Stadtauswahl:
Umkreis: 25 km
Frankfurt
🕘 Wörter: 2.658 ‱ Bilder: 16 ‱ Lesedauer: ca. 7 Minuten

10 Tipps 🏙 Ausflugsziele in Frankfurt 🏛 2021

Ideen und Tipps fĂŒr AusflĂŒge in und rund um Frankfurt!

Frankfurt, Skyline, GebÀude, Main, Fluss, Boote, Metropole, City, Main Tower
© Adobe Stock

Die Wochenenden bieten sich an, um tolle TagesausflĂŒge mit der Familie, Freunden und Partnern zu unternehmen. Ihr wollt mal Frankfurt erkunden und wisst noch nicht genau, wohin? Ob mit den Kindern in den Freizeitpark, entspannen in der Therme, ein Zoobesuch oder ein Kulturprogramm - setzt Euch ins Auto und schon beginnt Eure Entdeckungstour!

Spaß, Bewegung und ein Ausgleich zum Alltag sind garantiert. Stadtleben.de hat euch eine abwechslungsreiche Auswahl an Ausflugszielen zusammengestellt. Viel Spaß!

Unsere Vorstellungen und Empfehlungen

Deine Stadtkarte fĂŒr Ausflugsziele in Frankfurt


Historisches Museum Frankfurt, Altstadt – Alles ĂŒber die Mainmetropole

© Historisches Museum Frankfurt
© Historisches Museum Frankfurt
© Historisches Museum Frankfurt
Das Historische Museum Frankfurt ist das moderne Stadtmuseum der Mainmetropole und eines der GrĂ¶ĂŸten Europas. Das preisgekrönte Museumsquartier liegt im Herzen der Frankfurter Altstadt und besteht aus dem 800 Jahre alten Saalhof sowie den 2017 eröffneten Neubauten. In acht Ausstellungen auf 6.000 mÂČ werden Themen aus der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Stadt prĂ€sentiert. Wechselnde Sonderausstellungen und das Stadtlabor widmen sich aktuellen Fragestellungen.

Weitgehend barrierefrei

Eine besondere Attraktion ist die große Schneekugel „Typisch Frankfurt“: Acht kĂŒnstlerische Stadtmodelle werden von einem Roboter in eine Glaskuppel gehoben. Sie bieten eine einzigartige EinfĂŒhrung in die verschiedenen Geschichten und Eigenschaften Frankfurts. Das große Stadtmodell im obersten Stockwerk des Ausstellungshauses ist ein weiteres Highlight, das Frankfurt auf faszinierende Weise prĂ€sentiert. Ein eigener Ausstellungsbereich erklĂ€rt die Geschichte der Frankfurter Altstadt. In „Frankfurt Einst?“ wird die 800-jĂ€hrige Stadtgeschichte in fĂŒnf Themenbereichen prĂ€sentiert.  

Im Historischen Museum befindet sich auch das Junge Museum: Ein anregender Lernort fĂŒr Kinder, Jugendliche und Familien. Die wechselnden Sonderausstellungen und WerkstĂ€tten laden zum Experimentieren und selbstbestimmten Lernen und Entdecken ein. Zu den Standorten des HMF gehören auch die im Dezember 2019 eröffneten MuseumsrĂ€ume im Haus zur Goldenen Waage – einem der schönsten FachwerkgebĂ€ude aus der Renaissance in der neuen Frankfurter Altstadt. Das Museum ist weitgehend barrierefrei und macht Angebote fĂŒr alle Besucher*innen.


Jetzt ĂŒber Historisches Museum Frankfurt informieren

Maintower, Innenstadt – Frankfurts höchster Aussichtspunkt

© Maintower
© Maintower
© Maintower
Seit seiner Fertigstellung im Jahr 2000 gehört der MAIN TOWER zu den herausragenden und beliebtesten SehenswĂŒrdigkeiten in Frankfurt. Mit einer Höhe von 200 Metern ist er zwar "nur" der vierthöchste, dafĂŒr aber wohl der gastfreundlichste Wolkenkratzer in "Mainhattan", denn im Gegensatz zu fast allen anderen BĂŒrohochhĂ€usern der Mainmetropole ist öffentliches Interesse hier ausdrĂŒcklich erwĂŒnscht.

