Stadtauswahl:
Umkreis: 25 km
Frankfurt am Main

🕘 Wörter: 451 • Lesedauer: ca. 2 Minuten

Das delinski Restaurant Festival

Essen gehen und dabei 50 % auf die Gesamtrechnung sparen: Bereits zum zweiten Mal veranstaltet die Online Reservierungsplattform delinski.at das delinski Restaurant Festival. Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr, findet das Festival diesmal vom 29. Januar bis 29. Februar zusätzlich zu Wien und München auch in Hamburg und Frankfurt statt.

Gemeinsam mit dem Beginn des Restaurant Festivals feiert delinski außerdem den Launch der Reservierungsplattform in Frankfurt. An der Erweiterung des österreichischen Konzeptes um das deutsche „Mainhatten“ wird bereits seit 2019 gearbeitet: „Wir freuen uns über die Beliebtheit und das laufende Wachstum unserer Plattform. Nun auch Restaurant-Partner aus Frankfurt in der delinski-Familie begrüßen zu dürfen, macht das zweite delinski Restaurant Festival zu etwas ganz Besonderem für unser Team“, meint der Geschäftsführer David Savasci.

Schon nächste Woche geht es los: Das delinski Restaurant Festival lässt wieder die Herzen von Foodies und Essperten höherschlagen. Einen Monat lang darf in ausgewählten Restaurants in Österreich und Deutschland nach Herzenslust geschlemmt werden – und das zum halben Preis. Das Prinzip dahinter ist ganz einfach: Ab Freitag, 24. Januar, können über delinski.com/festival, Tische in ausgewählten Restaurants der vier teilnehmenden Städte reserviert werden. Das Besondere: Vor Ort bezahlt der Gast nur die Hälfte seiner Gesamtrechnung – und das ohne Einschränkungen bei der Wahl der Speisen oder Getränke. Dieses Angebot können Gäste einen ganzen Monat lang nutzen.

Win-win Konzept für Gastronomen und Gäste Dank des enorm gastfreundlichen Angebots – 50 % Rabatt auf die gesamte Rechnung – wurde das delinski Restaurant Festival hervorragend angenommen: Fast 50.000 Gäste konnten im Festival-Zeitraum durch die Buchungsplattform vermittelt werden. Dass das Festival aber bereits nach so kurzer Zeit in die zweite Runde geht, liegt vor allem am Enthusiasmus der Gastronomen: „Das positive Feedback unserer Restaurant-Partner hat uns überwältigt. Viele von ihnen haben angefragt, ob wir das Festival wiederholen können“, so Savasci.

Die Zahlen belegen den enormen Erfolg der Marketingmaßnahme: Über eine Million Euro zusätzlicher Umsatz konnte in den teilnehmenden Restaurants generiert werden. Damit auch Restaurant-Partner in anderen Städten von der Werbemaßnahme profitieren können, findet das kulinarische Spektakel neben Wien und München diesmal auch in Hamburg und Frankfurt statt.

Kulinarische Vielfalt in vier Städten Auch das „Lineup“ der teilnehmenden Gastronomie-Partner kann sich sehen lassen! Allein in Frankfurt umfasst das Angebot schon im ersten Jahr 10 Restaurants, darunter Top-Adressen wie das Tukans, SenSaSion, Onocubes, Heroes Premium Burgers, eat fit DAILY sowie viele weitere Lokale aller kulinarischen Richtungen und aus sämtlichen Bezirken. Da die freien Tische sehr begehrt und auch begrenzt sind, ist es wichtig, rechtzeitig zu reservieren. Eine laufend aktualisierte und erweiterte Liste aller teilnehmenden Restaurants gibt es unter: delinski.com/festival.
Unterhaltung