Du bist in
Umkreis: 25 km
Frankfurt am Main

Bewerbung um die Fußball-EM 2024: Frankfurt präsentiert ‚Candidate City‘- Logo

Im Rahmen des laufenden Bewerbungsverfahrens zur UEFA EURO 2024 präsentiert die Stadt Frankfurt am Main ihr offizielles Logo als „Candidate City“. Darauf zu sehen ist das Motiv der DFB-Bewerbungskampagne und das Frankfurter Stadtwappen.

Sportdezernent Markus Frank: „Ich hoffe, dass mit dem neuen sichtbaren Auftritt als Candidate City die Begeisterung für die Fußball-Europameisterschaft 2024 weiter wächst. Mit diesem sportlichen Ereignis wird die Identifikation der Sportstadt Frankfurt gestärkt. Die jetzige Bewerbungsphase ist wichtig, um die EM 2024 in greifbare Nähe zu rücken.“

Vereint zu handeln ist ohnehin das Credo der deutschen Bewerbung. Insofern ruft die Stadt dazu auf, das DFB-Portal und die dortigen Mitmachaktionen rege zu nutzen. Auf der Website können interessante Beiträge und Neuigkeiten zur Bewerbung abgerufen werden oder Fans ihre Fotos hochladen und in den sozialen Medien teilen, um ihre Unterstützung für die deutsche EURO-Bewerbung zu zeigen.

Der Abgabetermin für das Bewerbungsdossier des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) rückt näher. Spätestens am 27. April werden die vollständigen Bewerbungsunterlagen im sogenannten „BidBook“ bei der UEFA eingereicht. Als einer von zehn möglichen Spielorten innerhalb Deutschlands ist Frankfurt am Main Teil dieses BidBooks, für das die Stadt dem DFB engagiert zuarbeitet.

Im September entscheidet die UEFA, ob Deutschland oder die Türkei das Turnier ausrichten wird. Die Stadt Frankfurt am Main dürfte sich im Fall eines deutschen Zuschlags „Host City“ nennen. Stadtrat Markus Frank freut sich, wenn nach der Entscheidung der UEFA die Überschrift „Candidate City“ durch „Host City“ ersetzt wird.

Unterhaltung