Eines der Wahrzeichen Mainhattans

Mit seiner auf die Grundformen Kreis und Quadrat reduzierten klaren Formsprache erhielt der MAIN TOWER von Anfang an ein eigenstĂ€ndiges und unverwechselbares Erscheinungsbild, das sich mit ausgewogenen Proportionen heute aber zugleich harmonisch ins Stadtbild und in das Ensemble der Skyline einfĂŒgt. Das liegt nicht zuletzt an der mit Bedacht gewĂ€hlten Abstufung zwischen dem filigranen 200 m hohen Rundturm, dem 170 m hohen Quadratturm und dem Sockelbereich, der wiederum die Höhe der ursprĂŒnglichen Bebauung vom Anfang des 20. Jahrhunderts aufgreift und eine enge Verbindung zu den benachbarten HochhĂ€usern schafft. 

Wenn Ihr Euch davon persönlich ĂŒberzeugen möchtet, dem öffnen sich Euch nicht nur die TĂŒren zum Foyer, Ihr könnt dem Turm sogar gleich aufs Dach steigen bis zur Aussichtsterrasse im 54. Stock, die jedes Jahr Weitgereiste wie Einheimische gleichermaßen anzieht. Die Architektur des MAIN TOWER wurde ĂŒbrigens auf dem Fachkongress CIMMIT mit dem IMMOBILIEN AWARD 2001 ausgezeichnet.


Jetzt ĂŒber Maintower informieren

Museum fĂŒr Kommunikation, Sachsenhausen-Nord – Spannung pur

Museum fĂŒr Kommunikation © Museum fĂŒr Kommunikation
Museum fĂŒr Kommunikation © Museum fĂŒr Kommunikation
Museum fĂŒr Kommunikation © Museum fĂŒr Kommunikation
Im mehrfach preisgekrönten Museumsbau am Schaumainkai erhaltet Ihr einen umfassenden Einblick in die Geschichte der Kommunikation. Als Besonderheiten gelten die Abteilung Kunst und Kommunikation und das lebendige Angebot der Kinderwerkstatt. In der Dauerausstellung „Mediengeschichte|n neu erzĂ€hlt!“ können Besucherinnen und Besucher auf 2.500 qm die Entwicklung der Kommunikation erleben. Anhand von bahnbrechenden Erfindungen, kuriosen Erlebnissen und ungewöhnlichen Schicksalen spannen wird ein Bogen von der Keilschrifttafel bis zur Datenbrille geschlagen.

Mediengeschichte|n neu erzÀhlt!

In der Kinderwerkstatt können kleine und große Entdecker sich am Kinderpostschalter, an der Seilpost, in der Druckwerkstatt oder in der Erfinderecke austoben. Gleich nebenan gelangt Ihr in das Forum mit kleineren Wechselausstellungen. Im 2. Obergeschoss werden große Wechselausstellungen prĂ€sentiert. Freut Euch auf Ausstellungen zum digitalen Wandel, in dem unter anderem auch die mögliche Zukunft der Kommunikation erforscht wird. ZusĂ€tzlich ist auf dem Museumsdach ist eine Funkstation untergebracht, die mehrmals die Woche besichtigt werden kann. Im Untergeschoss finden neben der Dauerstellung auch wechselnde Sonderausstellungen statt. ZusĂ€tzlich finden sich im Bereich der KunstrĂ€ume eine kleine Auswahl der Kunstsammlung der Museumsstiftung. Darunter befinden sich herausragende Werke von Künstlern wie Carl Spitzweg, Max Ernst und Salvador DalĂ­.

