Stadtauswahl:
Umkreis: 25 km
Frankfurt am Main

Besetzung der Hauptrollen für die große Tournee jetzt bekannt

Der preisgekrönte Welterfolg BODYGUARD – DAS MUSICAL geht in seiner aufwändigen, deutschen Inszenierung ab Oktober 2019 endlich auf erste große Tournee durch Deutschland, Österreich und die Schweiz und ist erstmalig vom 18. Dezember 2019 bis 11. Januar 2020 in der Alten Oper Frankfurt zu erleben. Mehr als vier Millionen Besucher in zwölf Ländern belegen: BODYGUARD ist nicht nur im Kino ein Hit! Mit Aisata Blackman als Superstar Rachel Marron und Jo Weil als ihr Bodyguard Frank Farmer kann sich das Publikum auf eine hochkarätige Hauptbesetzung freuen – die erfolgreiche Sängerin und Musical-Darstellerin brillierte über ein Jahr lang in der Rolle bereits in Stuttgart, der beliebte, in Frankfurt geborene, Schauspieler in der Musical-Metropole Wien.

Aisata Blackman und Jo Weil: Ein Duo mit Traumpaargarantie

„Es ist eine Ehre, die Hauptrolle zu spielen und all diese wundervollen Songs zu singen. Der Film ist auf jeden Fall eine Inspiration, aber ich versuche natürlich meine eigene Rachel Marron zu finden und sie auf ihre emotionale Reise zu schicken“, so Aisata Blackman, über deren Darbietung die Stuttgarter Zeitung resümierte: „Kernig, soulig und ungemein kraftvoll!“

Ihr außerordentliches Gesangstalent konnte sie u.a. in der 2. Staffel von The Voice of Germany unter Beweis stellen, wo sie während den Blind Auditions mit dem Rolling Stones Klassiker „You can't always get what you want“ die gesamte Jury begeisterte und schließlich einen Platz im Team „Nena“ eroberte. Aisata Blackman wirkte in zahlreichen Musik- und Bühnenprojekten mit, darunter in Rocky – Das Musical im Stage Palladium Theater Stuttgart und in der Hauptrolle der Deloris van Cartier in Sister Act im Berliner Stage Theater des Westens sowie auf Deutschlandtour. Die Titelrolle des Frank Farmer übernimmt Jo Weil: „Bodyguard ist mein absolutes Lieblingsmusical. Ich habe es mir dreimal in Köln angeschaut. Bereits in meiner Jugend war ich mit Freunden im Kinofilm und alle wollten so cool wie Kevin Costner sein. Es freut mich nun ungemein, 25 Jahre später den Frank Farmer selbst zu interpretieren!“ Der Schauspieler, in Frankfurt am Main geboren und in Hessen aufgewachsen, aus der ARD-Serie Verbotene Liebe bekannt, überzeugte bereits 2018 in Wien in der Rolle des sympathischen Bodyguards. „Jo Weil als Frank Farmer macht seine Sache als Bodyguard ausgezeichnet“, zeigten sich die Salzburger Nachrichten begeistert.

Jo Weil ist regelmäßig in Film und Fernsehen zu sehen, darunter beim Tatort Dortmund (ARD), Rote Rosen (ARD), Alles was zählt (RTL), Soko München (ZDF), Die Rosenheim Cops (ZDF), In aller Freundschaft (ARD), Medicopter 117 (ORF/RTL), und Koslowski und Haferkamp (ARD). 2016 übernahm er seine erste englischsprachige Hauptrolle im britischen Kinofilm Sodom. Im selben Jahr stand er für den britischen Horrorfilm The Toymaker vor der Kamera. Für seine Darstellung in der britischen Produktion Lula erhielt er beim irischen RHIFF-Festival eine Nominierung als bester männlicher Schauspieler. 2017 übernahm er im Kinofilm Oskar, Gehen wenn‘s am Schönsten ist die Titelrolle. Auch auf der Bühne fühlt er sich heimisch und spielte unter anderem mehrfach an der Komödie Düsseldorf. Mit den Stücken Ganze Kerle und Landeier war er auf Tournee in Deutschland und der Schweiz.

Vorstellungen

  • Mi – Sa 19.30 Uhr,
  • Sa 15.00,
  • So 14 + 18.30 Uhr
  • 25.12. 18.30 Uhr,
  • 26.12. 14 + 18.30 Uhr,
  • 31.12. auch 15 Uhr
  • 24.12. + 01.01. spielfrei
  • Premiere 19.12.2019

Sprache

Dialoge auf Deutsch, Songs auf Englisch

Preise

  • ab 33,- Euro, zzgl. Gebühren der Vorverkaufsstelle
  • nationale Tickethotline 01806 10 10 11 (0,20 €/ Anruf. a. d. dt. Festnetz, Mobilfunkpreise können abweichen)
  • www.ticketsdirekt.de
  • und an allen bekannten Vorverkaufsstellen

Informationen

www.bb-promotion.com, www.bodyguard-musical.de


Quelle: Pressestelle Alte Oper Frankfurt

Unterhaltung