sehr viele Menschen und eine eher unausgewogene Ernährung sind ein fester Bestandteil von Festivals. Bei solchen Konditionen ist es nicht verwunderlich, dass das Immunsystem auch bei jüngeren Leuten mal etwas angeschlagen ist. Laut Gabriel und Max waren beide fast immer nach einem langen Festivalwochenende krank. Da kann eine kleine Unterstützung nicht schaden. Entsprechend haben die beiden 5 Wochen im Voraus täglich RESTORIA IMMUN PLUS eingenommen und natürlich auch während und nach den Festivals. Und siehe da, wir haben die beiden in unserer Redaktion nach ihrem zweiten Festival begrüßt. Die zwei waren zwar etwas platt, aber es zeichnete sich keine Spur einer sonst üblichen Grippe oder Erkältung ab. Zumindest in “außergewöhnlichen Belastungsphasen” kann also RESTORIA IMMUN PLUS durchaus auch für junge Leute eine verlässliche Stütze für das Immunsystem sein. 

Unser Fazit: 

RESTORIA IMMUN PLUS soll die normale Funktionalität des Immunsystems gewährleisten. Das war ausnahmslos bei allen unseren Teilnehmer:innen der Fall. Ganz klar haben sich bei unserem Selbsttest einige Eigenschaften hervorgetan, bei denen sich RESTORIA IMMUN PLUS von Alternativen unterscheidet: 
  • Der angemessene Preis macht RESTORIA IMMUN PLUS als Nahrungsergänzungsmittel langfristig attraktiv und für alle zugänglich – Ob für Studierende oder Best Agern.
  • Die natürliche Zusammensetzung der Inhaltsstoffe macht die Hartkapseln leicht verträglich und damit auch vegan und Gluten frei.
  • Auch bei jüngeren scheint RESTORIA IMMUN PLUS seine Wirkung in “Extremsituationen” zu beweisen
Unterhaltung