Nach Besichtigung der Ausstellungen könnt Ihr noch in das MuseumscafĂ© Genussfee einkehren. Dort habt Ihr die Möglichkeit, exquisiten Kaffee, selbstgebackene Kuchen oder den tĂ€glich wechselnden Mittagstisch zu kosten. Das CafĂ© bietet auch Angebote fĂŒr Kindergeburtstage und Veranstaltungen an; zusĂ€tzlich finden dort regelmĂ€ĂŸig Barista-Workshops sowie der Sonntags-„Kunst und Kultur Brunch“ statt.


Jetzt ĂŒber Museum fĂŒr Kommunikation informieren

Zoo Frankfurt, Ostend – Hunderte von Tierarten

Kinder © Zoo Frankfurt
Löwe © Zoo Frankfurt
Der Frankfurter Zoo ist eine grĂŒne Oase inmitten der lebendigen Mainmetropole und die Heimat von rund 4.500 Tieren aus ĂŒber 500 Arten. Absolutes Highlight ist die neueröffnete große Anlage fĂŒr BrillenbĂ€ren und Schwarze BrĂŒllaffen „Ukumari-Land“. Hier könnt Ihr die aus SĂŒdamerika stammenden Tiere beim Baden, Klettern und Schlafnestbauen beobachten. Im Frankfurter Zoo könnt Ihr aber nicht nur viele Tiere sehen und Euch vom Alltag erholen. Als modernes Natur- und Artenschutzzentrum bietet der Zoo vielfĂ€ltige Informationen ĂŒber unsere Umwelt und zeigt, wie wir alle zu ihrem Schutz beitragen können.

Tiere, Natur, Umweltschutz und mehr

Geht man ein StĂŒck weiter, kann man die stolzen Tiere Afrikas und die Großkatzen SĂŒdostasiens bewundern, quirlige Robben leben in der Nachbarschaft von Trampeltieren und im Grzimekhaus wird der Tag zur Nacht, in der die geheimnisvolle Tierwelt Madagaskars zum Leben erwacht. Im Exotarium lernen Besucher Schlangen, Insekten, Reptilien sowie Meeres- und Flussbewohner kennen. Echte Dschungel-AtmosphĂ€re, kommt im „Borgori-Wald“ auf, den Gorillas, Orang-Utans und Bonobos bewohnen. In den Faust-Vogelhallen zeigen kleine Vögel ihre große Farbenpracht. Und wer eine Pause von so vielen interessanten Entdeckungen braucht: Der große Fraport-Spielplatz lĂ€dt zum ausgiebigen Toben ein, wĂ€hrend das gastronomische Angebot fĂŒr StĂ€rkung sorgt.

Im Zoo Frankfurt ist das ganze Jahr ĂŒber etwas los: Neben großen Veranstaltungen wie dem Zoofest oder den Zootagen, informieren Experten in zahlreichen VortrĂ€gen und ThemenfĂŒhrungenÂ ĂŒber Zoo- und Artenschutz-Themen. Die ZoopĂ€dagogische Abteilung bietet allen Altersgruppen spannende FĂŒhrungen an. Die großen TierhĂ€user machen einen Zoobesuch ĂŒbrigens auch bei schlechtem Wetter zum VergnĂŒgen!


Jetzt ĂŒber Zoo Frankfurt informieren

ETS Touristik, Hauptbahnhof – Individuelle Ausflugsplanung

ETS Touristik GmbH ist seit ĂŒber 33 Jahren ein privat gefĂŒhrtes Unternehmen und gehört zu den wenigen Incoming Agenturen in Deutschland, die eine absolut umfassende Dienstleistungspalette anbieten und ĂŒber einen eigenen Fuhrpark an Limousinen, Vans und Bussen verfĂŒgt.

24 Stunden Service

ETS beschrĂ€nkt sich nicht nur auf die reine Vermittlung oder ein begrenztes Service-Segment, sondern betreut in ganz Deutschland Einzelreisende ebenso wie Gruppen, Touristen wie auch GeschĂ€ftsreisende. Zu den Angeboten zĂ€hlen unter anderem eine große Auswahl an Tagestouren, Sightseeing und AusflĂŒge, die auch individuell und maßgeschneidert geplant werden können. ETS verfĂŒgt außerdem ĂŒber mehrsprachiges Personal, sodass Ihr auch mit Freunde und Familie aus dem Ausland erkunden könnt.


