Stadtauswahl:
Umkreis: 25 km
Frankfurt am Main

Öffnung des Exotariums mit Führung: ,Das Exotarium von A-Z‘

Von Oktober bis Dezember ist das Exotarium im Frankfurter Zoo jeweils am letzten Freitag im Monat durchgehend bis 20 Uhr geöffnet. Für Interessierte werden Führungen zu wechselnden Themen angeboten. Am Freitag, 25. Oktober, um 18 Uhr nimmt Tierpfleger Thomas Hüge Besucher mit auf eine alphabetische Rundreise durch das 1877 erbaute Exotarium. Dabei stellt er zu jeweils einem Buchstaben aus dem Alphabet einen Bewohner des Tierhauses vor, von A wie Anemone bis Z wie Zebraseenadel, und berichtet Skurriles und Wissenswertes über diese Tiere.

Treffpunkt der Führung ist im Erdgeschoss des Exotariums. Die Kassen sind bis 18.30 Uhr geöffnet, die Führung ist im Eintrittspreis enthalten. Erwachsene zahlen vor 17 Uhr zwölf Euro, danach gilt der Feierabendtarif für neun Euro. Kinder und Jugendliche bis 17 Jahren zahlen sechs Euro und nach 17 Uhr vier Euro.

Unterhaltung