Wer seinen Ausflug lieber komplett selbst gestalten und ganz spontan sein will, kann die tollen Hop-On Hop-Off Stadtrundfahrten in Anspruch nehmen. Einfach in einem der blauen Doppeldeckerbusse ein Tagesticket kaufen und schon könnt Ihr an jeder Haltestelle von ETS ein- und wieder aussteigen, so oft Ihr wollt. Durch 24-stĂŒndige Erreichbarkeit, auch an Sonn- und Feiertagen, stehen Euch die Serviceleistungen jederzeit zur VerfĂŒgung.


Jetzt ĂŒber ETS Touristik GmbH informieren

Frankfurt Sightseeing, Westend-SĂŒd – Mit dem Bus durch Frankfurt

Ihr seid in Frankfurt und möchtet die Stadt auf eine interessante, ungewöhnliche Art und Weise nÀher kennenlernen? Dann seid Ihr bei Frankfurt Sightseeing genau richtig! Begebt Euch in super komfortablen Panorama-Doppeldeckerbussen auf eine Stadtrundfahrt durch die einmalige Stadt Frankfurt im Herzen Europas. 

Entdecke die Stadt mit dem Bus!

Auf dem Panoramadeck könnt Ihr die tollsten SehenswĂŒrdigkeiten Frankfurts wĂ€hrend einer Stadtrundfahrt am besten entdecken. Außerdem werden Euch die Touren in 9 verschiedenen Sprachen angeboten, das heißt, Ihr könnt die Stadtrundfahrt in Euer Muttersprache erleben. Die Doppeldeckerbusse fahren mehrmals pro Stunde bei verschiedenen Haltestellen ab.

Eure Fahrkarte ist nach Entwertung 24 Stunden gĂŒltig, sodass Ihr die Stadt in Eurem eigenen Tempo erkunden könnt. Mit den Hop-On Hop-Off Fahrten könnt Ihr jederzeit aussteigen, eine SehenswĂŒrdigkeit ansehen und mit dem nĂ€chsten Bus weiterfahren. Die Busse fahren tĂ€glich 10 Uhr und 17 Uhr.


Jetzt ĂŒber Frankfurt Sightseeing GmbH informieren

Fraport Rundfahrten, Flughafen Frankfurt – Das besonderes Sightseeing

Zu Frankfurt gehört der Flughafen wie die Skyline, der Römer oder der Apfelwein. Über die Jahre ist er zu einem positiven Wahrzeichen der Stadt geworden. Gut an alle Verkehrsnetze angebunden, eignet er sich fĂŒr AusflĂŒge jeder Art – bei gutem wie bei schlechtem Wetter. Wer Ideen fĂŒr AktivitĂ€ten in der Freizeit oder einen beruflichen Informationsaustausch sucht, der ist am Flughafen Frankfurt goldrichtig.

Erlebt den Flughafenbetrieb hautnah

Die Flughafen-Rundfahrten sind die perfekte ErgĂ€nzung zu einer Stadtrundfahrt in Frankfurt, denn der Flughafen ist nicht nur ein Verkehrsknotenpunkt, sondern bietet auch emotionale Erlebnisse und viel Wissenswertes rund um das Fliegen. Auf der 45-minĂŒtigen Starter-Tour erlebt Ihr den Flughafen „kurz und knackig“ mit beispielsweise die Betankung oder Beladung eines Flugzeugs sowie Starts und Landungen aus unmittelbarer NĂ€he.

Bei der 120-minĂŒtige XXL-Tour könnt Ihr aus dem Bus Flugzeugabfertigungen an den Terminals beobachten, Starts und Landungen an den Center-Bahnen oder der Landebahn Nordwest hautnah erleben, einen Blick auf die neue Feuerwache 1 werfen oder durch die CargoCity SĂŒd an der Baustelle des Terminal 3 vorbeifahren. SelbstverstĂ€ndlich ist diese Tour live moderiert und die Tour-Guides freuen sich auf jede Menge Fragen!


Jetzt ĂŒber Fraport Rundfahrten informieren

Geldmuseum der Deutschen Bank, Mitte-Nord – Freier Eintritt

Das Geldmuseum der Deutschen Bundesbank ist das einzige Geldmuseum in Deutschland. Es möchte zum VerstÀndnis des Geldwesens in seinen vielfÀltigen Aspekten beitragen. Das Museum wurde 1999 eröffnet und zuletzt von rund 40.000 Besuchern jÀhrlich besucht, nach aufwÀndigen Modernisierungen ist das Geldmuseum seit Ende 2016 wieder geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Von der Antike bis zur Gegenwart

Die MĂŒnzsammlung der Bundesbank umfasst ca. 90.000 PrĂ€gungen aus aller Welt von der Antike bis zur Gegenwart. Hinzu kommt die Papiergeldsammlung, die mit rund 255.000 Exemplaren eine der GrĂ¶ĂŸten in der Bundesrepublik Deutschland ist. Weitere AusstellungsstĂŒcke sind „WertgegenstĂ€nde“, die in der Geschichte schon Geldfunktion ĂŒbernommen haben – von Kaurischnecken ĂŒber Kakaobohnen bis zu riesigen Steinplatten.

Das Geldmuseum bietet Informationen ĂŒber Geschichte und Funktionsweise des Geldes. Es gibt auch umfangreiche Darstellungen der modernen Geldgeschichte, etwa ĂŒber die Weltwirtschaftskrise Anfang der 1930er Jahre. Das GlanzstĂŒck der Ausstellung ist ein Aureus, der an die Ermordung Gaius Julius CĂ€sars erinnert. Von dieser MĂŒnze sind weltweit nur zwei Exemplare bekannt, das andere StĂŒck befindet sich in unbekanntem Privatbesitz.


Jetzt ĂŒber Geldmuseum der Deutschen Bank informieren

Goethe-Haus, Innenstadt – Ein Muss fĂŒr alle Literatur-Fans

Hier wurde Johann Wolfgang Goethe am 28. August 1749 "mit dem Glockenschlage zwölf" geboren und hier wuchs er bei seinen Eltern Johann Caspar und Catharina Elisabeth sowie seiner Schwester Cornelia auf. Freut Euch auf einen Rundgang - Stockwerk fĂŒr Stockwerk - durch Goethes Elternhaus. In der Ausstellung in der 3. Etage findet Ihr außerdem eine kleine Chronik ĂŒber das Haus und seine Bewohner.

Spannende Wechselausstellungen

Besuchen könnt Ihr außerdem das Frankfurter Goethe-Museum. Es ist die einzige GemĂ€ldegalerie, die sich ausschließlich der Goethezeit widmet. Dort findet Ihr Bilder bedeutender KĂŒnstler des deutschsprachigen Raums vom SpĂ€tbarock ĂŒber den Sturm und Drang, den Klassizismus und die Romantik bis zum Biedermeier. Den Grundstock der heutigen Sammlungen bildet der sogenannte „Goethe-Schatz“: GegenstĂ€nde und Kunstwerke, die der Erinnerung an Goethe dienten.

Aus den bescheidenen AnfĂ€ngen der GrĂŒndungszeit entwickelte sich im Laufe der Zeit eine der bedeutendsten Handschriftensammlungen unseres Landes, eine hochkarĂ€tige Kunstsammlung mit einem sehenswerten Museum und eine jedermann zugĂ€ngliche Spezialbibliothek mit rund 130.000 BĂŒchern. Der Schwerpunkt dieser Sammlungen, deren Erschließung und Vermittlung zu den vorrangigen Aufgaben des Hochstifts gehören, liegt auf der Goethezeit, mit einem Akzent auf der deutschen Romantik, ergĂ€nzt durch BeitrĂ€ge zur klassischen Moderne.


Jetzt ĂŒber Goethe-Haus informieren

Maggi Kochstudio, Innenstadt – Einzigartiges Konzept

Ist es ein GeschĂ€ft oder ein Restaurant? Ist es eine Kochschule, Event-Location oder ein begehbarer Foodblog? Die Antwort: Alles zusammen! Das Maggi Kochstudio bietet all das unter einem Dach. Seit das erste Maggi Kochstudio 1959 eröffnete, hat sich eine Menge verĂ€ndert. Das heutige Kochstudio mitten in Frankfurt am Main wurde zuletzt 2017 im großen Stil vergrĂ¶ĂŸert, umgebaut und so eine gemĂŒtlich-stylische WohlfĂŒhlatmosphĂ€re geschaffen.

Aber was genau ist eigentlich das Maggi Kochstudio?

  • Ein Store, in dem Ihr eine große Auswahl von Maggi Produkten und praktischen KĂŒchenutensilien findet.
  • Ein Restaurant, in dem immer ein leckeres, frisch gekochtes Mittagessen auf Euch wartet.
  • Eine Kochschule mit einer perfekt ausgestatteten, modernen KĂŒche, in der Ihr beim Kochen kreativ werden und eine Menge dazu lernen könnt.
  • Eine Event-Location, die Ihr fĂŒr eigene Veranstaltungen rund ums Thema Kochen, Essen und Genießen buchen könnt.
  • Ein begehbarer Foodblog, in dem Experten stĂ€ndig neue Inhalte fĂŒr die sozialen Medien produzieren.
Schaut einfach mal selbst im Kochstudio vorbei, denn so habt Ihr Maggi sicher noch nie gesehen. Montags bis samstags bekommt Ihr zwischen 11 Uhr und 15 Uhr tolle Mittagsgerichte wie Snacks, Salate, Suppen, Pasta-Gerichte oder beliebte Klassiker, die neu interpretiert werden. Auch die selbstgemachten Eistees und Limonaden sind legendĂ€r. Alles könnt Ihr gleich vor Ort genießen oder mitnehmen.


Jetzt ĂŒber Maggi Kochstudio informieren

Du suchst mehr zum Thema Ausflugsziele in Frankfurt?

In unserem Stadtguide gibt es noch weitere Vorstellungen und EintrÀge im Bereich Kultur & Freizeit zu der Kategorie Ausflugsziele in Frankfurt.

Jetzt im Stadtguide anschauen

Dich interessieren weitere Tipps und Vorstellungen?

Wir arbeiten stetig daran, unsere Redaktions-Guides zu erweitern und auf dem aktuellen Stand zu halten. NatĂŒrlich sind wir aber auch fĂŒr VorschlĂ€ge offen und freuen uns ĂŒber Dein Feedback!

Regionales - Frankfurt und Umgebung:

Bundesweit:

Was fehlt zum perfekten Guide? Jetzt seid Ihr gefragt!

Haben wir eine Vorstellung, eine Location oder einen Hot-Spot vergessen oder Ihr kennt einen absoluten Geheimtipp, den wir auch vorstellen mĂŒssen?!

Schreibt uns Eure Anregungen & WĂŒnsche mit dem Betreff "Ausflugsziele in Frankfurt" an redaktion@stadtleben.de!

Wir freuen uns ĂŒber Euer Feedback!

Jetzt ist es an Euch, alle Tipps auszuprobieren!
Wir wĂŒnschen Euch dabei viel Spaß, Genuß und einen schönen Tag.
Euer stadtleben.de-Team.


Jetzt Deinen Vorschlag senden

Du bist Location-Betreiber? Werde mit stadtleben.de im Netz gefunden!

Wir prĂ€sentieren das ganze Jahr viele regional ausgerichtete und thematische Guides mit Empfehlungen von Gastronomie ĂŒber Fitness & Sport bis zur Freizeitgestaltung. Du siehst im Video unser Potential, bist Inhaber/Betreiber einer Location/eines Unternehmens/eines Startups und möchtest gerne bei stadtleben.de vorgestellt werden? Dann melde Dich sehr gerne mit einer kurzen Beschreibung Deiner Location oder Dienstleistung. Wir kĂŒmmern uns dann um Dein Anliegen.

Jetzt Kontakt herstellen